Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wie in längst vergangenen Zeiten”
Bewertung zu Wallensteinkeller - GESCHLOSSEN

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Wallensteinkeller
Optionen: Reservierung empfohlen
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Lauterbach
Beitragender der Stufe 3
10 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 14 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wie in längst vergangenen Zeiten”
Bewertet am 17. September 2013

Ein Erlebnis für die ganze Familie: Essen mit den Fingern. Das Erlebnis. endlich durfte man mal... Eben wie im Mittelalter. Das beginnt mit der Begrüßung duch das in die entsprechende Kleidung gepackte Personal, über deren mit mittelalterlichen Begriffen und Redensarten gespickte Sprache und Bedienung.
Die Speisekarte hätte an manchen Stellen reichhaltiger sein können bzw. manches ausgefallene GEricht mehr beinhalten. doch es gibt auch Gerichte, die nicht auf der KArte stehen, die saisonal bedingt sind oder als besonderes Angebot anlocken.
Den Abschluss bildete das Händewaschen am Tisch durch die nette "Magsd" zu erst für die Herren und (wie es sich nun damals eben gehörte) dann für die Damen durch den Knecht.
Ein unvergesslicher Abend.

  • Aufenthalt August 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, BernhardFLauterbach!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

6 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    3
    2
    0
    0
    1
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Siegen, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
55 Bewertungen
38 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wie bei Ronja Räubertochter!”
Bewertet am 3. Januar 2013

Im Wallensteinkeller bin ich eher durch Zufall gelandet. Bereut habe ich es aber nicht. Allein die Atmosphäre im Keller, die gewölbten Decken und die Musik haben mich sofort gepackt. Von der Speisekarte bis zum freundlichen Personal ist alles auf das Thema Mittelalter abgestimmt. Gespeist wird am Abend nur mit den Händen und mit Hilfe eines Messers. Anschließend wird eine angenehm duftende Wasserschale gereicht, damit man sich wieder sauber machen kann. Das Essen ist deftig und für die kalten Tage ideal. Vor dem Hauptgericht bekommt man etwas Brot mit Schmalz, worüber wir uns sehr gefreut haben.

Alles in allem ist ein Besuch im Wallensteinkeller ein echtes Erlebnis, nicht nur für den Gaumen!

  • Aufenthalt November 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, LauraKintscher!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Beitragender der Stufe 6
161 Bewertungen
113 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 155 "Hilfreich"-
Wertungen
“Jahreszeitliche Gerichte besonders beachten”
Bewertet am 13. Juni 2012

Nach zweijähriger Pause ließ ich mich von den Spargelgerichten anlocken und aß dieses Mal unter einem Sonnenschirm am Markt statt im dunklen Kellergewölbe. Ich bestellte das Tagesgericht Spargel mit Sauce hollandaise, Kartoffeln und Schnitzel, dazu ein Glas Wein, für zusammen 11,60 Euro. Da hätte ich beim MItbewerber, auch am Markt, ein Mehrfaches bezahlt. Im Gegensatz zu einem Gast am Nachbartisch fand ich den Spargel lecker ( der andere Gast gab alles zurück mit der Bemerkung, dass der Spargel zu hart sei). Dafür fand ich die Kartoffeln zu matschig; zu lange im Wasser gelegen. Und die Sauce war auch nur sparlich ausgegeben. Aber ich genoss die besonders aufmerksame, in historische Tracht gewandete Bedienung: meine kam aus dem polnischen Köslin.

  • Aufenthalt Juni 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Imicherie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Greifswald
Beitragender der Stufe 6
198 Bewertungen
65 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 200 "Hilfreich"-
Wertungen
“Uriges Gasthaus wie aus vergangenen Zeiten”
Bewertet am 5. Oktober 2010

Der Wallensteinkeller in Greifswald befindet sich direkt am Marktplatz und ist daher leicht zu finden. Wie dem Namen des Gasthauses bereits zu entnehmen ist, befindet sich dieses im Kellerbereich. Die Räumlichkeiten sind rustikal gehalten und mit verschiedenen Utensilien aus der Ritterzeit (u. a. Rüstungen, Waffen und Fahnen) gestaltet. In dem Kellergewölbe gibt es nur ein sperliche Beleuchtung. Das Personal des Restaurants ist freundlich und mit altertümlichen Gewändern gekleidet. Die Speisen in dem Restaurant sind reichlich und schmackhaft aber auch ein wenig teurer, als es in anderen Lokalen der Fall ist. Dafür erhält man aber auch reichliche Portionen, mit hohem Fleischanteil für sein Geld. Da zu früheren Zeiten nicht mit Besteck, sondern mit den Händen gegessen wurde, wird dies im Wallensteinkeller auch so praktiziert. Da das Restaurant sehr beliebt ist, sollte man im Vorfeld eine Reservierung tätigen. Das Restaurant bietet in der Sommersaison auch ein paar Tische mit Stühlen, die sich an der frischen Luft, auf dem Marktplatz befinden. Dort kann man in der Warmen Jahreszeit u. a. ein leckeres Eis oder eine Kaffeespezialität genießen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Weltenbummler123!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hannover
Beitragender der Stufe 6
161 Bewertungen
113 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 155 "Hilfreich"-
Wertungen
“Urig essen wie die alten Rittersleut”
Bewertet am 24. Juni 2010

Im Sommer sitzt man mittags draußen auf dem Markt. Aber dann kann man nicht die einmalige Atmosphäre des Wallensteinkellers genießen. Wir gingen deshalb in die dunklen Gewölbe und lasen, während wir auf das Essen warteten, die kernigen Sprüche an den Wänden. Zum Glück waren wir mittags dort - denn es ist nicht jedermanns Sache (ab 17 Uhr) ohne Bestecke, nur mit den Händen, zu essen. Die Speisekarte ist deftig und umfangreich; es gibt auch Fisch.. Meistens sind die Tagesangebote draußen auf einer Tafel mit Kreide angeschrieben. Darauf sollte man die Bedienung vorher aufmerksam machen - sonst wird man à la carte (teurer) beliefert. Wer das Besondere liebt und mal etwas anderes möchte, sollte in den Wallensteinkeller hinabsteigen. Es gibt übrigens auch einen Saal für Raucher!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Imicherie!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Wallensteinkeller angesehen haben, interessierten sich auch für:

Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
 
Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern
 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen