Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Provence & Camargue per Rad und Schiff (Velociped)”
Bewertung zu Velociped Bike Tours

Velociped Bike Tours
Details zur Sehenswürdigkeit
Bewertet am 7. September 2012

In Kürze: Landschaft schön; Unterkunft auf dem Boot OK aber mit einigen Mängeln; Essen gut am Anfang, aber immer schlechter nachdem die Köchin in Urlaub ging; Guide gut im fahren, gar keine Kenntnisse der Kultur u. Geschichte dieser Region

Meine Frau und ich haben vom 21.07-28.07 zum ersten Mal eine kombinierte Fahrrad u. Bootstour mit Veloziped in Südfrankreich gemacht. Als wir am Nachmittag mit dem Auto in Aigues Mortes ankamen, war es verständlicherweise ein bisschen hektisch auf dem Boot als alle den Check-in machten. Weil dass "Doppelbett" so winzig war, bin ich auf ein Twin umgewechselt. Da die Klimaanlage im unserem Zimmer nicht gut funktionierte und zudem laut war, haben wir die erste Nacht nur geschwitzt und sehr schlecht geschlafen. Meine Frau hat am nächsten Morgen den Kapitän gefragt, ob es doch nicht möglich wäre, das kleine Fenster in der Kabine zu öffnen, und er hat es mit einem Spezialwerkzeug in eine Minute gemacht. Andere am Bord haben von unserer Erfahrung profitiert. Wichtig war nur die Fenster wieder zu schliessen während der Fahrt. Diese wertvolle Information sollte man unbedingt allen Teilnehmern in Fahrrad u. Bootstouren zugänglich machen!

Die Guide, Andrée aus Luxembourg, war erst in ihrer zweiten Woche in diesem Job. Sie konnte gut Fahrrad fahren und hat sich ständig bemüht, die Gruppe zusammenzuhalten. Man kann aber erwarten, dass ein Guide auch Ahnung über die Kultur und Geschichte der Region etwas weißt. Dafür haben wir auch bezahlt. Leider wusste Andrée gar nichts — sie hat uns lediglich kurz vorgelesen was schon in den Briefing Dokumenten stand. Wir sind durch viele romantischen Dörfern in der Provenz gefahren und sie hat uns dazu gar nichts erzählt. Nur wo wir kalte Getränke kaufen konnten…

Als wir nach Arles kam, ist sie mit uns zu dem Hauptmuseum gefahren, dass aber immer am Dienstag geschlossen ist. Schade, dass gerade an unserem einzigen Tag in dieser antiken römischen Stadt alle Museen geschlossen waren (immer am Dienstag). Hätte man nicht die Reise nach Arles für einen anderen Tag planen können?

Rosita, die Guide von der "italienischen" Gruppe auf dem zweiten Boot, hat einen Walkingtour von Arles mit einem externen Führer organisiert (kostete zusätzlich), inklusive das Künstlerhaus von van Gogh. Ich habe per Zufall ein bisschen mitgehört und fand es sehr interessant. Warum haben wir diese Möglichkeit nicht gehabt?

Als wir zum höchsten römischen Aquädukt kamen, le pont du gard, hat Andrée uns erzählt, es gebe zwar ein Museum, sei aber völlig uninteressant. Meine Frau und ich gingen trotzen hin, und waren völlig beeindruckt. Es war gross, modern und erzählte die Geschichte wie (und warum) die Römer diese Aquädukten bauten — mit vielen Multimedia Einlagen. Und übrigens, es war kostenlos.

Und schliesslich zum Essen. Die Köchin, Rose, hat zweimal für uns gekocht, und alle fanden es sehr gut. Danach ging sie in Urlaub und es gab einen jungen Ersatzkoch. Er war zwar sympathisch und hat sich bemüht, aber das Resultat liess zu wünschen übrig. Das letzte Abend war ein totaler Flop. Ungeschälte Krevetten mit eine Sahnesoße auf eine pampige, geschmacklose Masse von Linsen. Einige Leute haben versucht die Krevetten zu schälen, sehr schwierig mit der Sahnesoße, und lies alles andere zurückgehen. Die meisten haben sich an diesem Abend mit Brot satt gemacht.

Fazit: Das Fahrradfahren war zwar schön und die Fahrräder top, aber mit dem Essen und vor allem mit der Guide stimmte die Preis-Leistung nicht.

3  Danke, RealTravelTiger!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (23)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Velociped Bike Tours
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

7 - 11 von 23 Bewertungen

Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 23. Juni 2017

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 13. Juli 2016

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 12. Dezember 2015

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Language Weaver
Diese Bewertung wurde maschinell aus dem Englischen übersetzt Was ist das?
Maschinelle Übersetzungen anzeigen?
Bewertet am 15. Juli 2014

Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Velociped Bike Tours angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Velociped Bike Tours? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen