Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (43)
Bewertungen filtern
43 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
5
22
10
4
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
5
22
10
4
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
30 - 35 von 43 Bewertungen
Bewertet am 16. Juni 2013

Zimmer ohne Mängel neu renoviert und sauber,Service bei Ankunft nicht so gut, dafür aber Nachtrezeption sehr freundlich.Da das Hotel nicht abgetrennt ist von Monteurzimmern sehr laut und chaotisch bis spät in die Nacht. Nicht sehr empfehlenswert für alleinreisende Frauen. Standort des Gästehauses Gewöhnungsbedürftig lieber für 10- 15 Euro mehr in Rostock bleiben ausser man mag Platte.

Aufenthaltsdatum: Juni 2013
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Britta L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. Oktober 2012

Ende September sind wir für eine Woche nach Rostock gefahren, um das Meer und die Stadt/Umgebung zu besichtigen und zu genießen. Dabei suchten wir nach einem Hotel, das so etwa in der Mitte zwischen Meer und Rostock City gelegen ist und stießen im Internet auf das Gästehaus Rostock Lütten-Klein in der Warnowallee 23-24, mit dem wir sehr zufrieden warfen.

Es leigt idealerweise außerhalb des teuren Kurtaxe-Bereichs, und man ist mit dem Auto in 5 min. in der Stadt oder am Meer, also ideal in der Mitte gelegen. Man kann aber auch sehr gut mit dem Fahrrad in einer halben Stunde auf extra dafür angelegten Fahrradwegen fern der Hauptstraße zum Meer gelangen.

Das Gästehaus ist in einem typischen Plattenbau-Hochhaus mit "Ostalgie-Charme" untergebracht, was aber gar nicht von Nachteil, sondern sehr reizvoll ist und besitzt völlig unterschiedliche Zimmerarten und -größen. Wir verbrachten mit zwei Personen eine Woche in einem ganzen Appartement mit zwei Zimmern und kleiner Küche und neu renoviertem Bad mit Badewanne und WC und waren begeistert über die Größe der Zimmer und überrascht, welches Schnäppchen man doch im Internet gegenüber den großen und teueren Hotel-Ketten machen kann, die ja oft nur winzige Zimmerlein haben.

Die Zimmer waren einfach aber sehr geräumig und mit allem, was man braucht ausgestattet und wurden, entgegen den anderen Kommentaren, jeden Tag sehr sauber gereinigt und die Handtücher gewechselt, Kabelfernsehn und die Möglichkeit für W-Lan war auch vorhanden.

Das Servicepersonal an der Rezeption war hilfsbereit und freundlich. Jeder Gast erhält beim Weggehen eine Karte, die er beim Wiederkommen gegen den Zimmerschlüssel eintauschen kann, und es wurde darauf geachtet, dass sich niemand Unberechtigtes einschleichen kann. Deshalb fühlten wir uns dort sicher. Die in anderen Beiträgen angesprochenen "herumlungernden", als finster beschriebenen Gestalten gehören, wie man uns erzählte, mit zum Betrieb und bewachen das Objekt.

Auch das Frühstück war sehr gut, mit allem, was man braucht und was der Deutsche haben will und daher alles in allem entsprechend der Kategorie ´Gästehaus´ die Note sehr gut.

Aufenthaltsdatum: September 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, IngoG75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. September 2012

Wir hatten ein Doppelzimmer im Hostelbereich, d.h. mit Bad auf dem Flur, für 30 Euro je Nacht, und wussten auch, dass man für den Preis nicht viel erwarten kann.
Die Duschen sind so ähnlich wie im Schwimmbad, das heißt es sind in einem größeren Raum vier Duschköpfe installiert, Einzelkabinen gibt es nicht. Mich hat das nicht gestört, aber manche mögen das anders sehen. WCs und Duschen waren sauber, es fehlen aber Kleiderhaken und Ablageflächen!
Das Zimmer bestand aus dem Schlafraum mit zwei Betten und einem kleinen Nebenraum mit einem Waschbecken und einer Kochnische. Der Schlafraum hatte die übliche, nicht zu alte Hotel-Einrichtung (zwei Betten, Kommode, Tisch, Stuhl). Auch hier stören allerdings Details, wie zum Beispiel die Nachtischlampe ohne Steckdose in der Nähe.
Der Nebenraum jedoch war gruselig: Ein alter Einbauschrank, von dem sich das billige Resopal in dicken Fetzen löst und dessen Türen nicht mehr schlossen, rottete vor sich hin. Der Kühlschrank war aus Stromspargründen ausgeschaltet und die Tür geschlossen, so dass es im Inneren fröhlich vor sich hin gammelte. Als mein Freund ihn neugierig öffnete, entwich eine ekelhafte Duftwolke. Damit ist die Küche quasi unbenutzbar. Die Spüle samt Unterschrank und dem sich ebenfalls auflösenden Resopal-Hängeschrank war dann fast wieder interessant als Schaustück echter DDR-Inneneinrichtung. Der vergilbte Anstrich um das alte Waschbecken mit seinen vielen Flecken trug zum schlechten Eindruck bei.
Auf dem Flur und im Zimmer roch es penetrant nach Putzmittel, was auch durch langes Lüften nicht wegging.
Insgesamt kann man auch bei einem billigen Hostel erwarten, dass zumindest die kaputten Möbel entfernt werden.

Aufenthaltsdatum: September 2012
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, PHI161!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 24. Februar 2012

Dieses Gästehaus ist in einem Neubaugebiet untergebracht und mit der S-Bahn sehr gut zu erreichen. Die Station heißt Lütten Klein, von dort aus sind es etwa noch 10 Minuten zu Fuß. Man muss sich in westliche Richtung halten. Auf dem Weg liegt rechterhand das Warnowcenter mit seinen vielen Geschäften und dem Kino. Am Abend meiner Anreise war es schon dunkel, und ich war erst ein wenig frustriert vom DDR-Ambiente meines Zimmers. Aber am nächsten Morgen strahlte die Sonne und ich genoss den Ausblick auf die belebte Gegend. Dann fuhr ich nach Warnemünde, sah dort das Meer, und alle Strapazen und Unpässlichkeiten der Anreise fielen von mir ab. Wer Geld sparen will (oder muss), ist in diesem Gästehaus an der richtigen Stelle.

Aufenthaltsdatum: Februar 2012
  • Reiseart: Reiseart: allein
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
7  Danke, joe652!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 1. Oktober 2011

Wir suchten eine verkehrsgünstig gelegene Aufenthaltmöglichkeit über Pfingsten und hatten bei einem vorherigen Rostockaufenthalt schon dieses Hotel in DDR-Plattenbauarchitektur gesehen.
Für den sehr günstigen Preis von einem Doppelzimmer von 50 € waren wir sehr überrascht. Schon bei der telefonischen Buchung haben wir uns für ein Nichtraucherzimmer entschieden. Ob wir es eher ruhig mögen oder turbulent? Es ist dem Rezeptionspersonal durchaus möglich fröhliche Jugendgruppen und ruhigere Zeitgenossen auseinander zu sortieren. Das Zimmer war geräumig und mit einem auch für Gehbehinderte gut zu nutzendem Duschbad. Eine kleiner Pantryküchenblock, Kühlschrank, Toaster, Kaffeemaschine, Wasserkocher, einem Topf- und Pfannensortiment machte uns noch unabhängiger als gedacht.

Bad und Zimmer gepflegt, Einrichtung schlicht und funktionell, die rund um die Uhr besetzte Rezeption mit immer freundlichem Personal. Das Reinigungspersonal flott und aufmerksam.

Und es geht hier sogar noch günstiger. wer mit einem Etagenbad zufrieden ist zahlt für ein Doppelzimmer nur 30 €. Also als Startrampe an die Ostsee und um Rostock zu erleben, Radlertouren in Meck-Pomm, etwas günstigeres wird sicherlich nicht zu finden sein.

Aufenthalt Mai-Juni 2010

Aufenthaltsdatum: November 2010
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
8  Danke, knoblauchengel!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen