Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Super Lage, toller”
Bewertung zu Dom-Hotel Köln

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 3 weitere Seiten
Dom-Hotel Köln
Nr. 102 von 261 Hotels in Köln
Bewertet am 23. August 2012

Das Hotel ist wirklich toll! Die Lage ist traumhafte, direkt vor dem Dom! Wir waren abends auf der Terrase essen, die Speisen war hervorragend und der Service Top! Check In und Check Out verliefen professionell und der Doorman hat uns morgens sogar mit Namen begrüßt. Wir hatten ein Zimmer mit tollem Dom-Blick. Sauberkeit war tadelos und die Einrichtung sehr gut abgestimmt. Das ist unser Hotel in Köln, immer wieder gerne!

Aufenthalt: August 2012, Reiseart: als Paar
1  Danke, RunningMax!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. September 2012

Sehr geehrter “RoyalGast”,

wir haben uns sehr über Ihre Bewertung gefreut. Es ist schön zu hören, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben. Auch mein Team bedankt sich bei Ihnen und hofft, Sie bald wied in Köln begrüßen zu dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.

Mit besten Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreiben
Bewertungen (475)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

26 - 32 von 475 Bewertungen

Bewertet am 9. August 2012 über Mobile-Apps

Nach einem Jahr war ich erneut hier zu Gast. Das Zimmer war nicht richtig geputzt, nicht akzeptabel in einem
Hotel dieser Klasse.
An einigen Ecken wurde renoviert, die Zimmer sind jedoch noch immer alt und abgenutzt. Bei mit teilweise Putz von der Wand abgefallen. Wenn sich im Nachbarzimmer unterhalten wurde war der Lärmpegel hoch.
Frühstück war annehmbar, wenn auch keine fünf Sterne.
Personal sehr freundlich. Lage natürlich direkt auf der Domplatte perfekt!
Fazit: mit einer Renovierung mit Sicherheit wieder ein tolles Hotel, bei niedrigem Preis wie in meinem Fall jedoch hinnehmbar.

  • Aufenthalt: Juli 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, DiscoveryD2!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. September 2012

Sehr geehrter Gast „DiscoveryD2“,

zunächst einmal herzlichen Dank für Ihre Bewertung. Ein Feedback unserer Gäste hilft uns stets, unseren Service und unsere Leistungen zu verbessern, worauf wir sehr viel Wert legen.

Wir freuen uns, dass Sie uns erneut besucht haben, auch, wenn wir nicht Ihren Erwartungen entsprechen konnten. Dies tut uns sehr leid. Ich hoffe aber, Sie haben die voranschreitenden Veränderungen bemerkt, die sich zurzeit in unserem Hause vollziehen. Ich bedauere, dass Sie nicht in den Genuss gekommen sind, eines unserer neu erbauten und modernen Zimmer zu sehen. Ich bin sicher, dieses hätte Ihnen ganz bestimmt gefallen. Bezüglich der Sauberkeit haben Sie vollkommen recht, dies ist für ein Hotel – nicht nur eines unserer Kategorie - unzulässig. Allerdings hat mich Ihre Aussage ein wenig verwundert, da wir stets gutes Feedback hierzu erhalten und auch die Tests durch externe Firmen hier in der Vergangenheit ausschließlich positiv ausgefallen sind. Seien Sie versichert, dass ich der Sache nachgehen werde.

Herzlichen Dank für Ihre lobenden Worte zu der Freundlichkeit unseres Teams. Meine Mitarbeiter haben sich sehr darüber gefreut.

Mir bleibt an dieser Stelle nur zu hoffen, Sie beehren uns ein drittes Mal, um Ihnen zu zeigen, dass wir doch Ihrem Anspruch an ein „tolles Hotel“ entsprechen können. Ich würde mich über Ihren erneuten Besuch sehr freuen.

Mit besten Grüßen


Riccardo Giacometti
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 1. August 2012

Meine Frau, mein kleiner Sohn und ich übernachteten am 08/07/2012 im Domhotel.

Geplant war der Aufenthalt als luxuriöser Abschluß eines einwöchigen Urlaubs an der Nordsee, vor der Heimreise meiner Frau nach Großbritannien mit ICE/Eurostar ab Köln/Hbf.

Gebucht war diese Übernachtung inkl. Frühstück über Yeego.com, ein Hotel-Reservierungsservice (vergleichbar mit HRS/Expedia).

Die Zimmer waren dort beschrieben wie folgt:
"All 124 elegant and luxurious guest rooms and suites have recently been refurbished in warm, bright and modern colours and bathrooms are finished in Italian black marble and Persian travertine. Plasma screen televisions and high-speed Internet access are standard. In addition, all rooms are equipped with mini-bar, air-conditioning, direct dial telephone, alarm clock, full-length mirror, radio, safety deposit box, hairdryer and ironing facilities".

Wir hatten ein Zimmer mit fleckigem Teppich, abgestoßenen Wänden, durchgelegener Matratze und ohne Safe. Im Badezimmer waren die durchgescheuerten Stellen in der Emaille der Badewanne notdürftig mit weißer Lackfarbe überpinselt worden, mit minderem Erfolg. Die goldfarbenen Armaturen waren abgenutzt und abgestoßen. In den Fugen der gelbbraunen Marmorverkleidung lebte stellenweise Schimmel.

Als wir die Rezeption daraufhin ansprachen, und um ein anderes Zimmer baten, wurde uns mitgeteilt, daß keine anderen Zimmer verfügbar seien (obwohl das Hotel nicht gerade einen geschäftigen Eindruck machte). Weiterhin wurde uns nichts angeboten, weder Preisnachlaß, noch eine andere Wohltat.

Wir sind extrem enttäuscht, und befinden uns gerade dabei, das Hotel über den Anbieter zur Rechenschaft zu ziehen.
Denn die Beschreibung des Hotels auf der Yeego.com Webseite ist glatter Betrug.

Unser Zimmer war garantiert seit Jahren nicht renoviert worden, und das mindeste wäre, unser Geld zurückzuerhalten für eine nicht erbrachte Leistung. Bei einem 5-Sterne-Haus wäre dies eigentlich zu erwarten.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, Andreas S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 13. September 2012

Sehr geehrter Gast “Andreas S”,

ich danke Ihnen für Ihren Beitrag, auch, wenn Ihre Bewertung relativ schlecht ausgefallen ist. Wir erhalten täglich viel Feedback von Hotelgästen über verschiedene Kanäle. Dabei ist uns gerade negative Kritik auch besonders willkommen, denn darin verbirgt sich so mancher Hinweis auf Verbesserungsmöglichkeiten, um unseren Gästen noch mehr Service und Gastfreundschaft bieten zu können.

Es tut mir sehr leid, dass Sie sich bei uns nicht rundum wohl gefühlt haben und Ihr Aufenthalt Ihren Erwartungen nicht entsprochen hat. Uns ist bewusst, dass wir teils nicht die modernsten Zimmer bieten können und unser Haus an manchen Stellen „ein wenig in die Jahre“ gekommen ist. In alten, historischen Gebäuden liegt es –auch zu unserer eigenen Unzufriedenheit – aber bedauerlicherweise oft in der Natur des Gebäudes, dass die zu instand haltenden Projekte zeitweilig die Instandhaltungs- und Wartungsarbeiten einzuholen drohen. Seien Sie versichert, dass wir wirklich täglich daran arbeiten, Ihnen das Dom Hotel auch heute noch so zeitgemäß und angenehm zu präsentieren, wie Sie und wir uns das erwarten. So haben wir gerade das Nachbargebäude komplett renoviert und unserem Hotel neue Zimmer angegliedert. Diese sind mit den neuesten und luxuriösesten Standards ausgestattet sein. Sobald die Arbeiten hier vollständig abgeschlossen sind, werden wir beginnen, den Teil des Hauptgebäudes zu renovieren.

Ich hoffe sehr, Sie geben uns die Möglichkeit und besuchen uns ein nächstes Mal. Ich würde mich sehr freuen, Ihnen zu zeigen, dass auch wir als altehrwürdiges Haus einen innovativen Komfort bieten können, der einem 5-Sterne Niveau entspricht.

Mit besten Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 31. Juli 2012 über Mobile-Apps

Mit dem Flieger angereist, ist man 30min nach Landung entspannt im Hotel. Den Mehrpreis für ein Deluxe Zimmer nehme ich gerne an, die Zimmer im Blau-Gold-Haus sind einfach spektakulär! Fußbodenheizung und Regendusche begeistern mich am meisten. Nach "Einstecken" der Zimmerkarte öffnet sich automatisch der Vorhang und ich habe einen ungetrübten Blick auf die Domplatte und den gigantischen Dom.
Erstes Haus am Platz, immer wieder zu empfehlen!

  • Aufenthalt: Juli 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, rangerckbe82!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. August 2012

Sehr geehrter Gast “ rangerckbe82“,

herzlichen Dank für Ihre tolle Bewertung. Es ehrt uns sehr, dass Sie unser Haus als erstes am Platze bezeichen und wir freuen uns, dass Sie sich hier so wohl gefühlt haben.

Danke! Wir freuen uns auf Ihren nächsten Aufenthalt!

Mit freundlichen Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Ein TripAdvisor-Mitglied
München
21
Bewertet am 21. Juli 2012

Wir waren auf Besichtigungsreise (Köln, Aachen, Brühl) und mit dem Hotel mehr als zufrieden. Die Lage des Hotels - direkt beim Bahnhof und mit wunderbarem Domblick - war für unsere Zwecke einfach ideal. Das Frühstück mit reichlichem, umfangreichen Angebot konnten wir mit direktem Blick auf den Dom einnehmen und waren damit schon bestens auf unser Besichtigungsprogramm eingestellt. Der einzige Wermutstropfen war das Bad, das zwar mit komfortablen Objekten ausgestattet aber insgesamt etwas abgewohnt und überholungsbedürftig war.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Ameropa
Danke, Ein TripAdvisor-Mitglied!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
DomHotel, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 9. August 2012

Sehr geehrter Gäste aus München,

wir freuen uns sehr, dass Sie unser Haus als Ausgangspunkt für Ihre Besichtigungsreise in Köln gewählt haben. Vielen Dank dafür! Ganz herzlichen Dank auch für Ihre gute Bewertung. Schön, dass Sie sich so wohl gefühlt haben. Und seien Sie unbesorgt, wir arbeiten daran, dass auch die Badezimmer so schnell wie möglich dem Aushängeschild unseres Hauses entsprechen. Sie werden staunen, wie schön und modern die des neuen Flügels geworden sind.

Wir würden uns sehr freuen, Sie auch demnächst einmal wieder verwöhnen zu dürfen - und das nicht nur mit dem tollen Blick auf den Kölner Dom.

Mit freundlichen Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 12. Juli 2012

Waren für ein verlängertes Wochenende Anfang Juli dort. Prompter und freundlicher Service beim Check-In. Das reservierte Superior-Zimmer wurde auf ein frisch renoviertes Deluxe-Zimmer kostenlos "upgegraded": sehr schönes und vor allem ruhiges Zimmer, sauber übergeben mit tollem Badezimmer. Etwas irritiert waren auch wir (wie bereits von einigen Vorrednern beschrieben) von der Security auf den Etagen.

Der Service in der Hotelbar am ersten Abend war zwar etwas langsam, dafür aber ebenfalls sehr freundlich.

Schwer enttäuscht waren wir dagegen vom Frühstück, das zwar in der Rate inkludiert war, dem Anspruch des Hauses aber nicht gerecht wird. Serviert wurde Samstag bis 11h, am Sonntag bis 14h. Am Samstag morgen gegen 10:15h wurde bereits nichts mehr am Buffet nachgelegt und die Mitarbeiter waren eher mit dem Eindecken des Mittagstischs als dem Service der Gäste beschäftigt. Zudem ist die Auswahl eher bescheiden, vor allem die angebotenen Backwaren. Der Bacon muss Stunden zuvor gebraten worden sein, war fast schwarz und dementsprechend ungenießbar. Deshalb keine fünf, sondern nur vier Punkte. Wegen Zimmer und Lage würden wir wieder kommen.

  • Aufenthalt: Juli 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, jochenwb!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 16. Juli 2012

Sehr geehrter Gast „jochenwb“,

herzlichen Dank für Ihre positive Bewertung. Ich freue mich sehr zu hören, dass Sie sich im Großen und Ganzen bei uns wohl gefühlt haben, wenn Sie auch einige Anmerkungen zu unserem Frühstücksangebot hatten. Dafür sind wir Ihnen sehr dankbar, denn gerade dies hilft uns, unser Produkt immer wieder aufs Neue zu überdenken und zu verbessern. Sie haben vollkommen recht, dass der Service während der gesamten Frühstückszeit keine Wünsche offen lassen darf. Ich muss gestehen, dass ich ein wenig verwundert hierüber bin, da wir ansonsten sehr positives Feedback zu unserem Frühstück erhalten. Aber ich versichere Ihnen, dass wir verstärkt ein Augenmerk hierauf und auf das Angebot legen werden, damit unsere Gäste einen perfekten Start in den Tag genießen können. Wir haben übrigens unser Langschläferfrühstück bis 14.00 Uhr nun auch auf Samstag erweitert, so dass unsere Gäste ihr Wochenende gemütlich beginnen können.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie uns nochmals die Gelegenheit gäben, Ihnen zu zeigen, dass auch unser Frühstück unserem Standard entspricht.
Ich hoffe sehr, Sie schon bald wieder im Dom Hotel begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen


Riccardo Giacometti
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 9. Juni 2012

Da wir beruflich vor einem Monat auch in Köln waren (im Hotel Wasserturm, ebenfalls ein 5 Sterne Hotel) können wir jetzt den direkten Vergleich zum Hotel Le Dom Meridien ziehen.

Zuerst mal das Positive: Das Hotel hat eine 1A Lage (im Gegensatz zum Wasserturm..), die man nicht toppen kann (direkt gegenüber dem Dom und auch der Bahnhof ist maximal 2 Minuten zu Fuss entfernt).
Das Hotel ist sehr schön, vor allem die Terrasse der Bar "Sir Ustinov", welche aber leider meistens geschlossen war (auch bei schönem Wetter!). Trotzdem hatten wir 2- 3 mal Glück und konnten das warme Wetter dort geniessen. Das Hotel wird auch ständig bewacht von Security- Männern, was ebenfalls positiv ist, gibt ein gewisses Sicherheitsgefühl.
Das Businesscenter ist ebenfalls gut, da es (im Gegensatz zu einigen anderen Hotels..) mehr als nur 1 Computer aufweist und somit hat es immer genügend Platz.
Das Zimmer war im 4. Stock, ganz okay, nur das Badezimmer war EXTREM klein (was beim Hotel Wasserturm auch nicht sehr grosszügig war..). Am letzten Tag fanden wir eine Memo auf dem Bett, dass das Hotel unsere Bettlaken 3 Tage nicht gewechselt hat auf unseres Wunsches hin und bedankt sich für unser ökologisches Denken. Wir konnten uns aber nicht erinnern, dass wir so etwas wollten? Vielleicht haben wir etwas übersehen was man hätte "aufhängen" sollen, damit es gewechselt wird, aber eigentlich war das nicht nach unserem Sinne.

Nun zu dem weniger erfreulichen.. so gut das Hotel an sich ist, so schlecht war der Service! Fairerweise muss man sagen, dass die Rezeption und auch der Concierge meistens sehr höflich waren. Was uns ein wenig negativ aufgefallen ist, ist dass als wir einmal zur Rezeption kamen, 2 Angestellte über einen anderen Gast "lästerten" bzgl. sich negativ äusserten und man sollte in einem 5 Sterne Hotel nicht die Angestellten an der Rezeption "erwischen" wie sie über andere Gäste lästern. Vielleicht war das aber auch nur eine Ausnahme.
Was viel ärgerlicher war, war die Bedienung in der Bar Sir Ustinov: Am Abend Top, tagsüber Flop. Am Abend wurden wir von einem Kellner sehr gut bedient im Gegensatz zum Kellner, der tagsüber arbeitete: schnippische Antworten, launisch und auch ein wenig "aggressiv".
Das alles sind aber Lapalien im Vergleich zum Folgenden:

Wir sind türkischstämmiger Herkunft und als ein gewisser Portier (der unsere Koffer entgegen genommen hat und sie später auf's Zimmer gebracht hat) gemerkt hat, dass wir auch aus der Türkei kommen, hat er angefangen auf Türkisch zu reden was auch völlig okay ist, nur als wir dann die Fragen auf Deutsch gegeben haben, kam mehrfach die Frage ob wir nicht Türkisch können etc. Das Problem liegt daran: Es war einfach zu aufdringlich! Wenn der Gast schon auf Deutsch antwort und vielleicht nicht seine ganze Lebensgeschichte erzählen will, wieso dann immer noch auf Türkisch fragen ob man nicht Türkisch kann?? Als wir zuletzt gesagt haben, dass wir es bevorzugen Deutsch zu reden, war es mit der guten Laune dahin; der Portier wurde mürrisch, abweisend und hat sich nicht einmal mehr für die 5 Euro bedankt, die er als Trinkgeld bekam als er die Koffer ins Zimmer brachte und hat uns danach auch nicht mehr begrüsst.
Das fanden wir leider sehr befremdend.

Last but not least das Parkieren: Auf der Website des Doms steht, dass das Parken max. 18 Euro pro Tag kostet; wir mussten aber 20 Euro pro Tag bezahlen (evtl. die Mehrwertsteuer?).
Was uns auch aufgefallen ist, aber wir nicht genau wissen oder bestätigen können: Als wir das Auto am Ankunftstag dem Portier übergaben, war der Tank noch zu 260 Liter voll, am Abreisetag aber nur noch 110 Liter. Wie gesagt, in diesem Punkt können wir uns auch irren aber im Grossen und Ganzen war der Besuch in diesem Hotel doch ein wenig enttäuschend.

Das Hotel ist Top, der Service wie wir finden eher Flop, da wir als Gäste ständig das Gefühl hatten, dass über uns getuschelt wird (wie es ja anscheinend über andere auch wird, wie wir selber gehört haben) und das sollte nicht sein.

5 Sterne hätte es verdient, aber die Unannehmlichkeiten sind doch sehr ärgerlich gewesen, deshalb 3 Sterne.

  • Aufenthalt: Juni 2012, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Ilhan_Ayaydin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
riccardo_giacometti, Manager von Dom-Hotel Köln, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 18. Juni 2012

Sehr geehrter Gast „Ilhan A“,

herzlichen Dank für die ausführliche Bewertung Ihres Aufenthaltes. Ein Feedback unserer Gäste ist uns äußerst wichtig, denn dies gibt uns die beste Möglichkeit, eventuelle Nachlässigkeiten unsererseits aufzudecken und kontinuierlich an uns und unserem Service zu arbeiten. Zunächst einmal freut es uns sehr, dass Sie sich im Großen und Ganzen bei uns wohl gefühlt haben und insbesondere die Lage und Ihren Besuch auf unserer Terrasse genießen konnten.

Auf unser Angebot, die Bettwäsche nur auf Gästewunsch waschen zu lassen, haben wir bisher ausschließlich positives Feedback erhalten. Wir sind der Meinung, dass gerade heutzutage auch besonders Unternehmen die Verantwortung übernehmen müssen, Ihren Teil zu einem bewussteren Umgang mit unserer Umwelt beizutragen. Und so bieten wir unseren Gästen an, die Wäsche nur dann zu waschen, wenn dies durch Signalisierung eines Hinweises in Form eines Schildes, das wir stets auf dem Nachttisch deponieren, zu hinterlassen. Falls unsere Zimmermädchen dieses Schild nicht auf dem Bett finden, so ist dies das Zeichen, dass der Gast die Bettlaken ein weiteres Mal benutzen möchte, wofür wir ihm durch den Hinweis, den Sie ansprechen, am Ende des Aufenthaltes danken. Es tut mir sehr leid, falls dies für Sie nicht offensichtlich war.

Was die internen Gespräche der Rezeptionsmitarbeiter betrifft, gebe ich Ihnen recht, dass dies vollkommen unzulässig ist und sicherlich nicht dem Standard unseres Hauses entspricht. Ich habe bereits interne Maßnahmen veranlasst, damit dies zukünftig nicht wieder vorkommt und unsere Gäste sich rundum - sowohl an der Rezeption als auch an der Bar und im gesamten Hause - wohl betreut fühlen. Der Service eines Hauses ist das wichtigste Aushängeschild und soll den Gast nicht nur zufriedenstellen, sondern dessen Erwartungen übertreffen. Seien Sie versichert, dass ich mir Ihre Anmerkungen sehr zu Herzen nehme und wir hier vermehrt unser Augenmerk drauf richten werden.

Ich habe mit dem Portier gesprochen, der Sie bediente. Leider lässt sich der Vorgang im Nachhinein nur sehr schwer nachvollziehen. Bisher haben unsere Gäste gerade seine Freundlichkeit und Zuvorkommenheit gelobt, so dass ich ein wenig überrascht über Ihre Aussage war. Sicherlich habe ich ihn aber eindringlich darauf hingewiesen, dass unsere Gäste mit dem größten Respekt und Diskretion zu betreuen sind und ihr Wunsch stets das oberste Gebot sein muss. Ich bin sicher, sollte er in Ihrem Falle zu offen gewesen sein oder Ihre Wünsche nicht respektiert haben, so wird er zukünftig noch stärker darauf achten, den Service zum höchsten Wohlbefinden unserer Gäste zu leisten. Überzeugt bin ich aber davon, dass er ihr Fahrzeug auf dem direkten Wege in der Tiefgarage geparkt hat. Solche Anmerkungen sind uns in der Vergangenheit noch nicht zu Ohren gekommen und auch nach Rücksprache mit den Kollegen an der Rezeption erhielten wir das Feedback, dass der Portier unverzüglich und zeitnah wieder an seinem Arbeitsplatz zurück war. Ich persönlich kann sagen, dass ich meinen Mitarbeiter als äußerst ehrlich kenne.

Vielen Dank auch für Ihren Hinweis bezüglich der Parkgebühren. Wir haben die Anpassung des Preises auf der Internetseite umgehend veranlasst.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns erneut die Gelegenheit gäben, Ihnen zu zeigen, dass der Gast bei uns an erster Stelle steht und wir unser Bestes geben, damit sich bei uns jeder mehr als wohl fühlt. Wir hoffen sehr, Sie schon bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen. Falls ich in der Zwischenzeit etwas für Sie tun kann, lassen Sie es mich jederzeit wissen.

Mit freundlichen Grüßen

Riccardo Giacometti
General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Köln angesehen:
Altstadt-Nord
Excelsior Hotel Ernst
Excelsior Hotel Ernst
Nr. 2 von 261 in Köln
1.226 Bewertungen
Altstadt-Nord
Hotel Mondial am Dom Cologne MGallery by Sofitel
Altstadt-Nord
CityClass Hotel Europa am Dom
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Hyatt Regency Köln
Nr. 3 von 261 in Köln
2.444 Bewertungen
Hotel Im Wasserturm
Nr. 32 von 261 in Köln
559 Bewertungen
Altstadt-Nord
Hotel am Museum
Hotel am Museum
Nr. 45 von 261 in Köln
91 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Dom-Hotel Köln? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Dom-Hotel Köln

Anschrift: Domkloster 2A, 50667 Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Köln
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Shuttlebus-Service Suiten Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 25 der Businesshotels in Köln
Nr. 34 der Romantikhotels in Köln
Nr. 48 der Luxushotels in Köln
Preisklasse: 102€ - 283€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Dom-Hotel Köln 5*
Anzahl der Zimmer: 162
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA und Evoline ltd als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Dom-Hotel Köln daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Hotel Le Meridien Dom
Dom-Hotel Köln
Meridien Dom Hotel
Le Meridien Cologne
Cologne Le Meridien

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen