Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Älteste mexikanische Restaurant Frankfurts”
Bewertung zu El Pacífico

El Pacífico
Platz Nr. 234 von 2.558 Restaurants in Frankfurt am Main
Zertifikat für Exzellenz
Küche: mexikanisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Familie mit Kindern
Optionen: Frühstück, Abendessen, Mittagessen, Spätabends, Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Innenstadt
Bewertet am 27. Januar 2011

Das El Pacifico ist das älteste Tex-Mex Restaurant Frankfurts. Die Auswahl an Vorspeisen und Hauptgerichten ist super. Die Qualität des Essens ist jedoch von der Küchenbesetzung abhängig. Es gibt Tage da könnte ich das Essen in den Himmel loben, aber es gibt auch Tage an denen ich gegenteiliges tun möchte. Keine Ahnung, ob das an wechselnden Besitzern liegt. Jedoch würde ich das El Pacifico jedem empfehlen, der Lust auf Tacos, Enchiladas, Fajitas und Co hat. Eine Reservierung würde ich empfehlen, da die Käs und der Mousonturm in der Nähe sind und wenn dort Veranstaltungen stattfinden, ist das El Pacifico vorher und nachher randvoll gefüllt.
Jeden Tag gibt es eine Cocktail Happy Hour von 17-19 Uhr in der jeder Cocktail nur 4,50 Euro kostet!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Jazz782!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (150)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

89 - 93 von 150 Bewertungen

Bewertet am 4. Januar 2011

Im El Pacifico, unweit des Frankfurter Zoos bekommt man leckeres mexikanisches Essen serviert. Die Einrichtung ist typisch mexikanisch, das Essen sehr gut und der Service freundlich. Sonntags gibt es ein Brunch Buffet, mit Wurst- und Käseaufschnitt aber auch mexikanischen Salaten, Chili und frischem Obst.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, bembel77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. November 2010

Ich habe keine Ahnung, ob der Koch jemals in Mexiko war, aber wie mir einige Freunde versichert haben, hat das Essen mit Mexiko außer den Bezeichnungen überhaupt nix zu tun - wie auch in einer anderen Rezension hier auf der Seite (von wegen Fajitas) bestätigt wurde. Alles ist irgendwie labberig und teigig, in Sauce erstickt - offensichtlich für den an fast food geschulten Gaumen gemacht.
Positiv hervorheben möchte ich allerdings die Chicken Wings - schön scharf, kein bisschen fettig oder schwabbelig. Die Bedienungen sind immer sehr freundlich und die Atmosphäre ist auch sehr angenehm; hat schon so ein bisschen Szenestatus in Frankfurt.
Fazit: Wenn man nicht wegen des Essens kommt, sondern nur einen Vorspeisenteller nimmt und sich ansonsten an mexikanisches Bier, Cocktails und Tequila hält, kann man hier einen schönen Abend verbringen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, lobonowski!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 4. November 2010

Relativ große Auswahl an Speisen und Getränken zu fairen Preisen. Das Essen schmeckt gut - allerdings ist es nicht besonders reichlich. Die Ausstattung vom Restaurant ist ganz schön, aber teilweilse sehr eng bestuhlt und die Tische relativ dicht beieinander gestellt. Auch wenn die Wartezeit auf das Essen relativ lange war - die Bedienung war sehr freundlich. Schöne Bar mit Theke. Leider war es etwas schwierig abends einen Parkplatz in der Nähe zu finden - wie ich dann aber gesehen habe ist eine U-Bahn Haltestelle nur ein paar Fußminuten entfernt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, frogline!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. September 2010

Ein 2-4-1-Gutschein führte uns heute in das "El Pacifico".
Zentral auf dem Sandweg gelegen, waren wir schnell dort. Der Dienstagabend zeigte sich als Special: Jeder Fajita € 12,50.
Normalerweise kosten diese Chicken: 14,-, Schrimp: 15,- und Beef 16,-
Wir entschieden und für Fajita Chicken und Beef. Der Empfang war sehr freundlich, die Cola kam direkt mit Eiswürfel (YES!) nur die Wartezeit bis die Fajitas endlich auf dem Tisch standen, erschien doch etwas sehr lang. Leider gab es noch nicht einmal einen Korb mit Chips und Salsa um die Wartezeit zumindestens kulinarisch etwas zu verküzen. Vielleicht hätten wir dieses als Vorspeise bestellen können?

Na gut - irgendwann standen sie dann enlich auf dem Tisch, die Fajita. Normalerweise - so kenne ich es jedenfalls aus den USA oder auch Mexiko - kommen Fajitas laut brutzelnd und dampfend auf einen s.g. Grittle auf den Tisch. Die Gemüse (Zwiebeln und Paprika) sind dementsprechend knackig. Hier kam aber eine kleine Metallschale auf den Tisch, darin wabbelig gegarte Paprika und Zwiebeln samt dem bestellten Hühnchen und Beef, ertränkt in einer doch sehr scharfen Soße - schade.

Nett angerichtet ein 2. Teller mit kleinen Häufchen Guacamole (erstaunlich feine Konsistenz!? Ob das wohl wirklich eine "Avocado" vorher war?), Schmand, 3 Mini-Tortillafladen, Bohnencreme und Ruccola (wie hat der sich denn in die mexikanische Küche verlaufen???). Aber nett sah es aus!

Leider hat beim Zusammenbasteln der Fajitas (dies macht man selbst am Tisch), die scharfe Soße sämtliche Geschmacksspuren der faden Guacamole, der Bohnen paste und des Schands geradezu "ertränkt". Diese Soße schmeckt scharf und okay aber leider schmeckt der gesamte Fajita dann nach feuriger Soße, Chicken bzw. Beef und Wabbelgemüse.
Ne - das war nichts! Ich kann diese positiven Bewertungen hier nicht verstehen. Vielleicht sollte man auch einfach keine Fajitas hier bestellen. Fajitas zeichnen sich in mex. Restaurants dadurch aus, dass sie auf der Karte in der Regel auch etwas teurer sind. Warum? Weil die Gemüse normalerweise samt dem Fleisch auf einem "grittle" gegart - nicht verkocht - werden um dann noch knackig, dampfend an den Tisch des Gastes getragen zu werden. Das Servieren ist immer ein regelechter Showmoment und man erntet in der Regel neidisch gierige Blicke der Nachbartische, was denn wohl da laut brutzelnd serviert wird. Meine Erfahrungen beziehen sich meist auf mex. Restraurants in USA und Mexiko. Nichts von dem leider hier im Sandweg. Wie gesagt - es schmeckte okay nur nicht nach Fajita. Die Guacamole hätte man besser als Vorspeise servieren können denn bei der Soße hat sie leider keine Chance ;-)
Man war so chamant zu fragen, ob es geschmeckt hat. Ich äußerte mein Kritik bezüglich der weichen Gemüse und Fleisch, etränkt in der Soße. Leider wollte man mich ausdauernd davon überzeugen, daß dies genau die Art ist, Fajitas zuzubereiten und zu servieren. Der Koche mache das schon seit 23 Jahren so! Si, si senora - ich werde es bei meinem nächsten Aufenthalt in Mexiko meinen mexikanischen Freunden ausrichten.
Kurz - das war nix!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, IngoFra!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich El Pacífico angesehen haben, interessierten sich auch für:

Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 

Sie waren bereits im El Pacífico? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen