Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Für Genießer ein Muss!”
Bewertung zu Ente

Ente
Platz Nr. 12 von 593 Restaurants in Wiesbaden
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe, romantisch, Geschäftstreffen
Optionen: Spätabends, Abendessen, Reservierung empfohlen
Beschreibung: Die ENTE ist seit über 33 Jahren eine kulinarische Institution in Wiesbaden. Das Gourmetrestaurant ist nicht nur bei Feinschmeckern in der hessischen Landeshauptstadt beliebt, sondern weit über die Grenzen des Rhein-Main-Gebiets hinaus. Seit 1980 wird die ENTE ununterbrochen von den renommierten Restaurantkritikern des Guide Michelin mit einem Stern gekrönt. Die Küche von Michael Kammermeier zeichnet sich aus durch feine geradlinige europäische Küche, deren Klassiker von diesem jungen Küchenchef durch eine besondere persönliche Note individuell interpretiert werden.
Bewertet am 19. August 2013 über Mobile-Apps

Die Vorfreude auf unseren Abend in der Ente hat schon mit der Reservierung vor einigen Monaten begonnen. Dass es preislich sehr gehoben zu geht, konnten wir der Karte und den Bewertungen hier entnehmen. Zwar sorgte der Rechnungsbetrag dann doch für einen kurzen Moment Atemnot, aber der bis dahin perfekte Abend ließ alle sofort wieder entspannen und von den 7 Gängen des zuvor genossenen Menüs schwärmen. Absolute Favoriten waren das Ceviche vom Seeteufel zu Beginn, die gebratene Entenleber mit Räucheraal und Kirschen und das weiße Tomatengazpacho, das einer von uns, aufgrund ihrer Schalentierallergie, als Alternative ohne Garnelen angeboten wurde. Der Service war perfekt und sympathisch und versuchte unseren Vorlieben (gerne aus der Region, sprich Rheingau oder Nahe und dann am liebsten mit etwas Frucht in Richtung halbtrocken/feinherb) beim Wein zu entsprechen. Das funktionierte - trotz der Dominanz trockener Weine auf der Karte - sehr gut. Fazit: ein absolut gelungener Abend!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Filou_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (135)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

65 - 69 von 135 Bewertungen

Bewertet am 10. Juli 2013

Wenn man heutzutage mit seiner Liebsten ausgeht, um das ganz private Jubiläum zu feiern, dann soll das Etablissement auch dazu passen. Mehr noch, es sollte den Grund des Abends subtil mit seiner Kernkompetenz "Gastgeber" verknüpfen und klarstellen, warum man zu den führenden Restaurants in Deutschland gehört. Denn genau das haben wir für unseren Abend gesucht. Und eines ist mir und meiner Angetrauten heute klar: Diese Ente kann "Gast!"

Grundsätzlich sind uns kulinarische Darbietungen auf diesem Niveau nicht fremd. Schon oft haben wir das fine dining mit dem Anspruch unserer breiten Erfahrung in Sachen Küche, Wein und Service genießen dürfen. Doch wenn ich gerne für die Leser meiner Bewertung eines hervorheben will, dann, dass man hier eine Aufmerksamkeit genießt, die gepaart mit einer souveränen wie angenehmen Lockerheit am Gast agiert, ohne auch nur eine Minute lang aufdringlich zu wirken. Mehr noch: Die Anzahl unserer Gänge nebst korrepondierenden Weinen waren reichlich - glaube 5 plus Grüße 6 Küsschen aus der Küche etc. - dazu. Der Abend erstreckte sich bestimmt über 4 Stunden oder auch mehr, und es fehlte uns nie etwas. Immer ein Lächeln. Immer mit Freude dabei. Immer bereit, aus dem Augenwinkel heraus den Gast und seine Wünsche wahrzunehmen. 4 kurzweilige Stunden (oder mehr;-), die man auch mal zwischendurch mit dem Sommelier verbringt, mit dem Dialog, ob er auch einen anderen Wein da hätte ... vielleicht etwas mineralischer ...und schon kommt er so gleich mit zwei weiteren Flaschen, nebst frischen Gläsern an, um mit mir zusammen den nächsten Gang an Wein abzustimmen. Wow. Ich folgte seiner Empfehlung gerne.

Kulinarisch möchte ich hier vor allem die Kreativität und Qualität auf unseren Tellern hervorheben. Es schmeckte nicht nur frisch, sondern - dem Auftrag nach - auch besonders: Gehobelte geeiste Entenleber mit Rhabarbergelee und Brioche, was für eine außergewöhnliche Textur und Wahrnehmung, wenn sich die kühlen Flöckchen am Gaumen in Richtung Geschmack auflösen und so entfalten, wie man ihr Aroma mag - also Herr Kammermeier - Respekt!. Dazu obgligatorisch etwas süßes, aber nicht zu süß - wie dieser gelierte Rharbarber. Ich weiß, um hier ernst zu bleiben soll ich das Wort "geil" vermeiden, folglich denke ich mir meinen Teil und empfehle sich hier beileibe frei zu fühlen, eigene Adjektive dafür zu finden. Sie werden ähnlich klingen oder beispielsweise aber auch dem gelierte Krustentierconsommé mit Spargel und Osietra Kaviar gewidmet sein (meine Frau hatte das mit den Worten "g.. äh, sensationell"), das man mit einer sehr alte Spätlese vom Ress (wusste gar nicht, dass er so alt wird?!;-) servierte. Touch down twice Herr Kammermeier. Passt!

Wie der ganze Abend. Von Anfang bis zum Abschluss. Wonach letzterer sich selbst an der Bar mit einem sog. "CemTonic" wiederfand. Benannt nach dem Restaurantchef Cem Yoldas, der wahre Souverän im Geschehen. Ein moderner Maitre de Plaisier, der wohlweißlich mit dem Bewusstsein ausgestattet ist, ein top Team hinter und vielleicht auch unter sich zu haben (man spürt das nicht, weil alle kompetent am Gast Präsenz zeigen), um ein perfekter Gastgeber sein zu können. Er ist immer und überall präsent. Sieht alles. Hört alles. Nimmt uns und auch sein Team wahr. Wow. So muss das sein... diese Ente kann "Gast"!

Abschließend: Über Preise möchte ich nur so viel zum Besten geben, dass wir gerne bezahlt haben, weil hier sehr viel Menschen eine ganze Zeit lang mit ihrem Können und gefühlsmäßig gerne bei uns waren - so unser Eindruck. Das habe ich ehrlich gesagt, nicht oft.

Meine Empfehlung: Wer so einen Abend sucht, kündigt sich mit Reservierung an und gibt sich einfach mit Spaß und ungetrübter Lockerheit hin. Die Leute hier machen schon ;-))

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Andreas R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Mai 2013

Die Atmosphäre in der Ente ist einfach schön und der gesamte Service war sehr angenehm und gut. Das Essen fing auf höchstem Niveau an. Leider kamen dann ein Gang, dier mir gar nicht geschmeckt hat ( und das passiert fast nie in einem Gourmetrestaurant). Es waren halbrohe Krustentiere. Auch der Fisch (St. Pierre) war von Beliebigkeit, die ich hier nicht erwartet hätte. Trotzdem haben wir uns sehr wohl gefühlt und freuen uns auf den nächsten Besuch, wobei ich die Gerichte noch sorgfältiger wählen werde.

Danke, Langenfs!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 8. Dezember 2012

Wir waren dort zum "Geschäftsessen" und wurden nicht enttäuscht. Die Atmosphäre, die Bedienung, das Essen, die zentrale Lage, die super Parkmöglichkeit mit eigener Tiefgarage in der Innenstadt, alles einfach super. Kann man ruhigen Gewissens weiterempfehlen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Krause007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. August 2012

Für alle Gourmet freunde ist die Küche in der Ente ein muß. Die Wein Auswahl ist exzellent. Lassen Sie sich verwöhnen. Das Personal ist sehr freundlich und vertrauen Sie auf deren Empfehlungen.

1  Danke, emel75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Ente angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wiesbaden, Hessen
 
Wiesbaden, Hessen
 

Sie waren bereits im Ente? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen