Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Bestes Hotel in Bonn”
Bewertung zu Kameha Grand

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 10 weitere Seiten
Kameha Grand
Nr. 6 von 79 Hotels in Bonn
Bewertet am 27. Mai 2014

Ausgezeichnetes Frühstück. Das Hotel ist schon sehr extravagant und ich hab eine Weile gebraucht bis es mir gefallen hat. Wenn man sich aber mal an die Farben und das Ambiente gewöhnt hat, ist es wohl das beste Hotel in Bonn. Sowohl die Zimmer sind sehr gut ausgestattet als auch das ganze Drumherum (Fitnessraum, außergewöhnlicher Pool, etc.)! Die Gäste sind eher dem Business wegen hier und weniger touristisch interessiert...

Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: geschäftlich
1  Danke, Carolin S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (1.026)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

343 - 349 von 1.026 Bewertungen

Bewertet am 24. Mai 2014

Extravagante Gesellschaftsräume, ins üppig-geschmacklose kippende Inneneinrichtung. Na ja in einigen Jahren muss sicher eh renoviert werden, dann kann man das auch sicher etwas weniger schrill gestalten. Exzellente Küche
Für die high-tech Zimmerbeleuchtung habe ich ca 10 Minuten gebraucht um sie zu verstehen.
Die geräumige Dusche war so durchgestylt dass nur die hauseigenen noblen Duschgel- und Shampoophiolen untergebracht werden konnten, Meine Hausmarke konnte ich nur auf dem Boden unterbringen. Gut das ich alleine unterwegs war, eine Glasswand im Bad ist immer unangenehm wenn man nachts auf die Toiiette möchte ohne den Partner zu wecken

Zimmertipp: Bloss kein Zimmer zum Innenhof nehmen, Die Laute Musik von der Partyzone/Bar hält bis ca 3 Uhr morge ...
Mehr Zimmertipps anzeigen
  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, akka2014!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Mai 2014

Wir waren jetzt zur Veranstaltung "Rhein in Flammen" im Hotel und hatten das angebotene Arrangement gebucht jedoch nicht übernachtet. Wir waren rundherum zufrieden.
Bereits zweimal haben wir dort übernachtet und waren mit den Zimmern und der Ausstattung sehr zufrieden. Das Frühstücksbuffet ist ausgezeichnet, da gehen wir auch gerne ohne einen Aufenthalt hin, ebenso wie zum Sonntagsbrunch. Das Personal ist insgesamt, freundlich, kompetent und sehr entgegenkommend.
Der einzige Minuspunkt den wir bisher kennen gelernt haben, war bei einem Aufenthalt vor drei Jahren eine Hochzeitsfeier, so dass es bis Nachts um Drei Uhr sehr laut war. Beim nächsten Aufenthalt würden wir uns vorher erkundigen ob eine Veranstaltung statt findet und dann lieber zu einem anderen Termin buchen.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Watrin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2014

Abgesehen von den mit schwarz-roter Tapete geschmückten Fluren, die anmuten wie eine Mischung aus Bordell und Vapirhöhle, haben die Ausstatter in diesem Hotel einen sehr guten Geschmack bewiesen - Design durch und durch. Und die Lage direkt am Rhein ist unschlagbar.

  • Aufenthalt: Juni 2013, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, medienspezi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. Mai 2014

Aufgrund der oben genannten Veranstaltung ein Superior Zimmer gebucht. Im Vorfeld um ein Zimmer mit seitlichem Rheinblick gebeten und bekommen, dazu Siebengebirge mit Drachenfels. Frühes Einchecken kein Problem, auch late Check out ( eine Stunde) möglich. Überall sehr freundliche Mitarbeiter, ob am Telefon, beim Check-in, in der Brasserie. Bei der Ankunft Lunch in der Brasserie zum Preis von 19,50, super Qualität, hinterher auf der Terrasse Kaffee und Kuchen mit Blick auf den Rhein. Da ich allein reiste, hat mir das offene Bad nichts ausgemacht. Schöner kleiner Shop im Hotel mit recht ausgefallenen Sachen, nicht der übliche Einheitsbrei. Das einzige Manko waren die Pauschalarrangements im Restaurant. Wegen Rhein in Flammen gab es nur recht teure Menues, als Einzelgast hatte ich dazu keine Lust und musste auf eine Weinstube in Oberkassel ausweichen, die aber sehr empfehlenswert war (Kinkels Weinstube). Wunderbarer Blick auf das Spektakel. Ich werde nächstes Jahr bestimmt wiederkommen. Frühstücksbuffet grosseKlasse.

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, TaraDuisburg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Mai 2014

Wir haben das Hotel für eine Nacht besucht, gebucht hatten wir ein Zimmer der Premium Kategorie, diese Zimmer sind alle zum verglasten Innenhof angeordnet und leider ohne die Möglichkeit das Fenster zu öffnen. Wir hatten an der Rezeption gefragt ob nicht eventuell ein Zimmer mit zu öffnenden Fenstern zu beziehen wäre, aber das hätte 30€ extra gekostet. Für eine Nacht war es uns das nicht wert. Für einen längeren Aufenthalt könnte ich diese Kategorie allerdings nicht empfehlen, mir war es entweder zu warm oder zu kalt im Zimmer und ich hatte als Hausstauballergiker die Nase verstopft am Morgen. Wirklich frische Luft wäre schon ein Pluspunkt gewesen. Dann sind die Zimmer dieser Kategorie auch wohl normalerweise für die Nutzung als Einzelzimmer gedacht, es gab eine Bettgröße von 1,40m mit einer großen Decke, nur einen Bademantel, eine Kaffeetasse, einen Zahnputzbecher... Zumindest den Bademantel Nummer zwei haben wir uns dann von der wirklich netten Putzfrau geben lassen.
Die Badezimmer sind sehr schön, aber wie es derzeit Trend ist eher in den Raum integriert, teilweise verglast zum Bett hin, nur abzutrennen durch eine Schiebetür. Ich weiß nicht, wem es gefällt, aber ich finde nicht, dass es ein Mehrwert ist den anderen auf der Toilette zu sehen und zu hören. Wirklich schön war aber das beleuchtungskonzept im Zimmer, vor allem der einschaltbare Mond über dem Bett. ich hätte es noch irgendwie nett gefunden ein kleines "Willkommen" auf dem Zimmer vorzufinden, in Form von einer gratis Wasserflasche oder einem Schokolädchen, das macht eigentl mittlerweile jedes Haus und so gar nichts hätte ich im fünf Sterne Haus nicht erwartet.
Die Lage direkt Rhein ist klasse, Sonnenbaden am Pool auf der Dachterrasse oder direkt unten am Wasser lässt wirklich urlaubsstimmung aufkommen. Dort befindet sich auch ein Biergarten, der zum Hotel gehört, die Alm.
Das Frühstück fanden wir auch exzellent, da blieben keine Wünsche offen.
Besonders ist uns auch die herzliche Atmosphäre aufgefallen, das Personal war super freundlich ohne zu überkandidelt zu sein, Wohlfühlen fiel so leicht.
Sehr zu empfehlen waren für uns die Cocktails in der Bar am Empfang. Fazit: wenig zu meckern, lediglich das Zimmer hat uns jetzt nicht vom Hocker gerissen, ansonsten ein tolles Haus! Wir kommen gerne wieder.

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Anjaline!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 30. April 2014

Das Kameha Grand hat ob seines ungewöhnlichen Designs und seiner spektakulären Lage am Rhein für viel Aufsehen gesorgt. Deshalb war ich etwas enttäuscht, als ich es jetzt selbst eine Nacht bewohnen konnte.
Unser Zimmer war relativ klein, zwei Sessel die direkt vor dem Bett aufgereiht standen, ein vom Design her unerklärlicher langer Spalt als Fensternische, viel zu klein, um ihn noch zu nutzen, eine Deckenleuchte und direkt daneben eine Stehlampe, die Anordnung machte so überhaupt keinen Sinn. Ein merkwürdiges Beleuchtungssystem, bei dem auch nicht alles funktionierte, und zum Badezimmer eine Schiebewand, die so ausgesprochen schwergängig war, dass ich sie nicht geschlossen bekam.
Perfekt waren die Matratzen, hart und perfekt zum Schlafen.
Gar nicht ging die Bar: Trotz der getätigten Aussage, sie sei bis 1 h geöffnet, begangen um 23:30 h die Aktivitäten, sie zu schließen, es gab dann schon keine Cocktails mehr, und um Mitternacht war Zapfenstreich, obwohl wir ankündigten, dass wir eine größere Gruppe seien und noch einige Menschen jeden Moment von einer externen Veranstaltung kommen würden. Wir behalfen uns dann für einen Absacker mit einer mitgebrachten Flasche Sekt, für die wir wenigstens noch etwas Eis und Gläser bekamen, aber ohne jeden Charme und Gastfreundlichkeit serviert. Vielleicht lag es daran, dass ich für die bereits getrunkenen Getränke kein Trinkgeld gab, weil ich wirklich fassungslos über die regide Schließung der Bar war, während wir zu knapp 10 Leuten noch Umsatz schaffen wollten. Die Getränke, die wir bis dahin bekommen hatten, waren gut, vom Preisniveau her für ein Hotel ok. Aber dennoch: So was habe ich noch in keinem Hotel der Welt erlebt, egal wie viele Sterne es hatte. Gerade Hotelbars sind immer Orte der Gastfreundschaft gewesen, wo man niveauvoll dem Gast die Möglichkeit gibt, sich nach einem langen Arbeitstag zu entspannen und zu kommunizieren. Da das Kameha völlig weit draußen liegt und man nicht mal eben in die Nachbarschaft ausweichen kann, wäre das an dieser Stelle besonders wichtig.
Das Frühstück war ok, aber nicht überragend, ich würde das z.B. im Hilton immer weit vorziehen.
Pool und Wellness-Bereich haben wir nicht ausprobiert, weil uns die Zeit dazu fehlte.
Insgesamt also ein gemischtes Erlebnis, auf den ersten Blick spektakulär ob des Designs, aber keine Wärme ausstrahlend. Eine schöne Lage, aber die wenigsten Zimmer haben Rheinblick, und die Zimmer zum Innenhof sind dunkel. Ich muss leider wirklich sagen, dass fast alle anderen Hotels dieser Kategorie, die teilweise einiges preiswerter waren, mir deutlich besser gefallen haben.

  • Aufenthalt: April 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Martina S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Bonn angesehen:
4 km entfernt
Hilton Bonn Hotel
Hilton Bonn Hotel
Nr. 1 von 79 in Bonn
1.151 Bewertungen
2,1 km entfernt
Bonn Marriott World Conference Hotel
3,6 km entfernt
Ameron Hotel Königshof Bonn
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
3,6 km entfernt
Villa Godesberg
Villa Godesberg
Nr. 2 von 79 in Bonn
140 Bewertungen
4,7 km entfernt
V-Hotel
V-Hotel
Nr. 8 von 79 in Bonn
133 Bewertungen
4,3 km entfernt
IntercityHotel Bonn
IntercityHotel Bonn
Nr. 9 von 79 in Bonn
327 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Kameha Grand? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Kameha Grand

Anschrift: Am Bonner Bogen 1, 53227 Bonn, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Telefonnummer:
Lage: Deutschland > Nordrhein-Westfalen > Bonn
Ausstattung:
Bar/Lounge Geschäftszentrum mit Internetzugang Fitnesscenter mit Trainingsraum Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Haustiere erlaubt (tierfreundlich) Restaurant Zimmerservice Spa Suiten Swimmingpool Rollstuhlgerechter Zugang
Hotelstil:
Nr. 2 der Businesshotels in Bonn
Nr. 3 der Spa-Hotels in Bonn
Nr. 4 der Romantikhotels in Bonn
Nr. 5 der Luxushotels in Bonn
Preisklasse: 98€ - 210€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:5 Stern(e) — Kameha Grand 5*
Anzahl der Zimmer: 254
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Das Kameha Grand Bonn mit 254 Zimmern davon 36 Suiten sowie eindrucksvollen Event- und Konferenzbereichen bietet jedem Gast seinen individuellen Lieblingsplatz. Es präsentiert ein neues, kreatives Gesamtkonzept für ein modern designtes Life&Style Hotel. Ein herzlicher Service, das außergewöhnliche Interieur-Design des Künstlers Marcel Wanders und gelebte ökologische Verantwortung (energiesparendes Geothermie-Konzept) machen das Kameha Grand Bonn zu einem Ort der Überraschungen, der Schönheit und der Energie. Ein Ort, der sinnlich, inspirierend und entspannt ist. Das malerische Siebengebirge im Rücken, das majestätische Rheintal direkt vor den Augen – und das inmitten des wirtschaftsstarken Rheinlandes: so liegt das Hotel nur wenige Minuten vom Bonner Stadtzentrum entfernt mit idealer Anbindung an den Flughafen Köln/ Bonn, Autobahn, ICE Strecke und die Kölnmesse. Wieder geöffnet: Kameha Spa & Powerhouse Wohlfühlmomente und pure Entspannung erwarten Sie im Kameha Spa & Powerhouse auf zwei Etagen und 785m². Saunen, Dampfbad, großzügige Dachterrassen und der 15 Meter lange, beheizte Infinity-Außenpool bieten einen wundervollen Blick auf den Rhein und das Siebengebirge. Eine Auswahl hochwertiger Treatments und Massagen von Ligne St. Barth, entführen Sie in eine karibische Welt der Entspannung. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, TripOnline SA, MyHotelShop, TravelClick, Booking.com, Stayforlong S.L., Expedia, Odigeo, Hotels.com, TUI DE, Ltur Tourism AG, Evoline ltd, Weg, HotelQuickly, Ebookers und 5viajes2012 S.L. als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Kameha Grand daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Kameha Bonn
Kameha Grand Bonn
Hotel Kameha Bonn
Hotel Kameha Grand Bonn
Kameha Hotel
Bonn Hotel Kameha
Hotel Bonn Kameha
Kamehagrand
Kameha Grand Hotel Bonn

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen