Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolles kleines Restaurant”
Bewertung zu Kleinkost

Kleinkost
Platz Nr. 36 von 294 Restaurants in Osnabrück
Küche: mediterran, gesund
Restaurantangaben
Osnabrück, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Tolles kleines Restaurant”
Bewertet am 10. Mai 2014

Tolles kleines inhabergeführtes Restaurant mit leckeren Kleinigkeiten und nettem Service! Hier merkt man, dass es den Besitzern wichtig ist, dass sich die Gäste wohl fühlen. Wir waren bestimmt nicht das letzte mal hier!

  • Aufenthalt April 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, OSAJANER!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

15 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    10
    5
    0
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bramsche, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
47 Bewertungen
40 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 53 "Hilfreich"-
Wertungen
“klein aber fein”
Bewertet am 7. Mai 2014

Das Kleinkost in Osnabrück hat erst im März 2014 seine Pforten geöffnet. Reine Neugier war der Grund meines Besuchs und ich muss sagen, ich wurde in keinerlei Hinsicht enttäuscht. Im Innern des Lokals herrscht eine angenehme Wohlfühlathmosphäre mit bequemer Bestuhlung. Das Restaurant geht über zwei Etagen, wobei ich in der unteren verweilte. Kleinkost legt nach eigener Beschreibung besonderen Wert auf "die Frische und die Qualität der verwendeten Zutaten". Die Speisen sollen je nach Saison verändert werden, zudem bieten sie wöchentlich wechselnde Teller- und Suppengerichte - natürlich handgemacht - an. Ich finde das schmeckt man. Kleine Kostprobe: Ziegenkäse mit Honig und Thymian gratiniert (ein Gedicht), hausgebackenes Brot, hausgemachte Aioli und Kräuterbutter, selbstgemachtes Foccacia, Mergues-Würstchen in Kräutern gebraten usw, usw. Wir waren zu dritt vor Ort, haben von vielen Speisen etwas verköstigt. Alles wurde frisch zubereitet und mit frischen Kräutern angerichtet. Sollte sich dieser Standard halten bin ich mir sicher, dass das Kleinkost ein Geheimtipp in Osnabrück wird. Ach ja, das leidige Thema Preise. Ich selber bin gerne bereit für absolute Frische ein wenig mehr zu bezahlen. Das günstigste Gericht laut Karte kostet 2 € (Mandeln in Olivenöl geröstet und in Meersalz gewälzt), das teuerste kostet 13,90 € (Salat mit Wildkräutern und drei Riesengarnelen).

  • Aufenthalt Mai 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
5 Danke, Mario S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Kleinkost angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Osnabrück, Niedersachsen
Osnabrück, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Kleinkost? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen