Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wunderschöner Garten aus einer anderen Zeit”
Bewertung zu Herrenhäuser Gärten

Herrenhäuser Gärten
Platz Nr. 3 von 189 Aktivitäten in Hannover
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 2-3 Stunden
Bewertet 28. Mai 2014

Hindurchwandeln, geniessen, schauen, die bunte Grotte auf keinen Fall verpassen und Farben und Formen überall hier auf sich wirken lassen.

Danke, Eva R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (885)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen
Filtern

349 - 353 von 885 Bewertungen

Bewertet 27. Mai 2014

Alles sehr OK. Schade, dass neuerdings Schwerbeschädigte mit 100 % Beschädigung zur Kasse gebeten werden. Das ist in anderen Städten anders. Und diesen Punkt sollte die rot-grüne Stadtregierung dringend unter die Lupe nehmen.

Danke, erich s!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 2. Mai 2014

Die Herrenhäuser Gärten stellen eins der wenigen erhaltenen Beispiele der barocken Gartenkultur dar und sind damit die wichtigste Attraktion der Stadt.
Mit dem kürzlich rekonstruierten Schloss und der von Niki de Staint Phalle gestalteten Grotte sind die Gärten ein lohnendes Ziel für einen Ausflug. Wenn man die Barockgärten besucht, sollte man nicht versäumen, auch den Berggarten auf der anderen Straßenseite mit seinen Gewächshäusern und dem Welfen-Mausoleum zu besuchen.

Danke, Alexander K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 24. April 2014

man muss durch den grossen garten gehen und am besten alle, auf jeden fall möglichst viele, wege.
es gibt dann unendlich viele blickwinkel und ungeahnte erfahrungen,die man auf den ersten blick nicht von so einem wohlgeordnet angelegten park erwartet.
diagonale, kleine und grössere kunstwerke.
im april dann noch die düfte des frühlings.
zu erwähnen ist die fantasievolle grotte. und das goldene tor.

ich empfehle auch den angeschlossenen berg-garten zu sehen. mir gefiel vor allen dingen das 'paradies' und das 'moor'.

Danke, HansPeterBoehm!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 21. April 2014

Sicher eine wunderschöne Gartenanlage, allerdings im organisatorischen Bereich noch Raum für Verbesserungen. Warteschlangen an den Ticketschaltern (warum nicht vorherige Buchung online möglich?), im Vorfeld unzureichende Informationen über die jeweiligen Blütezeiten, Gastronomie im Großen Garten gänzlich verbesserungsbedürftig. Sonniger Wetterbericht für Ostersonntag war bekannt, da muss man sich sowohl mit dem Servicepersonal als auch dem Warenbestand darauf einstellen können, ebenfalls im Bereich der Schloßküche.
Parken war gut und ausreichend organisiert, 3,- Euro auch okay.-. Besuch mit Kindern sollte zeitlich nicht zu sehr ausgedehnt werden, da nicht viel kindgerechte Angebote.

Danke, Gerwis W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Herrenhäuser Gärten angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hannover, Niedersachsen
 
Hannover, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Herrenhäuser Gärten? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen