Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Schlosshotel Bad Wilhelmshöhe Conference & Spa
Preise anzeigen
Sie sparen gerne? Wir suchen auf bis zu 200 Websites nach den günstigsten Preisen.
Hotels in der Umgebung
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
Hotel anzeigen
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Bar/Lounge
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Hotel anzeigen
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (340)
Bewertungen filtern
340 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
121
109
63
26
21
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
121
109
63
26
21
Das sagen Reisende:
FilternAlle Sprachen
Eintrag wird aktualisiert …
213 - 218 von 340 Bewertungen
Bewertet 22. Juli 2014

Ein Hotel, das eigentlich eine bessere Bewertung verdient und auch haben könnte!
Allein diese seit Jahren um sich greifende Epidemie "Wir bauen für Sie um, Sie können aber weiter ..." ist auch in diesem Falle wieder höchst grenzwertig. Wenn man ein solches Hotel bucht dann wegen des Gesamtpaketes, und hier muss es 50% Abzug geben - wegen Bauarbeiten. Optisch wie akustisch!
Bessert Euch! Sonst gut!

  • Aufenthalt: Mai 2014, Reiseart: allein
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Service
Danke, René K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juli 2014

Die Lage des Hotels - insbesondere für Feierlichkeiten im Hotel selbst oder in der Nachbarschaft - ist ganz ausgezeichnet. Die Zimmer sind, je nach Auswahl, sehr schön, haben alle notwendigen Dinge, wie Safe, Minibar, allerdings teilweise auch mit Badezimmern im Miniformat.
Der Spa-Bereich kann sich sehen lassen, verschiedene Saunen, Ruheräume und Freiluftbereiche machen einen Aufenthalt sehr angenehm. Die Speisen im Restaurant sind recht gut, auch der Kaffee und Kuchen wird von umsichtigen und freundlichen Personal dargereicht. Schwachstelle war jedoch ein wenig die Bar, wo z.B. der Campari-Soda für viel Geld fast ausschließlich aus Soda bestand.
Alles in Allem ein Hotel, das man wieder besuchen kann.

Zimmertipp: Die Zimmerpreise exakt - vorher - erfragen!
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: als Paar
    • Lage
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Trukginoek!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juli 2014

Wir haben dieses Hotel für eine Nacht gebucht.
Check-In war unmöglich, es gab keinerlei Information wann und wo das Frühstück stattfindet oder wo wir die Feierlichkeit im Hause finden ( zu welcher wir angereist waren ).
Das Zimmer war schön, da gibt es nichts zu bemängeln.
Allerdings hatte das Zimmer auch seinen Preis, als Komfortzimmer über 100 EUR, hatten wir schon ein wenig mehr Service erwartet, wir sind es zum Beispiel nicht gewohnt, für eine Nespresso Kapsel noch 0.50 Cent zahlen zu müssen - wofür dann ein Upgrade!?
Das Frühstück am Abreisetag ist Standard, erinnert aber mit dem großen Saal und Geräuschepegel an "All Inclusive" Urlaub. Mein Tipp, das Hotel sollte sich einer großen Hotelkette anschließen und noch ein wenig Expertiese sammeln.

Zimmertipp: Unbedingt ein Upgrade buchen, die "alten" Zimmer erfüllen eigentlich keinen Hotelstandard mehr.
  • Aufenthalt: Juli 2014, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Scabo84!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 1. Juli 2014

Wie schon in einer anderen Bewertung zu lesen war, ist es bei diesem Hotel wichtig, das richtige Zimmer zu buchen. Wir hatten ursprünglich ein Comfort-Zimmer gebucht und haben uns dann für ein Upgrade auf das Superior Deluxe-Zimmer entschieden. Dies hat sich absolut gelohnt. Wir erhielten ein vollkommen neues Zimmer mit wunderschönen Blick auf Kassel. Zudem war das Zimmer sehr ruhig. Zu der gehobenen Ausstattung gehörte auch ein großer LED Flachbildschirm (ich nehme an 42 Zoll). Ein wirklich tolles Zimmer - einzig das Badezimmer ist durch die eingesetzte Glasscheibe etwas speziell. Zwischen dem Bad und dem Schlafraum ist nämlich eine Klarglasscheibe eingesetzt. So kann man vom Schlafzimmer durch das Badezimmer bis auf die Toilette blicken. Somit sollte man sich bei einer Doppelbelegung sehr gut kennen... Hier hätten wir uns gewünscht, dass es für dieses "Fenster" eine Jalousie o. ä. gegeben hätte. Wir haben uns dann damit arrangiert.

Das Frühstück wurde als Buffet gereicht. Die Auswahl war absolut ausreichend; alles frisch und von guter Qualität - verschiedene Eiergerichte wurden nach eigenen Wünschen frisch zubereitet.

Die Lage des Hotels hat uns besonders gefallen. Es liegt sehr ruhig im Grünen, direkt am Schloss. Wir konnten vom Hotel aus zu Fuß zum Herkules und auch zur Löwenburg gehen. In die Stadt konnte man mit der Bahn fahren. Auch dies ist kein Problem, da es nur ein kurzer Fußweg zur Station ist.

Auch der Wellnessbereich ist zu empfehlen. Wir haben hier einige Anwendung genossen und haben uns sehr wohl gefühlt - auch dieser Bereich, mit einem außen liegenden Naturschwimmteich, war ganz offensichtlich vor kurzem erst fertiggestellt worden. So war alles sehr neu und modern ausgestattet.

Die in anderen Bewertungen erwähnten Baumaßnahmen sind nahezu abgeschlossen und störten uns nicht besonders - man merkt, dass sich die Arbeiten dem Ende nähern. Dies sollte nun kein Argument mehr für eine Abwertung sein. Wir werden sicherlich gern mal wieder kommen.

Zimmertipp: Die Superior Deluxe-Zimmer mit Blick nach Kassel sind sehr zu empfehlen!
  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sven_Hannover!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 27. Juni 2014

Es gab im Hotel noch ein paar Bauarbeiten mit gewissen Beeinträchtigungen, die aber bald abgeschlossen sein werden, deshalb möchte ich diese bei meiner Bewertung außen vor lassen. Hatte ein Doppelzimmer zu Alleinbenutzung im Haupthaus - mit Blick auf den Herkules, der sieht insbesondere abends sehr schön aus. Das Zimmer war von der Größe her mehr als ausreichend, angemessen möbliert, hatte einen kleinen Balkon und zeigte in Richtung Parkplatzzufahrt. Diese ist keine Asphalt-, sondern eine Pflasterstraße, was schon zu höheren Abrollgeräuschen der KFZ führt. Und der Parkplatz ist offenbar kein reiner Hotelparkplatz, sondern recht gut frequentiert, insbesondere auch am frühen Morgen. Leider befindet sich auf dieser Seite auch die Anlieferzone des Hotels, da muss man ab 6.30 doch mit einigem Lärm rechnen. Mich hat es nicht weiter gestört, da ich geschäftlich unterwegs war und ohnehin früh aufstehen musste. In dieser Zimmerkategorie gibt es keine Minibar (aber eine Flasche Mineralwasser kostenlos) und keinen Safe. Dies sollte man ändern, denn es ist doch sehr umständlich, wenn man die Wertsachen ständig an der Rezeption abgeben und wieder abholen soll. Das Bad war offensichtlich neu renoviert und sah sehr schick aus. Zwei Dinge könnte man noch verbessern: Erstens die Nachlaufzeit des Lüfters deutlich kürzer einstellen (es ist einfach nervig, wenn man abends oder nachts nochmal ins Bad muss und der sehr laute Lüfter dann noch ewig läuft und einem am Wiedereinschlafen hindert; leider hört man auch den Lüfter und die Wassergeräusche des Nachbarzimmers). Zweitens sollte man in der Dusche eine kleine Ablage für Duschgel anbringen, diesen auf dem Boden abzustellen ist in der doch recht engen Dusche sehr umständlich.
Das Frühstück war sehr gut, es gab wirklich von allem, diverse Eierspeisen wurden vor Ort frisch zubereitet. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit, grüßte jeden Gast, so wie es sein sollte. Nur eine Sache, die mir nicht gefallen hat: Ich fragte an der Rezeption nach Straßenbahnverbindungen, der Mitarbeiter erklärte mir alles, wies aber nicht auf den vom Hotel bereitgestellten kostenlosen Fahrschein für die Dauer des Aufenthaltes hin. Als ich dann nachfragte, bekam ich diesen dann selbstverständlich.
Die Entfernung bis zur Straßenbahnhaltestelle ist ca. 300-400 m, allerdings der Rückweg geht relativ steil bergauf. Also mit Gepäck nicht zu empfehlen - ein Taxi vom Bahnhof Wilhelmshöhe kostet 8-9 Euro.
Der Wellnessbereich sieht sehr neu und schön aus. Hatte nur Zeit für eine kurze Runde im Innenpool. Ist relativ klein, aber es waren auch nur wenige Leute anwesend. Den Schwimmteich konnte ich leider aufgrund der Witterung nicht testen.

Zimmertipp: Für einen kurzen geschäftlichen Aufenthalt sind die Classic-Zimmer ausreichend, für einen privaten Aufenthalt würde ich etwas mehr investieren, um ein Zimmer in Richtung Garten (mit Blick auf Kassel) zu bekommen, da es dort sicher viel ruhiger ist.
  • Aufenthalt: Juni 2014, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, anlo_13!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen