Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (325)
Bewertungen filtern
325 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
185
117
14
7
2
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
185
117
14
7
2
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
23 - 28 von 325 Bewertungen
Bewertet am 31. März 2018

Zimmer ist ausreichend groß, gut ausgestattet und im Bad ist eine große Dusche. Zimmer sind entweder zur Hafenseite oder zur Landseite (aber auch da sieht man Wasser). Frühstück ist gut, die Mitarbeiter/innen sind sehr freundlich. Bett könnte bequemer sein und leider kann man keinen Topper beim Hausservice bestellen. Der Wellnessbereich ist klein, aber gut nutzbar, wenn das Wetter draußen nicht fast alle Gäste dorthin gehen lässt. Die Bar im Erdgeschoss ist einen Besuch wert, ebenso wie die dazugehörige Terrasse. Der Spa hat ein gutes Angebot, doch leider am Wochenende mit zuwenig Personal ausgestattet und abends gibt es gar keine Termine: daher besser sehr frühzeitig reservieren.

Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: Reiseart: geschäftlich
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Service
Danke, A092013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. März 2018

Das Hotel liegt in Wilhelmshaven in der Nähe des Zentrums. Zum Bahnhof sind es ca. 10 Minuten zu Fuß, zum Deich sind es 5 Minuten zu Fuss.
Das Hotel ähnelt architektonisch einem Schiff.
Die Zimmer sind komforabel eingerichtet, es gibt ein modernes Bad, eine schöne Dusche, tolle Betten. Die Matrazen sind bequem. Es gibt viele Kissen. Ein großer TV ist vorhanden, die Fernbedienung muss man geduldig bedienen, damit sie funktioniert.
Das W-Lan im Zimmer ist ok, man muss sich immer wieder neu einwählen.
Die Fenster sind groß und dicht, die Vorhänge dunkeln gut ab.
Es gibt einen Wasserkocher und eine Kaffeemaschine am Zimmer.
Der Wellnessbereich ist super, eine Sauna und ein Dampfbad sowie ein Schwimmbecken (ca. 15 Meter?) sind vorhanden. Dazu kommt ein Ruheraum und ein Fitnessraum mit neuen Geräten (Laufband, Stepper, Fahrrad, Hanteln und Multifuntktionsgeräte). Wasserspender sind vorhanden. Handtücher sind kostenlos.
Das Frühstück ist lecker, es gibt sogar Soja-Latte. Eier aller Art, Müslis, usw.
Das junge Personal ist freundlich.
Ich habe mich im Hotel sehr wohl gefühlt und konnte mich dort auch gut entspannen.
Eine klare Empfehlung.

Zimmertipp: Richtung Hafen.
Aufenthaltsdatum: März 2018
  • Reiseart: Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Zimmer
    • Service
1  Danke, sabinef843!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. März 2018

Ich war 3./4.3.18 erstmalig hier wegen einer Fortbildung. Das Personal war stets nett und zuvorkommend. Mein Doppelzimmer (Nr. 404) zur Einzelbenutzung war grosszügig eingerichtet mit Teekocher und Kaffeemaschine. Der Ausblick war recht trostlos auf ein freies, unbebautes Feld unter dem sich offenbar noch ein grosser Kriegsbunker befindet. Schlimm. Klare Minuspunkte sind auch die zu harten Matratzen und vor allem die hygienischen Mängel im Bad (siehe Fotos). Ein kaputter Duschkopf ist noch hinnehmbar, aber Aspergillus niger, der krebsauslösende schwarze Pilz in der Duschkabine, nicht mehr. Da der sich nicht über Nacht ansiedelt, deutet er auf längere hygienische Mängel hin. Die Klimaanlage liess sich auch nicht abschalten. Den Wellnessbereich habe ich nicht benutzt, weil zu wenig Zeit, aber ich habe einmal (und nie wieder) im Restaurant in der 1. Etage gegessen. Ich hatte mich für einen dort angepriesenen, angeblichen Klassiker entschieden: Filetsteak auf Babyspinat und Fritten. Das Essen war grausam und eine Irreführung. Das Filetsteak obwohl medium-rare bestellt, war fast durch. Der Babyspinat waren wenige kleine grüne Blätter (7-9) auf denen das Steak lag. In jedem deutschen Steakhouse, wo man sich ein Steak mit Spinat bestellt, bekommt man auch eine entsprechende Portion Gemüse, hier jedoch nicht. Die Fritten waren pampig, weich, wie gerade schnell aufgetaut und nicht richtig frittiert und ohne jede Würze. Ich habe 4 gegessen und den Rest stehen lassen. Mit Getränken war ich dann €45.- los. Die hätte ich besser in der Banter Ruine gegenüber investiert (was ich am nächsten Abend dann auch tat). Warum ich zwei Nächte nur 4-5 Stunden dort geschlafen habe und völlig übernächtigt zur Fortbildung gegangen bin, führe ich auf die zu harten Matratzen, die billigen Polyester-Kissen und die Klimaanlage zurück. Als man mich dann beim Check-Out an der Rezeption fragte, ob ich denn zufrieden war und ich meine schlechten Erfahrungen kundtat, bekam ich umgehend die 20.- Extra-Parkgebühren für die zwei Nächte erstattet. Ja, richtig gelesen, hier werden pro 24 Stunden €10.- Extra-Parkgebühren berechnet. Warum dieses Hotel so viele gute Bewertungen erhalten hat, kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen. Standardisierte Statements des Bedauerns helfen hier sicherlich auch nicht weiter.

Aufenthaltsdatum: März 2018
4  Danke, Relaxman0211!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. Februar 2018 über Mobile-Apps

Kurz vorweg: Das Atlantic in WHV ist nicht preisgünstig. Die Lage ist nicht berauschend - eben im Hafen. Aber Service, Personal, Frühstück, Wellnessbereich und Zimmer sind absolut in Ordnung. Aktuelle finden gerade Bauarbeiten im Hafen statt, so dass man um 07.45 Uhr von Presslufthämmern geweckt wird. Die Aussicht ist nur mit Blick zum Hafen toll. Blick zum Banter See ist mehr was für Geschäftsreisende, die ohnehin nur kurz übernachten. Hunde sind willkommen. Das Frühstück ist ein Genuss, die Zimmer sind geräumig, modern und sehr sauber. Kurzum: Wer in WHV übernachten will (muss), der sollte es hier tun.

Aufenthaltsdatum: Februar 2018
Reiseart: Reiseart: mit der Familie
Danke, O K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 12. Februar 2018

Wir waren 3 Tage in diesem Hotel. Hatten uns einiges mehr versprochen...
Angefangen damit das der Wellnessbereich ziemlich klein war und im Spa Berreich nie jemand anzutreffen war um uns umfassend über Behandlungen beraten zu lassen.
War das aller schlimmste das die Matrazen unseres Bettes hart wie Beton platten waren. Völlig unzumutbar ... nach diesen 3 Tagen brauchten wir einen richigen Wellness Urlaub. Nichteinmal die Fernbedinungen in unserem Zimmer haben richtig funktioniert. Das Frühstück war auch sehr schmächtig, die Wurst oft schon mit roten rand versehen, von dem "Gemüsen" was dort angebotenn wurde garnicht erst zu sprechen. Zumal man bei einem Hotel mit diesen Bewertungen und Sternen Anzahl auch davon ausgehen können sollte das wenigstens Müsli oder diverse Früchte angeboten werden. Gab es dann natürlich auch noch Schwierigkeiten mit der Stonierung des letzten Tages. Da ein tragischer Unfall in unserer Familie auftrat mussten wir einen Tag früher abreisen, um kurz nach elf teilten wir dies an der Rezeption mit die uns direkt sagte eine stonierung wäre nichtmehr möglich. Die Begründung der Hotelfachangestellten war die absolute Krönung, weil es einfach nicht mehr möglich ist. Somit fällt auch die Kundenfreundlichkeit für mich ins Wasser..

Fazit: Dieses Hotel würde ich NIEMALS weiterempfehlen

Zimmertipp: am besten garkein Zimmer in diesem Hotel
Aufenthaltsdatum: Februar 2018
  • Reiseart: Reiseart: als Paar
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
4  Danke, Meeeeeeeelw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen