Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schöner Blick”
Bewertung zu Neroberg

Neroberg
Im Voraus buchen
Weitere Infos
200,63 $*
oder mehr
Tagesausflug nach Wiesbaden und Mainz ab Frankfurt
Platz Nr. 2 von 85 Aktivitäten in Wiesbaden
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 13. Dezember 2012

...auf die Stadt Wiesbaden, aber ziemlich verdorben durch das architektonisch häßliche Café.
Das frühere Hotel ist leider abgebrannt und durch diesen Pfusch "ersetzt" worden.
Aber spazieren gehen - vielleicht rüber zur Griechischen Kapelle - auf der Terrasse vom Opelbad sitzen, das ist schon eine Freude.

Danke, Papamobil!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (317)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

126 - 130 von 317 Bewertungen

Bewertet am 21. November 2012

Nach .1 Scheidung nette Griechin kennengelernt und dort oben mit Nerobahn rauf um spaziergänge zu machen.

Danke, Ottiman!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 10. Oktober 2012

Besonders lohenswert ist die Seilbahn (entfernte Ähnlichkeit zur Cable Car-aber mit Wasser angetrieben), die man aus dem Nerobergtal für kleines Geld nach oben nehmen Kann. Bei schönem Wetter hat man einen tollen Blick über die Stadt und kann zudem kleine Wanderungen unternehmen. Ein leckeres Cafe ist ebenfalls am Ort. Zwischenzeitlich gibt es auch einen Kletterpark (nicht ausprobiert). Das Schwimmbad dort oben lohnt ebenfalls wegen des Blicks.

2  Danke, Heini007!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 21. Juni 2012

Ich finde den Neroberg vor allem interessant wenn mal wieder Besuch von Bekannten/Verwandten von Ausserhalb ansteht. Neben den schönen Kuppelbau mitten auf dem Nero findet sich hier ein schöner Ausblick auf Wiesbaden, die Kriegsgedenken-Stätte sowie die Möglichkeit mit einer historischen Tram den Nero rauf und runter zu fahren (ist aber nur eine sehr kurze Fahrt). Lohneswert ist auch der Besuch der orth. Kirche (innen+aussen,unübersehrbar mit den goldenen Türmen) sowie beim anliegenden Friedhof, in dem historisch bekannte Künstler begraben sind. Als wir das waren war aber das Eingangstor zum Friedhof zu, so dass ich glaube dass dies immer der Fall ist. Es gibt aber Infotafeln, ferner kann durch das Tor trotzdem auf einige Gräber geschaut werden.

1  Danke, Oli P!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 3. Juni 2012

Besonders an heißen Tagen, wenn die Luft in der Stadt etwas stickig wird, lohnt sich ein Spaziergang über den Neroberg, den man mit der historischen Seilbahn oder mit den Auto erreichen kann. Neben der russischen Kirche und einem sehenswerten Aussichtspavillion sollte man das Opelbad besuchen - ein schönes Freibad mit hervorragender Aussicht über die Stadt und einer recht guten Gastronomie!

Danke, 9420rR!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Neroberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Wiesbaden, Hessen
 

Sie waren bereits im Neroberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen