Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (15)
Bewertungen filtern
15 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
4
6
1
0
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
4
6
1
0
4
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
2 - 7 von 15 Bewertungen
Bewertet 13. Januar 2018

Ich war schon mehrfach auf Einladung eines befreundeten Ehepaars zum Feiern hier. Die Festsäle sind ganz schick und rustikal eingerichtet und machen auch was her, sowohl der Rittersaal als auch der große Saal. Da es ja manchmal beim Feiern auch etwas später wird, hängt hier auch eine Übernachtungsmöglichkeit mit dran - wer hier aber einen normalen, geregelten Hotelbetrieb erwartet wird enttäuscht werden. Das Ganze hat mehr den Charme einer Privatzimmervermietung, die man irgendwo auf einem kleinen Dorf erwarten würde.

Die Zimmer sind unterschiedlich ausgestattet, von den anderswo erwähnten Luxussuiten bis zu winzigen Kellerlöchern ist alles drin. A propos Kellerloch - in meinem Einzelzimmer mußte man über das Klo klettern, um in die 1,50 Meter hohe Dusche unter der Treppe zu kommen, das Bett stand in einer separaten Zelle, so daß man nur durch einen Türrahmen und mit Verrenkungen hineinkam - das Ganze im Untergeschoß ohne Tageslicht, sehr verbaut, so daß man sich wundert warum dieser Raum überhaupt an Gäste vermietet wird.

All das kann man natürlich mit "ist historisch, gehört halt so" verargumentieren, und wer nur eben dort seinen Alkoholrausch ausschlafen und am nächsten Morgen nach Hause will wird damit auch zufrieden sein. Mehr darf man hier aber auch nicht erwarten; für einen längeren Aufenthalt würde ich trotz der recht charmanten Umgebung immer woanders hingehen.
Schade eigentlich, denn hier liegt viel Potential brach: wenn man nochmal vernünftig sanieren und einen ordentlichen Hotelbetrieb aufziehen würde könnte aus diesem Bau richtig was werden.
Mit dem in den anderen Bewertungen negativ erwähnten Besitzer hatte ich übrigens bislang noch nicht zu tun, bislang nur mit der Frau. Diese ist allerdings recht nett und mir noch nicht negativ aufgefallen.

  • Aufenthalt: Dezember 2017, Reiseart: mit Freunden
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Schakaline!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. September 2017 über Mobile-Apps

Uriges Hotel, die Zimmer sind sehr stimmungsvoll eingerichtet. Ein echtes Rittergut mit Schwertern und allem drum und dran im Zimmer. Guter Preis, Empfehlung! Saal für Feiern vorhanden. Die Innenstadt ist ebenfalls gut zu erreichen.

Aufenthalt: September 2017, Reiseart: mit der Familie
Danke, Frank B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. April 2017

Wie buchten eine Suite für drei Personen und wurden nicht enttäuscht. Wir bekamen eine kleine edel und alt ausgestattete Wohnung mit zwei getrennten Schlafräumen, einer kleinen Küche (die wir nicht benötigten) und einem Wohnbereich. Alles zu einem angemessenen Preis. Wir hatten das Glück, dass keine Feier/Veranstaltung statt fand, denn das mag den Schlaf doch sehr stören. In einem netten Lokal bekamen wir ein leckeres Abendessen und am folgenden Morgen frühstückten wir auf der Weiterfahrt. Sicher kein klassisches und normales Hotel. Wer es so besonders mag und sich auf diese Besonderheiten einlassen kann, ist hier richtig. Wir kommen wieder.

  • Aufenthalt: Mai 2016, Reiseart: mit der Familie
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, Andreas L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Februar 2017

Wer nicht in üblichen Hotels übernachten möchte ist hier bestens aufgehoben. Ich bin jetzt das zweite Mail hier gewesen und ich komme wieder. Das Hotel liegt sehr zentral um die Umgebung zu bereisen und trotzdem vollkommen ruhig. Fenster kann getrost offen gelassen werden. Kleine Küche ist ebenfalls vorhanden.

Aufenthalt: Februar 2017
1  Danke, Patrick4711!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Dezember 2016

Einerseits ist das Rittergut Haus Laer einzigartig- originelle Säle und Suiten, eine wirklich tolle Location.
Wenn der Geschäftsführer nicht wäre... Sein permanentes Redebedürfnis ist schon einmal gewöhnungsbedürftig. Aber von wirklich jedem Gast, der am Festtag auftaucht, den vollen Buffetpreis zu berechnen, auch wenn er nur kurz zu einer Tasse Kaffee vorbei kommt, ist nicht akzeptabel. Jeder vom Gastgeber bestellte Künstler ist damit auch ein Gast. Darauf höflich telefonisch angesprochen, wird der Geschäftsführer ausfallend, knallt den Hörer auf und reagiert nicht mehr auf mehrere Mails mit zu klärenden Details bis direkt vor dem Fest. Der Geschäftsführer spricht immer von Preisen ohne MwSt., auch bei sogenannten ‚Pauschalpreisen‘, ausgenommen der Zimmermieten. So entsteht eine wahrscheinlich gewollte Verwirrung, denn wer kann schon eine Hochzeitsfeier von der Steuer absetzen? Wenn dann noch die Reparatur einer ohnehin defekten Türe in Rechnung gestellt wird, wenn wirklich jedes Kleinkind beim Frühstücksbuffet als voller Gast berechnet wird und dann noch im Winter keiner am Morgen warm duschen kann, vergeht schon die Laune. Schade, denn man möchte sich eigentlich nur an ein positives Ereignis erinnern und nicht daran, ob man die Rechnung eigentlich rechtlich hätte anfechten sollen ……

  • Aufenthalt: Januar 2016, Reiseart: mit Freunden
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
3  Danke, daboese!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen