Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gemütliche Atmosphäre und gutes Essen!”
Bewertung zu Schnörkellos Britta van Waegeningh - GESCHLOSSEN

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Bewertet am 8. November 2011

Allen Gerüchten zum Trotz, und die ranken sich leider zahlreich um's Schnörkellos - wir waren zweimal kurz hintereinander dort und fanden's richtig gut. Ersteinmal die urige, sehr gemütliche Atmosphäre. Die Weine waren beide Male klasse (einmal ein Franzose, das andere Mal ein Spanier). Das Essen - großartig! Sehr zum empfehlen ist der Ziegenkäse mit Pflaumen im Speckmantel und Salat als Vorspeise, auch das Entrecôte war so, wie es sein muss. Man probiere auf alle Fälle zum Schluss den Käseteller, der auf Wunsch für mehrere Personen auf einer Platte angerichtet wird. Auch der Service war aufmerksam und freundlich. Besser hätte ein Abend in der Beethovenhalle nicht ausklingen können!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, LaRomaine!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertungen (8)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Schnörkellos Britta van Waegeningh
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 8 Bewertungen

Bewertet am 28. Juni 2011

Leider kann ich das Schnörkellos absolut nicht empfehlen. Wir waren zunächst die einzigen Gäste im Restaurant, trotzdem war da der Service schon sehr schleppend. Dann ist es eigentlich üblich, dass man in der Preisklasse doch einen kleinen Gruß aus der Küche bekommt. Fehlanzeige: Es gab trockenes Vollkornbrot und ebensolches Fladenbrot mit laut Aussage der Kellnerin hausgemachtem Kräuterquark, welcher den in jedem Supermarkt angebotenen fertigen Kräuterquark doch verdammt ähnlich schmeckte. Die Zubereitung des Hauptgerichtes dauerte dann doch fast eine Stunde. In der Zeit wäre es eigentlich doch möglich gewesen mal Vorspeisenteller und Brotkorb abzuräumen. Anscheinend nicht. Dann kam endlich das Hauptgericht. Noch immer stand der Vorspeisenteller auf dem Platz. Die Hauptgerichte: Fisch, fanden wir schlecht gewürzt und das Gemüse völlig geschmacklos, wie in Wasser ausgekocht. Wir konnten das überhaupt nicht nachvollziehen. Die Kellnerin zeigte sich übrigens bis zum Schluß nicht mehr. Salz und Pfeffer haben wir uns selber besorgt. Keine Nachfrage, ob alles in Ordnung sei und der Brotkorb und Vorspeisenteller blieben bis zum Schluß stehen. Vielleicht war die Kellnerin überfordert, mittlerweile war ein weiterer Tisch besetzt!
Fazit: Das Restaurant ist sehr schön eingericht, aber der Service war unterirdisch und das Essen sehr mittelmäßig ( Hauptgericht 22 € !!!!) Schade eigentlich.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Rheinbach06!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Juni 2011

Wir haben das Restaurant mittags aufgesucht. Zuvor hatten wir einen elektronischen Gutschein (Zwei Gerichte zum Preis vom einem) auf dem Iphone aktiviert.
Es ist ein schön eingerichtetes Restaurant mit angenehmer Atmosphäre, Die Karte ist vorteilhaft klein. Ist es doch - zumindest nach meiner Meinung - ein Indiz dafür, dass die Gerichte frisch zubereitet werden und dass weniger eher gut ist. Unsere Meinung ist bei unserem Besuch voll bestätigt worden.
Als Vorspeisen haben wir Schnecken genommen, bei den Hauptgängen Schollenfilet und Lammkeule. Den preislich geringeren Hauptgang haben wir nicht zahlen müssen. Als Dessert haben wir die Parfaitvariation ausgesucht.
Wir waren voll zufrieden und haben ein geschmackvolles Essen erhalten. Unser Sonderwunsch - wegen der gegenwärtigen Ehec-Problematik - auf Salat, Gurken und Tomaten zu verzichten, hat das Essen nicht beeinträchtigt. Die mediterran ausgerichtete Küche ist mit unserem Sonderwunsch mit Bravour umgegangen.
Wir haben das Restaurant auf Grund der beschriebenen Werbemaßnahme aufgesucht. Jetzt wo wir diese Küche und Atmosphäre kennen gelernt haben, werden wir auf jeden Fall wieder kommen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
5  Danke, gerfis!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. November 2010

Schnörkellos stellt man sich eigentlich anders vor. Denn dafür ist das Restaurant ganz schön plüschig. Es schafft aber eine schöne, intime, dabei aber absolut unaufdringliche Atmosphäre. Der Service war sehr freundlich, die Weinkarte gut. Vor allem aber hat auch das Essen überzeugt - richtig leckere deutsche Herbstküche. Auf der Karte stehen eine übersichtliche Auswahl an Fleisch- und Fischgerichte. Dazu wirklich leckere Salate. Ich war geschäftlich dort. Das Schnörkellos passt aber genauso gut für das private Rendez-vous.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
5  Danke, BerlinGuy1971!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. November 2010

Trotz Reservierung war der Empfang kühl - nicht nur wegen des am Abend eines lauen Herbsttages notwendigen Heizofens. Für den Winter verheißt das nichts Gutes. Angeboten wurden nur 2 kleine Tische mit kaum akzeptablem Bewegungsspielraum, obwohl weitere Tische frei waren (und blieben).

Das Überraschungsmenu ist für neue Gäste einen Versuch wert. Man wählt zwischen Fisch und Fleisch, den Rest denkt sich die Küche aus. Zu unserer Überraschung wurden bei Vorspeise, Hauptgang und Dessert stets unterschiedliche Gerichte serviert, so dass man auf diese Weise einen guten Überblick über die Karte erhält, wenn man nicht alleine isst.

Der Service war zurückhaltend, ein wenig mehr ungefragte Beratung zur Karte hätten wir uns gewünscht. Die Speisekarte ist ungewöhnlich einfach gestaltet, die Weinkarte dafür ausreichend vielfältig.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, G-W_NRW!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Schnörkellos Britta van Waegeningh angesehen haben, interessierten sich auch für:

Bonn, Nordrhein-Westfalen
Bonn, Nordrhein-Westfalen
 
Bonn, Nordrhein-Westfalen
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen