Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Muss man hin

Wir waren positiv überrascht. Aus: "Jetzt gehen wir da eben auch noch hin" wurde: "Warum waren wir ... mehr lesen

Bewertet vor 2 Wochen
J H
,
Weinsberg, Deutschland
Muss man gesehen haben

Wir können das Museen nur empfehlen. Eine Kombination zwischen information und Aquarien. Auf jeden ... mehr lesen

Bewertet am 8. September 2018
Ma Nu A
,
Saarbrücken, Deutschland
über Mobile-Apps
Alle 233 Bewertungen lesen
  
Bewertungen (233)
Bewertungen filtern
233 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
127
84
19
3
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
127
84
19
3
0
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
171 - 176 von 233 Bewertungen
Bewertet 8. März 2013

Es ist ein mehr konventionelles, belehrendes Museum, sicher eindrücklich, wenn man das Ozeanum erst hinterher anschaut - etwas enttäuschend, wenn man zuerst das moderne Ozeanum erlebt hat.

2  Danke, autovision!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Februar 2013

Zuerst schauten wir uns das Meeresmuseum an und anschließend gingen wir ins Ozeaneum. Das war auch gut so. Denn das Meeresmuseum ist voll mit Informationen. Die Gegenstände sind schön anzuschauen, jedoch für Kinder empfehle ich das Ozeaneum.

1  Danke, Lieselotte_91!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Februar 2013

Etwas "altbacken" aber sehr verständlich. In ein altes Kirchengebäude gebaut (schon das ist sehenswert). Die Restauration ist eher nicht zu empfehlen.
Haben zusätzlich noch eine Veranstaltung "Nachts im Museum" mitgemacht - klasse!
Besser als das Ozeaneum

1  Danke, spangeonline!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Februar 2013

Ich finde für jung und alt ist das Meeresmuseum immer einen Ausflug wert. Der Eintrittspreis ist nicht zu hoch und das Gebotene gut aufbereitet. Sehr viele Informationen über die Geschichte der Fischerei sowie Objekte und Ausstellungstücke rund um Fisch und Schiff.

Außerdem viele schöne kleine und ein riesiges Aquarium mit Süßwasserfischen.

Ab und zu gibt es ein paar interaktive Ecken mit Monitoren und Quiz-Tafeln.

Der Besuch dauert so 1,5 bis max. 2h und wird in der Regel nicht langweilig.

1  Danke, mofl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Februar 2013

das Meeresmuseum ist in einer ehemaligen Kirche untergebracht. Allein das ist schon irgendwie faszinierend. Es gibt viel Interessantes zu sehen, vorallem mein Mann war von den vielen Schiffsmodellen begeistert. Mein Fazit, ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Danke, mamaw305!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen