Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Na ja geht so”
Bewertung zu Bistro Cafe Täglich

Bistro Cafe Täglich
Platz Nr. 35 von 46 Restaurants in Warnemünde
Restaurantangaben
Isenbüttel, Deutschland
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“Na ja geht so”
Bewertet am 1. Dezember 2012

Wenn man viel zeit und Geduld mitbringt ist es ok am morgen geht man davon aus das man zum Hotel gehört u d wir nicht gefragt Ambiente aber recht nett

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, sigrid a!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

47 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    4
    21
    6
    6
    10
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
München, Deutschland
1 Bewertung
“Louis und Chris und das Bistro Café Täglich sind ein Genuss”
Bewertet am 9. November 2012

Kann die schlechten Bewertungen nicht verstehen. Das Ding ist der Hammer - jedenfalls am 24.10., als ich da war. Wohne in München und überlege, ob ich dafür nochmal nach Rostock düse :-) Aber klar, wer die haute cusine will, mag vielleicht nicht perfekt dort aufgehoben sein. Aber wer einen coolen Abend mit Super - live - Musik erleben will, der hat dort eine Superatmo. Selbst die kühlen Fischköpfe kommen auf Touren ;-) Schöne Pils gibt's dazu - und wenn alle ein bisschen blau sind, wird getanzt. Das Publikum ist gemischt, tippe so Leute zwischen 30 und 50 bilden die Mehrheit. Also Leute: wer Spassss haben will: ab zum Bistro! Für mich nur echt mit Louis und Chris!!!!!!!!!!1 Euer Peter

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
Hilfreich?
Danke, Don187309!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Yarraville
Beitragender der Stufe 4
29 Bewertungen
14 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Nur ein weiteres Fischlokal am Alten Strom”
Bewertet am 25. Oktober 2012

Der Name verspricht ein wenig französiches Flair an der Ostseeküste. Die Terrasse sieht aus wie ein einladendes Bistro in französichen Städten. Sogar die Inneneinrichtung ist bis auf den Flatscreen TV darauf abgestimmt. Aber da hört es auch schon auf.
Auf drei Gratins und zwei französisch klingende Vorspeisen, vielleicht sind es auch zwei,drei mehr, kommen Klassiker der Haute Cuisine wie Hamburger Schnitzel, Warnemünder Fischsuppe, Zanderfilet und Backkartoffeln. Die Weinempfehlung sind aus der Pfalz und Italien.
Die Qualität der Speisen ist durchschnittlich.
Pariser Kellner haben einen schlechten Ruf. Angeblich seien diese arrogant, unfreundlich und wären am liebsten woanders. Obwohl dies in den meisten Fällen nicht zutrifft, kam unsere Kellnerin genau aus dieser Schublade. Nur das Sie eben nicht Französin oder gar aus Paris war. Schnippisch und herablassend sind die einzigen Worte die ich hier verwenden möchte.
Obwohl das Cafe Täglich auf den ersten Eindruck heraussticht, ist es doch nur ein weiteres Restaurant am Alten Strom das mehr oder wenige gute lokale Produkte anbietet. Dazu muss man wohl Glück haben wer an dem Tag arbeitet, um nicht komplett enttäuscht zu werden.

  • Aufenthalt Oktober 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, arzdak!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
“Nicht die erste Wahl aber sehr zufrieden”
Bewertet am 4. August 2012

Wir sind zu dritt und haben schon paar Urlaubstage in Warnemuende hinter uns, aber was wir am Freitag den 3.8.12 geniessen durften hat uns sehr faszieniert.
Eigentlich hatte uns die Rezeptionistin vom HotelNeptun, wo wir naechtigen, das Casamia am AltenStrom empfohlen. Aber die volle Terasse und das Restaurant liessen uns schlechtes erahnen. Wir wollten entspannt zu Abend essen. Also schlenderten wir ins CafeamStrom das sich erst beim 2. Blick als Restaurant entpuppte( Aussenwerbung eher fuer das angegliederte Steakhaus PortRoyal). Unsere Bedienung begruesste uns freundlich und professionell unaufdringlich. Obwohl die Terasse sehr gut gefuellt war. Meine Frau und Ich bestellten einen Weisswein( wir wollten Fisch), meine Tochter einen Aperol Spritzz.
Die Karte war sehr Fischlastig. Die Koeche wollten anscheinend zeigen woher sie kommen und was Sie koennen. Wobei die Fleischgerichte aus der Rolle fiehlen: Soljanka, Staek au'four und HamburgerSchnitzel gehoeren wohl zum Warnemuender Standart... Meine Frau entschied sich fuer die "Heringe im Pergament gegart", ich mich fuer das "Dorschfilet auf lauwarmen Kartoffel-Gurkensalat mit Speckcroutons und Kraetervenaigrette" umd meine Tochter fuer die "Lachsforelle auf Weissweinrisotto mit Gemuesestreifen". Und das was wir nach gut 25-30min an Essen aufgetischt bekammen war einfach gesagt das Highlight in Warnemuendes Gastronomie. Schlicht, einfach und Geschmacklich nicht ueberfordernd. Die Fische perfekt glasig gegart, wie es jeder Fischesser liebt; die Beilagen zum Dorsch perfekt: lauwarm wie ausgeschrieben, leicht und nicht zu dominant. Das Weissweinrisotto hatte den leichten Mehlkern, nicht wie ueblich zu hart oder wie Milchreis totgegart. Und die Heringe erstmal: nicht in Fett mit Mehl und Maggi gebraten sondern schlicht und einfach nur mit Meersalz,Butter, jungen Gemuesestreifen und Kartoffeln im Ofen gegart. Meine Frau hat das Backpapier aufgeschnitten und ein unheimlich frische Duft von Meeresfrische kam uns entgegen. Das pure Urlaubsfeeling auf dem Teller und in der Nase. Absolut perfekt.
Wir werden wieder ins sogenannte"Cafe" einkehren und wir hoffen das dieses Niveau gehalten werden kann. Auch wenn um uns rum fast nur Schnizelesser sassen(die Schnitzel werden noch frisch geklopft und paniert: das konnte man heoren)
Wir werden auf alle Faelle empfehlen und wieder kommen. Nicht nur wegen der Urlauberfreundlichen niedrigen Rechnung.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, onkegulio73!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
2 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 3 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr schlechtes Essen”
Bewertet am 19. März 2012

Wir hatten eine 1/4 Ente und eine Scholle!Die Ente schwamm zusammen mit dem Rotkohl im einer Souce und war geradezu ungenießbar, die Scholle kam aus der Fritöse! Wir haben nur wenig gegessen und selbst das lag uns Stunden im Magen. Zwar gab es als Entschuldigung einem Espresso, aber das ändert natürlich auch nichts.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, WSausQ!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Bistro Cafe Täglich angesehen haben, interessierten sich auch für:

Warnemünde, Rostock
Warnemünde, Rostock
 
Warnemünde, Rostock
Warnemünde, Rostock
 

Sie waren bereits im Bistro Cafe Täglich? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen