Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
514 $
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
584 $
486 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
425 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
259 $
227 $
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
295 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel Lyskirchen(Köln)(Großartige Preis/Leistung!)
323 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
344 $
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Restaurant
  • Zimmerservice
226 $
193 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
142 $
113 $
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (490)
Bewertungen filtern
490 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
177
239
56
10
8
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
177
239
56
10
8
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
11 - 16 von 490 Bewertungen
Bewertet 25. März 2018

Das Hotel Santo ist klein, modern und sehr gut gelegen. Das Personal ist sehr freundlich. Ich hatte ein Einzelzimmer gebucht...klein aber sehr funktional (inkl. Nespresso-Maschine und reichlich Kapseln). Meine vergessenen Unterlagen wurden mir superschnell per Post nachgeschickt! Vielen Dank, gerne wieder!

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, ItaliaFan2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. Februar 2018 über Mobile-Apps

Punkt 1: Die Variable Preisgestaltung

Die Unstimmigkeit fing an als wir telefonisch ein Angebot für unsre Zimmer eingeholt hatten.
Nach Absprache bekamen wir ein schriftliche Bestätigung, die aber 10€ teurer war als abgesprochen. Gesagt getan, das lag noch im Rahmen und wir entschieden uns trotzdem für das Hotel.

Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht dass bei der schriftlichen Bestätigung noch die Kulturförderabgabe fehlte (war nur im Kleingedruckten zu finden).

Somit war der Endpreis nochmal ca 7€ teurer.
Alles in allem sind knapp 20 Euro Erhöhung, entgegen der telefonischen Auskunft, einfach zu viel !



Punkt 2: Der Service des Personals

Da wir mit dem Wagen nach Köln kamen, benötigten wir eine Platz in der Tiefgarage.
Vor Ort angekommen war diese aber noch durch andere Gäste belegt (13:45).
An der Rezeption wurden wir informiert ab 14:00 sei ein Platz frei, da die anderen Gäste das Hotel dann verlassen mussten.
Zumindest sollte das so sein.
Warten sei aber, nach deren Aussage, nicht förderlich, da sie nicht wüssten ob die Gäste bis 14:00 die Garage auch wirklich verlassen würden (Zu diesem Zeitpunkt war der Parkschein für die Garage schon ausgefüllt).
Wir sollten uns also einfach irgendwo auf der Straße einen Parkplatz suchen und ein Ticket ziehen (natürlich auch bezahlen).
Daraufhin gingen wir hinaus und sagten dem Personal wir würden einfach bis 14:00 warten um dann die Garage zu nutzen.
Überraschenderweise kam keine 5 Minuten später eine Dame aus dem Hotel die uns eröffnete dass sie, entgegen der ersten Aussage, nun doch Platz hätten und wir den Wagen dort abstellen könnten.

Bei Abreise erfragten wir ob eine der Damen an der Rezeption uns zu unserem Auto bringen kann (Die Garage kann nur durch das Personal geöffnet werden).
Mit allem Gepäck sollten wir, ohne Aufzug, durch das Treppenhaus. Wiederholt machten wir die Dame darauf aufmerksam doch bitte den anderen weg, der Stufenlos ist, zu nehmen. Sie versicherte aber es sei der einzige Eingang. Am Vortag waren wir drei mal am Auto (mit anderem Personal), den Weg durch das Treppenhaus kannten wir bis dato nicht.

Soviel zum Thema es gäbe nur den !


Punkt 3: Die Dinge “on top”

Zum Zeitpunkt unseres Aufenthaltes waren wir seit 6,5 Wochen in unterschiedlichen europäischen Hotels untergebracht. Da ich aufgrund einer Allergie statt Milch nur Sahne zu mir nehmen kann, erfragte ich, wie jeden Morgen, etwas Sahne zu meinem Café. Leider hatte das Santo als einziges auf dieser Reise keine Sahne in ihrer Küche. Zugegeben, das wäre nicht weiter tragisch gewesen, wäre da nicht auch noch Punkt 1&2 gewesen.

Zu guter letzt noch eins der Betten, das bei jeder Bewegung quietschte. Ruhe gab es nur bei absoluter Bewegungslosigkeit.



Alles in allem ist das Santo kein schlechtes Hotel. Die Zimmer sind geräumig, sauber und optisch ansprechend. Auch das Frühstück ist äußerst üppig und lecker. Allerdings gab es einfach zu viele Ärgernisse um es wirklich in guter Erinnerung zu behalten.

Unter Umständen kam es bei uns einfach zu einer Häufung unglücklicher Ereignisse, deshalb auch die drei Sterne. Denn es gibt nicht nur schlechtes.

Unter berücksichtigen der Umstände ist es aber leider nicht zu empfehlen.


Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: geschäftlich
Danke, Fabian_Vogelsang!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Februar 2018 über Mobile-Apps

Das Santo ist ein schönes modernes Hotel, liegt zentral.
Mein Zimmer war minimalistisch und geschmackvoll eingerichtet. Bad mit ist sehr geräumig. Ein Nespresso-Automat ist mit dabei.
Frühstück war gut.

Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: geschäftlich
Danke, Timo H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. Februar 2018

Wir waren zum Rosenmontagsumzug in Köln. Das Hotel liegt ca. 10 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Wir konnten schon um 10:30 Uhr einchecken. Sehr freundlicher Empfang an der Rezeption. Wir hatten unser Zimmer im ersten Stock. Das Zimmer ist wie neu, helle Wände, dezente Beleuchtungen und Parkettfußboden. Das Bett hatte eine hohe Matraze, dazu Antiallergiger Bettwäsche. Selten so gut geschlafen in fremden Betten die erste Nacht. Es war auch sehr ruhig im Zimmer, weder von der Straße noch vom Nachbarzimmer war was zu hören. Ein Flachbildschirm und Minibar (Preise normal) sowie eine Kaffeemaschine waren auch im Zimmer. Im großzügigen Schrank war ein Safe. Das Bad war erstklassig eingerichtet, Fön, Schminkspiegel, Duschutensilien sowie große Dusche mit gutem Duschkopf. Alles hell gefließt und pikobello sauber.
Das großzügige Frühstück ließ keine Wünsche offen, sogar Sekt konnten wir trinken. Ein 4 Sterne Hotel, dass diese Sterne verdient hat. Wir werden wieder kommen und das Hotel weiterempfehlen.

  • Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, reinhard_hauth!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Februar 2018 über Mobile-Apps

Wirklich gutes Hotel. Modern eingerichtet, sauber und generell auch sehr freundlicher Service. Nespressomaschine auf dem Zimmer. Die Grösse der Zimmer ist OK und das Frühstück hat auch gut geschmeckt. Einen kleinen Abzug gibt es für die Betten und den im Vergleich zur Rezeption schwächeren Service beim Frühstück.

Aufenthalt: Februar 2018, Reiseart: als Paar
Danke, Polzin-M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen