Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (15)
Bewertungen filtern
15 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
8
1
4
2
0
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Bewertungen von Reisenden
8
1
4
2
0
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
6 - 11 von 15 Bewertungen
Bewertet am 7. Juni 2019 über Mobile-Apps

Wir können dieses Restaurant nur weiterempfehlen! Hatten jeweils Vorspeise und Hauptgericht. Portion sind reichhaltig und toll geschmacklich abgestimmt! Sehr gute Qualität und bester Service! Wir wurden sehr freundlich und prompt bedient!!!! Eine Reservierung ist bestimmt angebracht.... heute waren(was wir festgestellt haben, nahezu 80% reserviert) Wir finden eine Bereicherung für die Gastronomie in WHV.

Aufenthaltsdatum: Juni 2019
Reiseart: mit der Familie
Danke, mattes1905!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HotelFliegerdeich, Leiter Front Office von Hotel Fliegerdeich, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 10. Juni 2019

Moin Moin,
hab vielen Dank für Dein mega Feedback Da kommt Freude auf beim lesen :-)
Wir freuen uns sehr, dass es Dir so gut bei uns gefällt und freuen uns schon heute auf Deinen nächsten besuch bei uns im Fliegerdeich!
beste grüße vom Deich - Deine Crew vom Fliegerdeich

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet am 7. Juni 2019

Das Einzig gute ist die Lage!!! Check-in erfolgt an der Theke, wo alle Gerüche aus der Küche präsent sind, wo die Tasse Kakao umgekippt ist und man Angst hat, dass das Jever auch noch auf der Kleidung landet.
Das Zimmer sehr klein - ein Käfig als Schrank ist zwar stylisch aber nicht gerade sehr funktional - für zwei Personen zu klein, man lebt praktisch aus dem Koffer. Diesen kann man eh nirgendwo verstauen, da Zimmer zu klein. Im Bad das gleiche.
Bei einem Hotel wo die Übernachtung 199,- € kostet, möchte ich keine aufgebackenen Brötchen / Aufpreis für O-Saft, der nicht mal frisch gepresst ist.
Alles muss man erfragen - nach dem Grund gefragt, warum das Frühstück so karg ausfällt bekommt man die Antwort - wir haben immer so viel weggeschmissen- ein Hotel was erst 4 Wochen auf hat...?? Kein Lachs, kein Fisch, kein Honig - Müsli ist aus, Cornflakes haben wir nicht....Die Liste könnte man endlos fortführen..
Abendessen: In der Fischsuppe sucht man den Fisch vergebens- es war eine angedickte Soße mit zwei Muschel-Hälften und Mehl-Klümpchen...
Von den Toiletten im Untergeschoss gar nicht die Rede..
Die Lage ist Top! Man guckt aus dem Bett direkt aufs Wasser ( falls man den Aufpreis für die See-Seite zahlt) aber alles andere ist des Geldes nicht wert.

Aufenthaltsdatum: Juni 2019
  • Reiseart: als Paar
    • Schlafqualität
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mandatar!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 2. Juni 2019 über Mobile-Apps

Wer Zimmerpreise aufruft, die im 4+ Sternebereich liegen, muss dann auch eine 4 Sterne Leistung liefern! Lage, Freundlichkeit, originell eingerichtete Zimmer: in Ordnung ! Aber:
1. Keine Achtung der Privatsphäre: Wir hatten ein Zimmer mit einer großen Dachterrasse. Diese war durch eine Tür über den Flur auch der Öffentlichkeit zugänglich. Somit hatte jeder, der wollte, einen freien Blick in unser Zimmer und Bad. Die Terrasse war lediglich mit einem Stuhl ausgestattet und somit nicht wirklich nutzbar.
2. Zeitmanagement Frühstück: Hier setzt der Fliegerdeich auf individuelle Bedienung. Im Prinzip gut aber sobald mehr als sechs Gäste zu bedienen sind, muss man viel Zeit mitbringen. Noch mehr Zeit braucht man am Abend! Wir warteten auf unsere Getränke mehr als 30 Minuten. Nach einer Stunde sagte man uns, dass unser Essen in einer halben Stunde fertig wäre. Indiskutabel zumal als Hausgast! Unser Zimmer haben wir inclusive Frühstück gebucht. Bekommen haben wir die einfachste Variante, zusätzliches, wie z. B. Rühreier, nur gegen einen stattlichen Aufpreis.
3. Zimmerservice: Wir reklamierten eine defekte Nachttischlampe. Diese blieb bis zum Ende unseres Aufenthalts defekt. Die an die Wand in der Duschkabine geklebte Armatur für die Duschseife löste sich ab. Von da an Stand der Seifenspender in der Duschwanne. Der Kleiderschrank eine neckische Idee, ein Reisekoffer Anfang des 20. Jahrhunderts, leider nicht zweckmäßig, die Hälfte der Kleidung musste im Koffer bleiben.
Lage und Freundlichkeit allein reicht nicht... Für die Liga, in der dieses Haus spielen will, braucht es mehr!

Aufenthaltsdatum: Juni 2019
Reiseart: als Paar
Danke, DieAnk_318!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Mai 2019 über Mobile-Apps

Wir sind spintan nach Wilhelmshaven um Freunde zu besuchen.
Wir müssen sagen, ein tolles Hotel, direkt am Deich. Toller Blick von der Terrasse, die man bei jedem Wetter genießen kann.
Die Einrichtung zeugt von einem sehr tollen Geschmack- einzigartig!
Die Zimmer sind auch einfach klasse.
Gerne wieder...!!

Aufenthaltsdatum: Mai 2019
Reiseart: mit Freunden
Danke, 502manut!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Mai 2019 über Mobile-Apps

Als alter Wilhelmshavener war die Erwartungshaltung schon hoch, so man doch in der alten Heimat nicht näher am Wasser nächtigen kann. Aber schon der Start verlief (höflich formuliert) holprig: Nach längerer Anreise durften wir beim Check In trotz doppelter Besetzung am Empfang auf ein älteres Ehepaar warten, welches sich Angebote einholte ... Nach einer Viertelstunde haben wir interveniert und bekamen dann endlich den Zimmerschlüssel.

Die nächste Überraschung folgte sogleich, da das gebuchte „Business plus“-Zimmer nicht nur klein und voll gestellt war, sondern im großen Bad die Sauna noch nicht ausgebaut war und neben herausguckenden Kabeln die freistehende Wanne an der Wand unter der Dachschrägen platziert wurde. Die opulente Dachterrasse ist leider zum Nachbarzimmer nicht getrennt, so daß (bisher?) keine Privatsphäre sichergestellt ist. So etwas als „First Class-Zimmer“ anzupreisen, verlangt schon sehr viel Phantasie! Das anschließend im Restaurant eingenommene Abendessen führte nicht zur Verbesserung der Laune, da auch hier das Preis-Leistungsverhältnis eher „Kreisklasseniveau“ aufwies.

Das inkludierte Frühstück ist mehr als einfach, alles kostet extra (selbst der 2. Kaffee ...), aber das scheint das Konzept der Hotel-Gruppe zu sein. Als Ausgleich durften wir mehrfach knapp eine Stunde aufs Frühstück warten. So wünscht man sich einen entspannten Aufenthalt. Wer glaubt die Zeit im Internet überbrücken zu können, Fehlanzeige; dieses funktionierte ebenfalls noch nicht ...

Die große Überraschung kam aber zum Schluß: Wer glaubt, daß eine solche Minderleistung eine entsprechende Reduzierung der Übernachtungskosten nach sich zieht, sieht sich getäuscht. Wir sollten, bis auf 10,- € insgesamt bei 3 Übernachtungen, den vollen Angebotspreis zahlen. Das ist mehr als eine Frechheit! Gepaart mit der Servicequalität, wenn man denn von einer solchen sprechen darf, darf man wohl gespannt sein, ob die Qualität irgendwann auch das Preisniveau erreicht. Ansonsten wird das Haus wohl eher zum Liebhabermodell!

Alles in allem kann man nur sagen „schade“, aber bleibt noch sehr viel zu tun!!!

Aufenthaltsdatum: April 2019
Reiseart: als Paar
2  Danke, Sven_Ddorf!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen