Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“leider nicht mehr da”

Eisbrecher Stephan Jantzen im Stadthafen Rostock
Platz Nr. 42 von 170 Aktivitäten in Rostock
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 19. Juli 2013

Auch wenn das Schiff nicht wie das Beste gepflegt war, muss man sagen, dass es bei den wenigen Mitteln, welche wohl zur Verfügung standen ok war. Das Personal war super freundlich hatte uns auf das Schiff gebeten und uns eine komplette Führung durch das Innere gegeben.

Es ist schade, dass es nun nicht mehr in der Innenstadt liegt aber wir hoffen, dass es wieder kommt.

2  Danke, 1980rostock!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (25)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

13 - 17 von 25 Bewertungen

Bewertet am 30. Mai 2013

Auch das letzte größere Schiff im Stadthafen droht zu verkommen.
Leider liegt sie ungepflegt hin und ist weiterhin ohne Betreuung.
Unklare Eigentümer Verhältnisse und fehlende Initiative seitens der Stadt ist der Eisbrecher keiner Attraktion mehr. Nach der Georg Büchner Misere droht eine zweite Schande.
Ein Hafen ohne Schiffe wird keinen Touristen anloggen können.
Eine maritime Meile sieht anders aus.

2  Danke, jjk43bonn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Mai 2013

Keinerlei Info von dem Ding der liegt im Hafen, und das war es dann auch keinerlei Info über PS oder irgend was anderen. Schade.

Danke, Markus R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. April 2012

das schiff hat ja in der schiffahrt geschichte geschrieben. er war nicht nur in rostock sondern auch in stralsund und auf den boddengewässern zu erleben. ein schiff, dass man auf jeden fall erhalten muss. der eisbrecher hat sich besonders in den harten wintern 1978/79 bewährt und so manchem anderen schiff aus der klemme geholfen. alte technik, die begeistert.

2  Danke, Mischulanka!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet am 28. Februar 2012

Leute mit einem Faible für Technik und Seefahrt sollten sich ein paar Stunden Zeit nehmen, um den Einsbrecher zu besichtigen. Der Eisbrecher wird von einem gemeinnützigen Verein betrieben und die Leute sind entsprechend nett und motiviert. Am besten die volle Führung buchen und dabei mit den Leuten ins Gespräch kommen. Ich wurde nach Abschluß des Rundganges an den Maschinenbaustudenten verwiesen, der im Schiffsbauch die Systeme in Ordnung hält und habe noch eine gute Stunde lang detailliertere Erklärungen bekommen.

Danke, Henna-Gaijin-HH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Eisbrecher Stephan Jantzen im Stadthafen Rostock angesehen haben, interessierten sich auch für:

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern
 

Sie waren bereits im Eisbrecher Stephan Jantzen im Stadthafen Rostock? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen