Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ein seltsames Konzept”

Rautenstrauch-Joest-Museum
Platz Nr. 19 von 274 Aktivitäten in Köln
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Ja
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Bewertet 26. Juli 2012

"Der Mensch in seinen Welten" lautet dieses Konzept, dass dem Besucher einen neuen Blick auf die Kulturen der Welt verspricht. Leider geht in diesem Konzept unter, dass wir nicht ein buter Haufen sind, sondern eine Ansammlung von Kulturen und Kulturkreisen. Wenn ich dann nicht einmal die Objekte richtig betrachten kann, weil z.B. die Speere in einem Bereich hängen, in dem man nicht mehr als die blanke Form sehen kann, dass weiss ich nicht, ob diese nur zu Dekozwecken aufgehangen wurden. Insgesamt ist es ein durchwachsenes Konzept und eher etwas für Schulklassen. Ein solches Prestigeprojekt sollte jedoch alle Besucher mitnehmen und fesseln. Zumal manches Entertainment-Spielzeug nicht oder nur eingeschränkt funktionierte.

Danke, Edeltraud K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (145)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

66 - 70 von 145 Bewertungen

Bewertet 28. März 2012

Nach jahrelanger Bauzeit freute ich mich auf die neue Präsentation der völkerkundlichen Exemplare.
Das neue Konzept hätte mich durchaus überzeugt : die einzelnen Gegenstände wurden Themen - bzw Lebensbereichen zugeordnet ( Tod, Religion usw.) aber die Darstellung war für mich eher verwirrend als informativ.
Das lag z.T. an den kleinen "Schaufenstern" und der für mich- als alter Mensch- nicht immer lesbaren, kleinen Schrift .
Ich musste fast "die Nase" an die Scheiben drücken oder in die Hocke gehen ,denn ich war manchmal zu " klein oder zu gross " ,um die Information lesen zu können.
Wenn ich nun das Museum besuche bleibe ich im Forum,wo immer wieder interessante Thementage , Filme oder Vortträge angeboten werden.

2  Danke, kusalawadi3!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Oktober 2011

Das Rautenstrauch-Joest-Museum direkt am Rhein in der Südstadt ist eine nette Abwechslung für alle Museumsliebhaber, die sich für ethnologische Fragestellungen interessieren. Leider wirkt das Museum doch etwas antiquiert und verstaubt; vor allem die ägyptische Sammlung ist wenig spektakulär. Im Rahmen einer Nacht der Museen sollte man aber einmal einen Besuch wagen.

Danke, quelle77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. August 2011

Bis zur vorläufigen Schliessung im Januar 2008 war das Museum ein Völkerkundemussen unter vielen.
Mit der Neueröffnung 2010 präsentiert sich die Sammlung in großzügigen Räumlichkeiten mit einer innovativen Ausstellungskonzeption. Auf 3.600 Quadratmetern Fläche über drei Etagen lädt der Themenparcours „Der Mensch in seinen Welten" zu einer Entdeckungsreise ein.Damit wurde die herkömmlich klassische Einteilung Darstellung von geographische Großräumen umgestellt auf eine thematische Darstellung „Der Mensch in seinen Welten“:
„Begegnung und Aneignung:
Grenzüberschreitungen - Wilhelm Joest Weltreisender, Sammler, Ethnograf“, „Der verstellte Blick: Vorurteile“
, „Die Welt in der Vitrine: Museum“
, „Ansichtssachen?! Kunst“
„Türen im Übergang“
„Lebensräume - Lebensformen: Wohnen“
„Der Körper als Bühne: Kleidung und Schmuck“
„Der inszenierte Abschied: Tod und Jenseits“
„Vielfalt des Glaubens: Religionen“
„ZwischenWelten: Rituale“.
Daraus wurde ein richtiger Ausstellungsparcour .Sie zeigt die Themen, die die Menschen bei uns und überall auf der Welt bewegen, denen sie aber je nach ihrer regionaler und kultureller Prägung auf jeweils eigene Weise begegnen.
Diese didaktisch wohl gelungene Darstellungsweise macht nicht nur neugierig, sondern befriedigt diese auf hervorragende Weise. Eine Fülle exquisiter Exponate begeistert den Besucher; spannende Inszenierungen und breitgefächerte Information bieten ein nachhaltiges Museumserlebnis!
Negativ :
Informationen aus Schubladen, Drücken von versteckten Knöpfen, Objekte hinter Faden-
vorhängen. Beschriftungen nahezu unleserlich in Kinderaugenhöhe.Der Aufzug führt nicht zum Ausgang sondern zum Notausgang.
Abgesehen von diesen ( abgesehen von der miserablen Beschriftung ) kleinen Sünden ist der Besuch nunmehr ein Muss !

3  Danke, Reisekurt!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 21. Juli 2011

Heute, am 20.07.2011 war ich mit meinen Schülern einer 7ten Klasse einer Realschule aus dem Oberbergischen im Rautenstrauch-Joest-Museum in Köln.
Nach 20 Minuten wollten wir nur noch raus... Meine Schüler und ich wurde von WIS-Wachleuten durch die Ausstellung gescheucht und ständig ermahnt nichts zu berühren oder sich über das Ausgestellte zu unterhalten. Auch meine Erklärungen und Ausführungen zu den Artefakten, seien störend und nicht erwünscht. Wenn wir nicht Folge leisten würden, müssten wir das Museum augenblicklich verlassen. Nachdem einzelne Schüler wiederholt ziemlich rüde angebafft wurden, haben wir beschlossen diesen ungastlichen Ort zu verlassen. Nur leider gibts keinen Hinweis auf einen Ausgang. Wir sind dann mit zwei anderen Gruppen mit ähnlichen Erfahrungen zum Eingang wieder raus. Offensichtlich sind jungen interessierte Menschen in diesem Museum nicht erwünscht.

4  Danke, Lux63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rautenstrauch-Joest-Museum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Köln, Nordrhein-Westfalen
Köln, Nordrhein-Westfalen
 

Sie waren bereits im Rautenstrauch-Joest-Museum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen