Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Wenn man die Kirche zum ersten Mal sieht, denkt man, man sei in Russland.”
Bewertung zu Neroberg

Neroberg
Im Voraus buchen
Weitere Infos
183,74 $*
oder mehr
Tagesausflug nach Wiesbaden und Mainz ab Frankfurt
Platz Nr. 2 von 82 Aktivitäten in Wiesbaden
Zertifikat für Exzellenz
66123 Saarbrücken
Beitragender der Stufe 3
12 Bewertungen
common_n_attraction_reviews_1bd8 8 "Hilfreich"-
Wertungen
“Wenn man die Kirche zum ersten Mal sieht, denkt man, man sei in Russland.”
Bewertet am 19. Januar 2014

Die Besichtigung der Kirche darf bei keinem Wiesbaden-Besuch fehlen.
Man fährt mit der historischen Nerobergbahn ganz oben auf den Neroberg,
trinkt einen Kaffe im Restaurant am Opelbad mit einem Blick auf Wiesbaden und besichtigt dann
die russisch ortodoxe Kirche.
Den Eindruck dieser Kirche, bei deren Bau an nichts gespart wurde, muß man einige Zeit auf sich einwirken lassen.
Es ist unglaublich mit welcher Akribie und welchen hochwertigen Materialien diese Kirche erbaut wurde.
Sollte man unbedingt besuchen.

Prof. Rainer Tiator
Dipl.-Ing.



Aufenthalt September 2013
Hilfreich?
2 Danke, RainerTiator!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

286 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    170
    96
    20
    0
    0
Datum | Bewertung
  • Chinesisch (traditionell)zuerst
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Thai zuerst
  • Türkisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Bern, Schweiz
Beitragender der Stufe 5
59 Bewertungen
32 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 48 "Hilfreich"-
Wertungen
“Russisch orth. Kirche auf der Höhe”
Bewertet am 30. Dezember 2013

Besuchen Sie die kleine Kirche es lohnt sich die 2 Euro auszugeben. Der russische Priester wird sich auch freuen. Und ausserdem können Sie bis zur Kirche einen schönen Waldspaziergang machen

Aufenthalt Dezember 2013
Hilfreich?
1 Danke, Enairam D!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Wiesbaden, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
45 Bewertungen
9 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 11 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schöner Blick über Wiesbaden und viele Aktivitätsmöglichkeiten”
Bewertet am 27. November 2013 über Mobile-Apps


Als Wiesbadenerin kann ich einen Ausflug (zu Fuss oder mit der Nerobergbahn) zum Neroberg nur empfehlen!

Highlights im Winter oben auf dem Neroberg:
- der sensationelle Blick über Wiesbaden, am besten mit Sternenhimmel oder Schnee

Highlights im Sommer oben auf dem Neroberg:
- Besuch des Opelbad Schwimmbads (auch wenn es teuer ist) - Super Blick!
- Open Air Improvisationstheater (FGKH - "Für Garderobe keine Haftung") - kostenlos, aber um eine Spende wird gebeten.
- Kletterwald Neroberg

Und die 'griechische' Kapelle!

Viel Spass!

Hilfreich?
Danke, J2daK!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weilheim
Beitragender der Stufe 6
582 Bewertungen
423 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 884 "Hilfreich"-
Wertungen
“Neroberg Hausberg von Wiesbaden”
Bewertet am 26. November 2013

Der Neroberg ist der Hausberg von Wiesbaden mit 245 m Höhe beitet er einen schönen Ausblick
auf Wiesbaden und zum Rhein. Hier steht die russische Kirche die vom nassauischen Herzog
Adolph für seine im Kindsbett versorbene Ehefrau Elisabeth Miachelowna 1847-1855 erbaut wurde, sie war die Niche des Zar Alexander I und Nicklais I, es gibt da auch einen russischen
Friedhof.Auf den Berg kommt man mit der ältesten Standseilbahn auf Wasserbasis, oben wird
Wasser in einen Tank gefüllt, dieser zeiht den Wagen nach unten und auf dern Gegenfahrbahn
den Wagen nach oben, unten öffnet ein Ventil das Wasser läuft in einen Tank, das alle 2 Tage
nach oben gepummt wird, einfach nur mit Schwerkraft. Zum Neroberg kommt man mit dem Bus
vom Bahnhof. Es gibt oben 2 kleine Parkplätze und ein Freibad, das schöne Opelbad.
Auf der Spitze steht ein Turm, das einst zu einem Hotel gehörte das 1989 einem Brand zum
Opfer fiel. Heute gibt es dort gastronische Angebote, das gerne genutzt wird, da es ein
beleibter Naherholungsort ist. Zu erwähnen ist noch die Löwenterasse mit Blick auf den Weinberg, nahe einem Kriegsdenkmal von 1930.

Aufenthalt Mai 2013
Hilfreich?
1 Danke, ericmue!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Düsseldorf, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
73 Bewertungen
31 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 95 "Hilfreich"-
Wertungen
“" Neroberg, egal ob die Bahn, der Hausberg mit tollen Blick oder die griechisch orthodoxe Kirche"-es lohnt sich.”
Bewertet am 22. August 2013

Wir würden empfehlen mit der Nerobergbahn hoch zu fahren und von dort aus erst einmal den tollen Blick über Wiesbaden zu genießen. Nun würden wir langsam Richtung griechisch orthodoxe Kirche gehen. Hier sollte man sich wirklich Zeit nehmen und auch die Kirche besuchen. (Achtung: Frauen nicht Schulterfreie Oberteile oder kurze Hosen/Röcke tragen.) Dann langsam von dort aus wieder runter Richtung Tal laufen.

Aufenthalt August 2013
Hilfreich?
Danke, Claudine S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Neroberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wiesbaden, Hessen
 

Sie waren bereits im Neroberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen