Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schlecht! Service langsam”

Brauereigaststätte Felsenkeller Hochstift
Platz Nr. 23 von 194 Restaurants in Fulda
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 5 $ - 16 $
Küche: deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Beschreibung: Die zwei Fuldaer Gastronome, Koch Christian Steska und Grill-Profi Dirk Hillenbrand, haben es sich zur Aufgabe gemacht, der Traditions-Brauereigaststätte der „Hochstift“, mit neuem Leben füllen. Steska hat sich unter anderem als Koch in der Gaststätte „Sonne“ und mit seiner Erlebnis-Küche „Christian & Friends “ in der Nonnengasse 5 in Fulda bereits einen Namen in der Region gemacht. „Die ,Tastekitchen’ ist freitags und samstags – nach Anmeldung. Den Rest der Zeit wird er sich jedoch komplett der Traditions-Gaststätte widmen. Dort wird er sich um die gute deutsche Hausmannskost kümmern und Gerichte zaubern, „die es sonst nur noch bei Oma gibt.“ So werden beispielsweise Rouladen, Sauerbraten, Schnitzel oder geschmorte Ochsenbacke auf der Karte zu finden sein. „Wir werden frische Produkte aus der Region verarbeiten. Die Preise für die Gerichte werden dennoch moderat bleiben“, verspricht Steska. Hillenbrand möchte im Sommer im Biergarten seine Grillkünste unter Beweis stellen und die Gäste unter anderem mit Steaks, „Pulled Pork“, Rippchen oder Hamburgern verwöhnen. „Wir werden auch eine eigens hergestellte ,Felsenkeller-Bratwurst’ anbieten“, verrät Hillenbrand. Freuen Sie sich auf ein paar kulinarischen Highlights!
Bewertet 31. März 2018 über Mobile-Apps

Nicht zu empfehlen, Service langsam, Essen schlecht und das Bier eine Katastrophe
Nicht zu empfehlen

Danke, theodor66!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (59)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

3 - 7 von 59 Bewertungen

Bewertet 30. März 2018 über Mobile-Apps

Es ist so wie es sein soll in einem Brau Gasthaus.
Gutes Essen, nette Bedienung und lustige (auch mal laute) Gäste.
In einer Brau Gaststätte wo es leise ist, also bitte das paßt doch nicht.
Also, wie es sein soll

1  Danke, Thomas L!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. März 2018 über Mobile-Apps

In diesem Lokal hatten wir einen wundervollen Abend. Es ist urig, modern, gemütlich hell, freundlich und sehr sauber.
Das Essen war ein Traum, hätte perfekter nicht sein können, Zutaten frisch und lecker. Braumeister Cord e bleu und Bäckchen hatten wir, Stampf selbst gemacht, auch die Sossen, echt ein Genuss! Und die Wirtin und der Wirt sehr zuvor kommend und freundlich......Eigrntlich wollten wir nur Essen, sind dann aber doch versackt :-)

Danke, Sandra R!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Dezember 2017

Der Gastraum ist urig und gemütlich. Leider etwas laut, was vlt. auch daran lag, dass dieser und das Nebenzimmer fast komplett besetzt war. Ich bekam noch den vorletzten Tisch. Die Bedienung war flott und freundlich. Das Essen kam in angemessener Zeit und war sehr gut. Es gibt hier gut bürgerliche Gerichte wie Schweinebäckchen, Schnitzel und in der Jahreszeit auch Ente. Ich entschied mich für die 1/2 Ente mit Rotkraut und Serviettenkloß - Eine sehr gute Wahl! Echt zu empfehlen. Beim nächsten Besuch werde ich hier wieder Station machen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Tester59!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. September 2017

Das Ambiente ist stimmig, die Bedienung ist freundlich und flott. Die zum VesperBrett gereichte Butter hatte das Ablaufdatum um ca. drei Wochen überschritten und der Salat wurde in einer geschmacksneutralen Sahnesosse ertränkt. Mein Hinweis zum AblaufDatum der Butter wurde jedoch mit Erstaunen zur Kenntnis genommen und im Übrigen vollständig ignoriert. Das Essen war aber sonst gut. Die Auswahl an Fassbier war für eine Brauerei-Gaststätte aber zu dürftig.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, oehmi16!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Brauereigaststätte Felsenkeller Hochstift angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Brauereigaststätte Felsenkeller Hochstift? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen