Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Einfach und gut und es stimmt alles”
Bewertung zu Hockenberger Mühle

Hockenberger Mühle
Platz Nr. 45 von 621 Restaurants in Wiesbaden
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Gruppen, Familie mit Kindern, regionale Küche
Optionen: Mittagessen, Reservierung möglich
Bewertet 1. Juli 2014

Ein unprätentiöses Gasthaus im Grünen, einfach, aber im besten Sinne. Wenns für Besteck und Servietten im Krug auf dem Tisch Michelin-Sterne gäbe, gäbs hier einen. Freundlicher Service, in manchem unweit gelegenen Sterneding (wie etwa Kronenschlösschen) könnten sie sich eine Scheibe hier abschneiden und zusehen, wie eine Person mehrere Tische schnell und kompetent bedient. Auch der Inhaber ist nicht scheu und lässt sich blicken, hat ja auch nichts zu fürchten. Die Karte ist umfangreich, aber nicht zu sehr, nicht schickimicki (kein glasierter Hahnenkamm wies neulich in der Ente gab) sondern gediegen, und von unseren sieben Gästen am 29.6.14 hat ein jeder seinen Vor- und Hauptspeisenteller ratzeputz leergegessen. Das will was heissen, wir sind verwöhnt. Die Preise sind (fast mehr als) günstig, wir hatten neben anderen Getränken noch zwei Flaschen guten Rheingauer Riesling und am Ende EUR 200 bezahlt. Da kommt man gerne wieder.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Mathias A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (71)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

49 - 53 von 71 Bewertungen

Bewertet 1. Juli 2014

Meiner Meinung nach hat die Qualität des Essens schwer nachgelassen. Ich bin eigentlich immer sehr gerne zur Hockenberger Mühle gefahren, aber diesen Weg werde ich mir in Zukunft sparen. Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam, aber die Qualität des Essen ließ schwer zu wünschen übricg. Vielleicht sollten die Portionen etwas kleiner aber dafür frischer sein. Wir hatten zweimal das Kalbs-Cordon-bleu und das Fleisch schmeckte einfach nur alt. Die von mir so geliebte Handkässuppe Schmeckte wie verdünnt und dann mit Mehl abgebunden. Schade....

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Ulrike L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Juni 2014

Lage:
Leicht am Hang eines Taleinschnittes durch den der Wickerbach fließt und in den Ausläufern des Wiesbadener Stadtwaldes gelegen zwischen den Stadtteilen Kloppenheim und Auringen. Vom Biergarten aus, aber auch aus dem Inneren des Gastraumes heraus an der Fensterfront hat man einen schönen Blick ins Grüne.

Ambiente:
Es gibt einen recht urigen Gastraum mit einem kleinen Séparée für 15-20 Gäste. Draußen ist ein großer Biergarten, der zum Verweilen einlädt sowie ein Zelt, in dem man versucht hat, die Seitenwände (teilweise) mit Holz zu verkleiden. Die dort verwendeten Rattan-Möbel passen nicht ganz so ins Ambiente, aber man sitzt bequem.

Service:
Der Service ist sehr aufmerksam, sehr freundlich wirkt aber manchmal etwas chaotisch und unorganisiert – vor allem auf dem Weg zur Toilette muss man durch den schmalen Hauseingang am Tresen vorbei – da merkt man dann das hektische Gewusel.

Essen:
Die Karte ist nichts Besonderes, natürlich gibt es zurzeit Spargel, der wird allerdings in einer "Tetra-Pak-Hollandaise" (schmeckt irgendwie nach Thomy oder so) ertränkt, wodurch der Spargel an Geschmack "verliert". Ansonsten ist das Essen gut gewürzt, die Portionen und die Relation Preis/Leistung sind sehr gut. Hier steht sicher niemand hungrig auf.

Einschränkung:
Wenn sich neben dem normalen Gastbetrieb eine größere Gesellschaft angekündigt hat, konzentriert sich der Service und das Geschehen sehr deutlich auf die Gesellschaft. Dabei wird das Zelt als Buffetplatz genutzt und man kann vom Biergarten die "Warteschlange" am Buffet beobachten. Allerdings gab es auch keine Zeit ohne Warteschlange. Vor dem Zelt witzelten die Gäste der Gesellschaft, dass sie bereits Nummern für die Warteschlange gezogen hätten.... Offensichtlich scheint hier die Küche/der Service etwas überfordert zu sein. Den Biergartengästen versucht man eine gewisse "Normalität" zu bieten.

Fazit:
Hier kommt man gerne wieder – aber nur wenn nicht parallel irgendwelche größeren Gruppen das Haus belegen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Fix01!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. Mai 2014

Die Hockenberger Mühle wurde uns von Freunden empfohlen. Sie liegt an der Verbindungsstrasse zwischen Kloppenheim und Auringen und ist leicht zu finden. Genügend Parkplätze (teilweise auf den Grassflächen am Strassenrand) sind auch vorhanden.
Als wir dort waren, war das Wetter warm und wir haben uns deshalb in den Biergarten gesetzt. Wir wurden von der Bedienung freundlich empfangen und hatten gleich das Gefühl, eine gute Wahl getroffen zu haben. Es war Rumpsteak-Tag (Dienstags) und, da das besonders preisgünstig schien, habe ich mir ein Steak bestellt. Ich war freudig überrascht, als ich gefragt wurde, ob ich mit 'nur kurz gebraten' 'englisch' oder 'bleu' meinte. Letzteres war meine Antwort, aber aus meiner Erfahrung wird eine solch genaue Frage fast nie gestellt - selbst in Spitzenrestaurants nicht. Meine Mutter hat den Gravadlax mit Karoffelpuffern und Salat bestellt. Dazu zwei gespritzte Äppelwoi (aus der angeschlossenen Kelterei). Alles was kam war wirklich toll. Mein Steak war dick genug geschnitten, um es gut 'bleu' hinzukriegen und der Gravadlax war herrlich (und wurde mit einer authentischen Dill-Senfmayonnaise serviert). Alles Spitzenklasse und zu einem äusserst vernünftigen Preis. Vom Apfelwein haben wir uns dann noch 2 Liter mitgenommen.
Bei nächster Gelegenheit kommen wir wieder!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, TravelCriticWales!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Mai 2013

Zugegebenermaßen konnte man dieses Jahr noch nicht so oft draußen sitzen. Und doch ist die Hockenberger Mühle immer einen Ausflug wert ob zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Es gibt immer saisonal abwechslungsreiche Gerichte wie z.B. Spargel oder Wild, aber auch die Klassiker wie der mediterrane Handkäse, die Schnitzel und das Steak sind lecker. Selbst wenn es voll ist, ist der Service freundlich und die Damen und Herren behalten den Überblick. Es macht einfach Spaß, das Publikum ist gemischt und man teilt sich auch gerne mal einen Tisch.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, stromboliCapeTown!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Hockenberger Mühle angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Hockenberger Mühle? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen