Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Speichern
Osnabrück Private Walking Halbtagesführung
0 Bewertungen

Im Voraus buchen
ab
244,09 $
pro Erwachsenem
Verfügbarkeit prüfenVollständige Produktinformationen anzeigen
  
Der Umsatz hat Einfluss auf die Erlebnisse, die auf dieser Seite präsentiert werden. Mehr erfahren
Google
Möglichkeiten, Felix Nussbaum Haus zu erleben
Bewertungen (87)
Bewertungen filtern
87 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
56
22
8
0
1
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
56
22
8
0
1
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
13 - 18 von 87 Bewertungen
Bewertet am 1. Mai 2017

Wenn man in Osnabrück weilt, sollte man unbedingt dieses architektonisch schöne Museum, mit den sehenswerten Bildern von Felix Nussbaum besuchen. Tipp: Falls keine Führung angeboten wird, kann man sich kostenlos einen Audioguide ausleihen.

Erlebnisdatum: April 2017
1  Danke, 526achimw!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 28. April 2017

Das Felix-Nussbaum-Haus, erbaut nach einem Entwurf des amerikanischen Architekten Daniel Libeskind, zeigt mit 160 Arbeiten die weltweit umfassendste Sammlung von Werken des in Osnabrück geborenen Künstlers Felix Nussbaum, der vierzigjährig in Auschwitz ermordet wurde. Beeindruckende Architektur und anschauliche Aussstellung. Unbedingt eine öffentliche Führung mitmachen!

Erlebnisdatum: April 2017
1  Danke, Reisebaer_SH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 19. April 2017

Ein wichtiges und ein schönes Museum. Ein Muss, das auch einen Umweg wert ist, sowohl des Namensgebers wie auch des Architekten wegen.
Gherardino

Erlebnisdatum: April 2017
Danke, Gherardino!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 12. April 2017

Ich persönlich kann mit Kunst eigentlich nicht viel anfangen, weshalb ich einem Besuch des Felix-Nussbaum-Hauses auch eher widerwillig zustimmte.
Umso größer war die Überraschung vor Ort: Auf Basis einer wirklich außergewöhnlichen und spektakulären Architektur werden die sehenswerten Kunstwerke sehr ansprechend präsentiert. Das i-Tüpfelchen stellte jedoch die überaus kurzweilige Führung durch eine junge Kunststudentin dar. Fachwissen, gepaart mit Eloquenz, Humor und Verständnis für "Kulturbanausen" - wirklich gut!

Erlebnisdatum: Oktober 2016
1  Danke, Christoph H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Bewertet am 11. April 2017

Ich bin als Kunstbanause und ohne den Namen Felix Nussbaum davor gehört zu haben in dieses Museum geschleppt worden.
Zu meiner Überraschung hat es mir sehr gut gefallen und ich konnte viel mit den Bildern und den Emotionen, die transportiert werden, anfangen. Die Architektur des Gebäudes ist noch mal ein Extra-Plus!
Es lohnt sich sehr, sich dieses Museum mal unbefangen anzuschauen!

Erlebnisdatum: November 2016
Danke, Malte B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von Tripadvisor LLC. Tripadvisor überprüft Bewertungen.
Mehr Bewertungen anzeigen