Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Kein Gipfel der Genüsse”

Peterchens Mondfahrt Wasserkuppe
Platz Nr. 5 von 24 Restaurants in Gersfeld
Preisbereich: 4 $ - 87 $
Küche: deutsch, Café
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: besondere Anlässe
Optionen: Reservierung möglich
Beschreibung: Im Hotel und Restaurant Peterchens Mondfahrt können Sie unsere regionale und saisonale Gourmetküche zusammen mit einer reichhaltigen Weinauswahl erleben und genießen. Als Mitglied der deutschen Köche-Nationalmannschaft weiß unsere Küchenchefin Yvonne Kollmann ihre Gäste mit kulinarischen Köstlichkeiten zu verwöhnen. Ob zum Frühstück im Turmzimmer, zu einem leichten Mittagssnack in der Holzstube, zum Kaffee auf der mit Loungemöbeln ausgestatteten Naturstein-Terrasse oder zum erlesenen Menü im Gourmetrestaurant - jeder Gast findet hier die richtige Atmosphäre, um zu genießen und zu entspannen. Für Kinder gibt es einen kleinen Spielplatz, während die Eltern von der benachbarten Terrasse aus den Blick über die einzigartige Landschaft bei einem Glas Wein und leckeren Speisen auf sich wirken lassen können.
Bewertet 16. Juni 2020

Kein Gipfel der Genüsse

Die positiven Bewertungen einiger Gäste erstaunen uns wirklich. Den eigenen Ansprüchen und dem eigenen Motto „Gipfel der Genüsse“ werden sowohl Hotel als auch Restaurant in keinster Weise gerecht. Während unseres 4-tägigen Aufenthaltes auf der Wasserkuppe summierten sich die Unzulänglichkeiten:

Das Hotel und das Restaurant sind renovierungsbedürftig
Es gibt keinen täglichen Zimmerservice - „aus Gründen der Nachhaltigkeit und Ökonomie“ wird nur auf ausdrücklichen Wunsch hin während des Aufenthaltes gereinigt. Das haben wir bisher noch nie erlebt, ist angesichts der Übernachtungspreise auch in keinster Weise angemessen – im Zuge unseres Gesamteindruckes steht wohl eher die Ökonomie als die Nachhaltigkeit im Vordergrund.
Unaufmerksamer und desinteressierter Service, immer wieder mussten wir Bestellungen korrigieren.
Allmorgendliche Platzsuche nach dem Frühstückstisch – wir wurden jeden Morgen an einem anderen Tisch plaziert und mussten selbst die Frühstücksräume nach unseren Plätzen absuchen – geht gar nicht!
Es wurden keine kalten Getränke (Saft/Wasser) und kein frisches Obst zum Frühstück angeboten (selbst in Coronazeiten ohne Buffet ist das machbar, wie wir das bereits anderswo erlebt haben)
Eine extrem kleine Speise- und Getränkekarte (mit nur je 1 Weisswein- und 1 Rotweinsorte - das kann ja nun mit Corona nicht entschuldigt werden)
Ständige Beschallung (auch während des Frühstücks) mit Freejazz-Klaviermusik (entspannen geht anders)
Coronaregeln wurden nur sehr rudimentär eingehalten (manche Tische wurden desinfiziert, manche nicht, es gab immer wieder Gäste, die ohne Schutzmaske durch das Restaurant liefen (übrigens ebenso wie der Hotelmanager!), die Speisekarte war nicht desinfizierbar (ein simpler Ausdruck, der auch an andere Tische wiederverwendet wurde)
Die Qualität des Essens: Mehrfach prämierte Küche – wie bitte?? An keinem Abend haben wir etwas davon bemerkt; die Teller waren lieblos angerichtet, wir fragen uns, wo die ansprechenden Fotos herkommen … der Flammkuchen und der Germknödel schmeckten wie ein Fertiggericht; der Salat wurde von zuviel Dressing überwältigt, der Wildburger war ok, in der Qualität aber nichts besonderes; einzig die Rhönforelle war lecker, bei der dazugereichten Kräuterbéarnaise jedoch kam der Verdacht auf, Knorr & Co wären Pate gestanden - was man bei einem Preis von € 17,70 nicht erwarten durfte.

Auf unsere Kritik hin antwortete man uns, dass sich nach Corona alles noch einspielen müsse (allerdings waren bereits 4 Wochen seit Wiedereröffnung vergangen!); das hat uns offen gesagt sehr verwundert, waren wir doch 2 Wochen zuvor ebenfalls 4 Tage im pfälzischen „Landgasthaus Zur Wegelnburg“, das nach 1 Woche (!) seit Wiedereröffnung in der Lage war, einen vorbildlichen Service sowie ausgezeichnetes Essen anzubieten – und das zu einem um 24 € günstigeren Preis pro Ü/F!

Besuchsdatum: Juni 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Zimburi95!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (57)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

1 - 5 von 57 Bewertungen

Bewertet 29. Mai 2020

Das Restaurant ist für die Region etwas teuer. Trotzdem muss ich sagen das Essen und der Service waren sehr gut.
Desinfektionsspender steht vorne am Eingang und ist im Toilettengang auch verfügbar, sodass man sich in dieser schwierigen Zeit jederzeit die Hände desinfizieren kann. Die Karte ist nur ein ausgedrucktes Blatt Papier, was nach Gebrauch weg geworfen wird. Kann man vielleicht anders lösen. Allerdings ist dies auch mein einziger Kritikpunkt an euch.
Trotzdem macht weiter so wir kommen gerne wieder.

Besuchsdatum: Mai 2020
Danke, Kaliyanira!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Mai 2020

Wer hungrig ist und keine Alternative hat kann dorthin gehen.
Wer gut und gemütlich essen gehen mag, lieber nicht. Das Essen war durchschnittlich, mit vielen Fertigprodukten vorbereitet und der Service desinteressiert.
Abgesehen davon wurden die Hygieneregeln nicht respektiert:
-zahlreiche Gäste die ohne Mundschutz rein kamen wurden nicht informiert über ihr Fehlverhalten
-die Speisekarten waren einfache gedruckte Blätter die man nicht desinfizieren konnte und wurden trotzdem von Tisch zu Tisch weiter gereicht.

Besuchsdatum: Mai 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, loulouberry!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hotelswasserkuppe, Geschäftsführer von Peterchens Mondfahrt Wasserkuppe, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 28. Mai 2020

Vielen Dank für Ihren Besuch. Wir nehmen Ihre Rückmeldung sehr ernst und bedauern, dass unser Angebot nicht Ihren Erwartungen entsprochen hatte. Uns ist sehr daran gelegen, den von Ihnen angesprochenen Punkten auf den Grund zu gehen. Dazu bitten wir Sie um Ihre Unterstützung: Bitte teilen Sie uns kurz per E-Mail an pr@peterchens-mondfahrt.de Ihre Kontaktdaten mit, damit unsere Geschäftsführung sich mit Ihnen in Verbindung setzen kann. Alternativ erreichen Sie uns auch unter Tel. 06654-381.

Wir bedanken uns schon jetzt für Ihre Mithilfe. Mit freundlichen Grüßen, Ihr Peterchens-Team

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 26. Januar 2020 über Mobile-Apps

Wir waren zum Frühstücken in Peterchens Mondfahrt. Am besten man reserviert zum Frühstück.
Der Empfang der Dame war sehr bemüht, dass wir alles vorfinden, was wir brauchen. Ebenso das Frühstücksbuffet, an dem kaum etwas fehlte. Den Kindern wurde aktiv Kakao angeboten, und mit einem Gummibärchentüte verziert.
Wurde etwas alle, wurde es sofort nach gelegt. Eine angenehme Atmosphäre, in der eine nicht so lauteGeräuschkulisse vor zu finden ist.

Besuchsdatum: Januar 2020
Danke, DMGin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Dezember 2019 über Mobile-Apps

Gleich vorab: Wenn man in der kalten Jahreszeit kommt, hat man tatsächlich wenig Alternativen, wenn man im Sitzen etwas zu sich nehmen möchte.
Das Restaurant ist sehr groß, trotzdem kann es passieren, dass man keinen Sitzplatz findet. Im vorderen Bereich hat es nach Zigarettenrauch gerochen.
Die junge Bedienung, entweder ungelernt oder Azubi, war leider total überfordert. Selbst als der Laden nicht mehr so voll war. Die Speisekarten mussten wir uns selber holen, Serviette (nur eine !!!) gab es nur auf Nachfrage und das vierte Gericht kam 10 min nach den anderen dreien.
Für Flammkuchen wird Fertigboden verwendet, allerdings war der Belag- Kürbis mit Gorgonzola sehr gut.
Das Hausmachersalatdressing enthält Süssstoffe.
Und die Bedienung zeigt eindeutig, dass sie keine Lust hat. Den Kuchen und Kaffee (Latte Macchiato für 4,10€) haben wir uns dann hier lieber gespart.

Besuchsdatum: Dezember 2019
Danke, Lotte_berl!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Peterchens Mondfahrt Wasserkuppe angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Peterchens Mondfahrt Wasserkuppe? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen