Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Die aktuellsten Bewertungen. Die günstigsten Preise. Der perfekte Ort für die Hotelbuchung.

“brasilianisches Rodizio”

Rodizio Brasil im Gastwerk
Platz Nr. 34 von 388 Restaurants in Braunschweig
Küche: brasilianisch, südamerikanisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Familie mit Kindern
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Büffet, Parkplätze verfügbar, Reservierung empfohlen
Rottweil, Deutschland
Beitragender der Stufe 
31 Bewertungen
12 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 20 "Hilfreich"-
Wertungen
“brasilianisches Rodizio”
Bewertet am 26. Juli 2013

Wer es nicht kennt, wird begeistert sein. Viele Fleischsorten auf dem Spieß gegrillt. Stücke davon werden am Tisch abgeschnitten.
All you can eat!!

Aufenthalt Juli 2013
Hilfreich?
Danke, timberdide!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

105 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    33
    35
    21
    9
    7
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Chinesisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Braunschweig
Beitragender der Stufe 
26 Bewertungen
13 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 72 "Hilfreich"-
Wertungen
“Erneute Beurteilung”
Bewertet am 7. Juli 2013

Ich habe das Rodizio schon einmal bewertet. Ich möchte jetzt eine erneute Bewertung
abgeben. Wir haben letzten Freitag dieses Restaurant erneut besucht.
Dabei mußte ich feststellen, daß es nicht mehr so ist, wie es vorigen Jahr mal war.
In der "großen Scheune" waren nur 2 Kellner, die die Bestellung entgegen nahmen.
Wir mußten etwi auf die Getränke warten und fast richtig darum betteln, daß mal ein
Kellner an unseren Tisch kam. Dann muß ich wieder das Dessert-Buffet kritisieren.
Da gab es nur Ananas und so einen komiuschen Brei. Ihgitte! Für ein gutes Restaurant
ist so etwas unmöglich. Das Preis- Leistungsverhältnis stimmt überhaupt nicht.
Mich sieht dort keiner wieder.
Margrit

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Margrit W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Enttäuschend!!!”
Bewertet am 8. Juni 2013

Die Vorfreude auf das Essen war sehr groß, aber die Enttäuschung umso größer.
Da ich in Brasilien geboren und aufgewachsen bin, weiß ich, wovon ich rede.
Die Art des Servierens des Fleisches war zwar ähnlich wie Brasilien, aber die Aufmerksamkeit der "Churrasqueiros" (Kellner, die für das Fleisch verantwortlich sind) lies zu wünschen übrig.
Die Würze des Fleisches war sehr eingedeutscht. Teilweise war das Fleisch sehr trocken. Und Chorizo sind keine brasilianische, sondern spanische Würstchen.
Am dem Buffet war wenig "comida típica brasileira" (typisch brasilianisches Essen) dabei. Es fehlte vor allem eine leckere "Feijoada" (Bohnengericht) mit einem guten Reis und Farofa. Auch wenn früher, laut Aussage einer Kellnerin, Feijoada kaum gegessen wurde, gehört diese mehr zum brasilianischen Buffet als viele der Salate aus Dose, die reichlich vorhanden waren.
Zu einem guten Abschluss gehört auch eine gewisse Auswahl an "Sobremesa" (Nachspeise). Ein paar Scheiben Ananas und der Versuch "etwas" aus Kokos zu bieten, machen jedoch noch Lange kein brasilianisches Essen!
Da es am Buffet keine Auswahl gab, wollten wir aus der Speisekarte eine Nachspeise bestellen, aber auch da gab es nichts weiteres. Somit war der Preis für das Rodízio überteuert.
Auch wenn es für viele ausreichend ist, hat das Angebot des Restaurants den Beinamen "brasilianisches Essen" nicht verdient.
Das Ambiente ist sicherlich gut und man kann einen gemütlichen Abend mit Freunde dort verbringen, aber nicht unter Prämisse "typisch brasilianisch"!!!

  • Aufenthalt Juni 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
5 Danke, Chapeco-SC!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
35 Bewertungen
30 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 17 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wer Fleisch mag...”
Bewertet am 4. Mai 2013 über Mobile-Apps

Schönes Ambiente abgerundet mit Unmengen an Fleisch. Ein Fan von Fleisch sollte man sein, obwohl auch Vegetarier an der großen Salatbar nicht zu kurz kommen. Es wird immer darauf geachtet das genügend da war. Vielleicht manchmal ein wenig zu viel Öl.
Ansonsten mal ganz nett da hin zu gehen.

Aufenthalt Juni 2012
Hilfreich?
1 Danke, dmartinysimon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Clausthal-Zellerfeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 2 "Hilfreich"-
Wertungen
“Fast wie in Brasilien”
Bewertet am 8. April 2013

Nach meinem Aufenthalt in Brasilien (in der Nähe von Sao Paulo) im letzten Jahr, wollte ich unbedingt meinem Vater mal ein Rodizio zeigen. Die Anfahrt von Lehrte aus ist für deutsche Verhältnisse etwas weit, wenn man direkt aus BRasilien zurückkommt und solch etwas plant allerdings kein Problem
Nachdem die Bewertungen hier sehr durchwachsen waren, ich aber unbedingt meinem Vater solch ein Erlebnis zeigen wollte (er liebt Rindfleisch) beschloss ich, trotzdem mit meiner Familie hinzufahren. Wir waren also zu viert dort und begeistert. Natürlich war individuell mal das eine zu durch, das andere zu blutig, man favorisiert den Kartoffelsalat vielleicht mit weniger Majo- aber alles in allem: das Beilagenbuffet ist super, es ist wirklich viel Auswahl. Wir waren früh da (18:30Uhr) und wurden somit ständig von leckeren Fleischspießen "beagert". DAs hatte natürlich den "Nachteil", dass wir viel zu viel gegessen haben- man kann dort gut und gerne 3 STunden verbringen, besonders, wenn man erst später (ab 19:30Uhr) kommt. Dann ist die Frequenz der Fleischspieße bestimmt geringer.
Zum Angebot: das Picanha war genau so, wie ich es aus Brasilien kannte. Die deutsche Alternative, Tafelspitz, wurde auch angeboten (es wird ja irgendwie ein bisschen anders zerlegt, das Rind, hier und dort). Ansonsten noch Rinderhüft und Rind scharf, Lamm (superlecker!), Pute, SChweinefilet, Hühnchen, Kassler (deutsch, aber okay ;) ) Chorrizo, Rippchen, ... Hühnerherzen gab es nicht, aber die habe ich auch nicht vermisst (Unterschied zu Brasilien).
Ganz zum Schluss, als es sehr voll wurde, brauchte der Kellner ein wenig länger für die Rechnung, aber wenn da gerade 20 Personen am Nebentisch ankommen, ist das verständlich. Dann haben wir halt doch nochmal was gegessen :)

Also: wer´s mal ausprobieren möchte, super zu empfehlen, man sollte am WOchenende allerdings einen Tisch reservieren.

  • Aufenthalt April 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, Birgit P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Rodizio Brasil im Gastwerk angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Braunschweig, Niedersachsen
Braunschweig, Niedersachsen
 
Braunschweig, Niedersachsen
Braunschweig, Niedersachsen
 

Sie waren bereits im Rodizio Brasil im Gastwerk? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen