Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Sehr gute Ausstellung” 4 von 5 Sternen
Bewertung zu Ozeaneum

Ozeaneum
Platz Nr. 1 von 26 Aktivitäten in Stralsund
Zertifikat für Exzellenz
Details zur Sehenswürdigkeit
Beelitz, Deutschland
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Sehr gute Ausstellung”
4 von 5 Sternen Bewertet am 23. Juli 2014

Wir haben auf dem Weg nach Rügen Pause in Stralsund gemacht und uns das Ozeanum angesehen. Wir waren von der modernen Ausstellung sehr angetan und fanden es einen guten Einstieg in unseren Urlaub auf Rügen. Da wir am Sonntag dort waren wurde anschließend die Altstadt von Stralsund in aller Ruhe besichtigt, ohne Touristen- und Einkaufsrummel.
besichtgt

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
1 Danke, Lukas596!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

433 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    240
    133
    44
    9
    7
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Norwegisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Tschechische zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Galway, Irland
Beitragender der Stufe 
20 Bewertungen
4 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 28 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein absolutes Muss”
5 von 5 Sternen Bewertet am 18. Juli 2014

Bei diesem Projekt wurde nichts dem Zufall überlassen, von der Form des Gebäudes hin zur Zusammenarbeit mit Greenpeace. Alles ist hier informativ ohne zu langweilen, ethisch ohne erhobenen Zeigefinger, faszinierend und erstaunlich ohne erzwungene Coolness.

Eins gleich vorweg: Es gibt ausreichend Toiletten, Bänke, Essen und Trinken sowie einen schönen Kinder-Abenteuerspielplatz - aber alle kleinen Kinder (unter 8), die wir dort beobachtet haben, waren schnell überfordert und gelangweilt. Die Informationsdichte und schiere Menge an Eindrücken sowie die Zeit, die man braucht, um alles wirklich zu erfahren (locker drei Stunden), ist einfach nichts für die Kleinen. Man kann das Ozeaneum nur wirklich erfassen, wenn man sich auch ein paar Informationen durchliest.

Es beginnt - wie auch im wahren Leben - mit den Weltmeeren. Welche gibt es, was charakterisiert sie, wie entstanden sie, was bedeuten sie? Plattentektonik, Winde, Strömungswege. Wer jetzt Angst kriegt, keine Sorge: hier wird alles so erklärt dass auch Mathe/Physik-Nichtversteher (so wie ich) alles verstehen und mitverfolgen können. Beleuchtete Modelle und Diagramme, Filme und Ausstellungsstücke helfen dabei ungemein.
Das gilt auch für die nächsten zwei Etappen des sehr gut gekennzeichneten Rundweges: Die Ostsee und die Nordsee.
Sämtliche Meere werden gut und anschaulich erklärt, nicht zuletzt durch die wundervollen Aquarien, in denen man die tollsten Kreaturen bestaunen kann. Meinen Liebling, den Fetzenfisch, habe ich diesmal leider nicht gesehen, aber ihn vielleicht nur verpasst.
Ein Glastunnel gibt einem das Gefühl, mitten im Meer zu stehen. Es gibt ein Gezeitenbecken, ein Panoramabecken mit echtem Walskelett und ein Brandungsbecken. Die Glasscheiben sind so geschickt verarbeitet, dass es kaum Spiegelungen gibt und man wirklich manchmal denkt, man steht im Wasser (nur trocken).
Fast wie nebenbei erfährt man auch etwas über den Standort des Gebäudes im Laufe der Stadtgeschichte und die Fundstücke, die dort vor dem Bau ausgegraben wurden.
Alles endet mit den Walen. In der großen "Walhalle" kann man sich auf einer Liege entspannen, die riesigen Walmodelle an der Decke bewundern und sich eine Live-Show anhören, die die Walarten erklärt und darauf aufmerksam macht, weshalb diese beeindruckenden Tiere kurz davor sind, von uns Menschen ausgerottet zu werden.

Das Ozeaneum informiert viel über das Fisch- und Walsterben und über den Einfluss des Menschen. Niemand sollte sich davon gemaßregelt fühlen. Die Aufklärung hierüber ist Teil des Selbstverständnisses und des ethischen Empfindens dieser fantastischen Einrichtung. Wenn ein Meeresmuseum, ein Ozeaneum, nicht auf solche Dinge aufmerksam macht und darüber informiert, wie man es besser machen kann, wer soll es denn sonst tun?

Den Fischratgeber von Greenpeace gibt es als kostenloses PDF im Internet. Er ist sehr detailreich und ich nutze ihn gerne. Die aggressiven Spendensammler kann man ja auch einfach ignorieren, wenn man nix bezahlen will. Man kann auch helfen, ohne Geld zu spenden, das ist ja das Tolle.

Wer sich für einen Besuch entscheidet, dem sei noch eine Bitte mitgegeben:
Fotos NIEMALS mit Blitz!
Niemand mag es, jede Stunde mehrmals ein grelles Licht auf die Netzhaut zu kriegen, und es kann krank machen.

This sight provides most information in English, which makes it worth a visit for non-German speakers!

Aufenthalt Juli 2014
Hilfreich?
3 Danke, Sandra1580!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Berlin, Deutschland
Beitragender der Stufe 
18 Bewertungen
7 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ozeaneum”
4 von 5 Sternen Bewertet am 15. Juli 2014

Eine sehenswerte Einrichtung. Man sollte mindestens 3h Zeit einplanen, wenn man auch nur ein wenig Information über Meere, Fische und Geschichte aufsaugen will. Familien mit Kindern werden oben mit einem schönen Abenteuerspielplatz empfangen.

Aufenthalt Juli 2014
Hilfreich?
Danke, Juergen M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mannheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 
45 Bewertungen
19 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Absolut lohnenswert”
5 von 5 Sternen Bewertet am 5. Juli 2014

Unbedingt besuchen! Tolle Aquarien und Pinguine auf dem Dach! Man erfährt unglaublich viel über die Ost-, Nordsee und den Atlantik. Außerdem ist die Lage im Hafen perfekt.

Aufenthalt Juni 2014
Hilfreich?
Danke, Bikasu!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Lünen, Deutschland
Beitragender der Stufe 
4 Bewertungen
3 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 4 "Hilfreich"-
Wertungen
“Interessant”
3 von 5 Sternen Bewertet am 3. Juli 2014

Wir waren zu zweit im Ozeaneum und es war recht Interessant und Informativ zu sehen was auf den verschiedenen Etagen ausgestellt war

Aufenthalt Juni 2014
Hilfreich?
Danke, Michael S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ozeaneum angesehen haben, interessierten sich auch für:

Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern
Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern
 
Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern
Stralsund, Mecklenburg-Vorpommern
 

Sie waren bereits im Ozeaneum? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen