Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Abend mit kleinen Schwächen”

Relais & Châteaux Restaurant la vie
Platz Nr. 1 von 291 Restaurants in Osnabrück
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, Geschäftstreffen
Optionen: Abendessen, Mittagessen, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Inmitten der historischen Altstadt von Osnabrück, gegenüber dem Rathaus des Westfälischen Friedens, befindet sich unser Restaurant. Unsere Kulisse ist das Haus Tenge: 1813 zum Wohn- und Geschäftshaus für den Kaufmann Ernst Friedrich Tenge umgebaut, wurde das unter Denkmalschutz stehende Gebäude mit sanfter Hand restauriert und modernisiert. Heute, fast 200 Jahre später, gibt das stattliche klassizistische Gebäude unserer Küchenkunst einen edlen Rahmen. Und in diesem möchten wir unserem Namen gerecht werden und Ihnen die schönen Seiten des Lebens zeigen.
Gommersheim
Beitragender der Stufe 5
49 Bewertungen
41 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 117 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Abend mit kleinen Schwächen”
Bewertet am 31. Dezember 2013

Ausgezeichnetes Menü, aber inadäquate Weinbegleitung und nicht ganz perfekter Service.

Ein freundlicher Empfang mit der Möglichkeit, zunächst im Nebenraum den Begrüßungs-Champagner in bequemen Sesseln zu trinken, stimmte auf einen schönen Abend ein, der aber kleine Schwächen hatte.

Von einem TopTen-Restaurant erwarte ich, dass ich vorher nach Unverträglichkeiten/Allergien gefragt werde und dies nicht selber tun muß. Beim Auftragen der Gänge kam dann das Gefühl auf, wir müßten uns für ihre Haselnuß-Allergie entschuldigen, da es dem Personal anscheinend Mühe bereitete, darauf Rücksicht zu nehmen.

Der Gastraum selbst ist stillvoll eingerichtet, aber zu eng bestuhlt, so dass man leider die Gespräche der Nachbartische ungewollt mitbekam.

Das 7-gängige Le Grand Chef-Menü mit den 4 Grüßen entspricht den Erwartungen an ein 3-Sterne-Restaurant. Einfallsreich, schön präsentiert und hochwertig.

Weniger hochwertig hingegen die gebuchte Weinbegleitung, denn auch für nur 87 € Weinreise-Aufschlag p.P. kann’s gerne etwas hochwertiger sein. Hätte ich’s vorher gewußt, hätte ich mir als passionierter Weinsammler die Weine selber ausgesucht…

Insgesamt sicher auf einer Gourmet-Top-Stufe mit Bau, Elversfeld & Co – aber leider kein Rundum-Wohlfühl-Paket à la Traube. Wohlfahrt und insbesondere sein Service-Team sind in D „im Paket“ nach wie vor Benchmark.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
4 Danke, Bodo B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

195 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    152
    22
    8
    7
    6
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Koreanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
62 Bewertungen
21 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 118 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fantastisch anders”
Bewertet am 30. September 2013

Wir waren von unserem Besuch im La Vie vollauf begeistert. Sicherlich nicht ganz so geschmeidig wie in den Scharzwaldstuben oder im Sonnora, sondern durchaus kompliziert aber dadurch einfach spannender als andere Sternetempel. Sehr empfehlenswert ist das günstige Lunchmenü, welches sich für Einsteiger in die 3 Sterne Kueche eignet.

Chapeau Herr Bühner!

  • Aufenthalt September 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
3 Danke, GaultMichelin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Schönberg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 19 "Hilfreich"-
Wertungen
“VIEL SHOW, ABER KEIN KÖNNNEN !”
Bewertet am 8. Juli 2013

Wir lieben die Gourmet Küche und waren international in über 100 Top Restaurants meistens sehr zufrieden. Was uns im LA VIE als Menü angeboten wurde war ungenügend !!
Das Essen bestand mehr aus Gräsern und exotischen Gewürzen und Saucen die nicht zu einander passten, als aus genießbaren Zutaten und guter Qualität. Das Anrichten auf den kleinen Tellern war nur bunt und durcheinander.
Weder Geschmack noch Temperatur des Essen war akzeptabel. Nach dem Abbruch, da der Hauptgang trotz Reklamation nicht besser wurde, folgte eine routinierte Reklamationsbehandlung, die uns aber nichts mehr nutzte. Der Service der jungen Crew war weitaus besser als die Qualität der Küche.
ES WAR NUR TEUER

  • Aufenthalt Juli 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
19 Danke, claus102!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Deutschland
Beitragender der Stufe 4
40 Bewertungen
15 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 334 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine bezaubernde Dachterrasse kombiniert mit Raffinesse”
Bewertet am 30. Juni 2013 über Mobile-Apps

Dies war unser 2. Besuch im La Vie. Der 1. Besuch hatte schon einen ganz besonderen Nachhall gehabt. Wie beim letzten mal wurde der Champagner und der Gruß aus der Küche auf der geschmackvoll eingerichteten Dachterrasse eingenommen. Die Gänge waren wie immer perfekt aufeinander abgestimmt, sehr geschmackvoll angerichtet und vorzüglich.
Das einzig störende ist, dass immer nachgefragt wird, ob noch eine Flasche Wasser nachgeordert werden soll, was jedoch bei dem hohen Preis nicht verwunderlich ist.
Ganz besonders aufmerksam ist, das sich der Chefkoch für seine Gäste relativ viel Zeit nimmt.

Nicht desto trotz war jedoch der Gourmetgenuß so verzüglich das wir jederzeit wieder ins La Vie gehen werden!

  • Aufenthalt September 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
6 Danke, Djemma!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Steinfurt
Beitragender der Stufe 1
3 Bewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Weniger wäre mehr gewesen”
Bewertet am 27. Juni 2013

Aufgrund mehrerer Empfehlungen und der durchweg positiven Kritik im Internet hatten wir beschlossen, dass wir einmal im La Vie richtig gut ESSEN gehen wollen. Etwas essen, was man sich selbst nicht zubereiten kann.
Nachdem uns ein freundlicher, uniformierter Türöffner hereingelassen hatte, gelangten wir in einen halbdunklen Gang, in dem mehrere Mitarbeiter Spalier standen.
Kein „Guten Abend“ ,sondern nur kurz und trocken „Bitteschön?“. Nachdem wir erklärten, dass wir einen Tisch reserviert hatten, wurden wir in die 1. Etage geleitet.
Uns erwartete ein großer, hoher Raum mit 5 Tischen. Kaum warme Dekorationen.
Man saß den ganzen Abend wie auf einem Präsentierteller, wurde permanent beobachtet. Es war keinerlei Atmosphäre, geschweige denn Intimsphäre vorhanden. Es war einfach nicht gemütlich!
Nachdem uns zum Einstieg ein wirklich guter Aperitif empfohlen wurde, kamen schon die ersten Grüße aus der Küche. Kleine, kunstvoll mit Pinzette und Pipette arrangierte Probierhäppchen, serviert auf ebenso kleinen Tellern, die aussahen, wie Blechgeschirr. Die Dame des Hauses fragte dann kühl und knapp, welches der beiden Menüs wir haben wollten und wie das Fleisch gebraten werden sollte. Wir bestellten einmal medium und einmal medium plus. Bekommen haben wir allerdings später zweimal medium.
Nun ging es Schlag auf Schlag, bzw. ein Gang kam nach dem anderen. Serviert und abgeräumt wurde immer auf Kommando synchron von zwei Personen. Lächerlich!
Wir warteten vergeblich auf eine mal etwas größere Portion. Präsentiert wurden uns aber weiterhin nur kleinste Stückchen. Man kam sich vor, als wäre man in einer Puppenküche. Alles schmeckte irgendwie gleich, war kalt oder lauwarm. Gerade in der jetzigen Jahreszeit hätte man schöne bunte Salate oder Kreationen mit frischem Obst servieren können. Wir fanden als Dekoration lediglich eine Himbeere. Ein Pfifferling wurde in 4 Stücke geteilt.
Trank man einen Schluck Wein oder Wasser (0,7 L – 10,50 €), wurde sofort wieder nachgeschenkt. Das war störend und lästig.
Insgesamt kamen wir auf 11 Gänge. Alles war wie gesagt klein und fein, optisch sehr schön anzusehen, aber wir hätten gerne mal etwas gegessen.
Man hätte auf einige Gänge verzichten und dafür einen richtigen Hauptgang servieren sollen. Man konnte sich dafür allerdings an dem leckeren Brot sattessen.
Für das gleiche Geld empfehle ich lieber ein DZ für 2 Nächte mit HP im Lindosblu auf Rhodos, dessen Küche sich vor der des La Vie nicht verstecken muss. Der Service ist persönlicher, die Atmosphäre wärmer und der Ausblick beim Essen einfach grandios.
Unser Fazit: lieber im nahegelegenen Steakhaus ein schönes Rinderfilet mit einem großen gemischten Salat essen und das eingesparte Geld den Flutopfern zukommen lassen, als drei Stunden in einer angespannten Atmosphäre wie ein Vögelchen die unterschiedlichsten Farbtupfer und Miniaturen vom Tellerchen zu picken.

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
16 Danke, Martina294!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Relais & Châteaux Restaurant la vie angesehen haben, interessierten sich auch für:

Osnabrück, Niedersachsen
 
Osnabrück, Niedersachsen
Osnabrück, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Relais & Châteaux Restaurant la vie? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen