Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schnuckeliges Café mit Tarte- und Crepe-Schwerpunkt”
Bewertung zu Baguette Jeanette

Baguette Jeanette
Platz Nr. 1.640 von 2.491 Restaurants in Frankfurt am Main
Küche: französisch
Stadtviertel: Bornheim
Restaurantangaben
Stadtviertel: Bornheim
Veitshöchheim, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
62 Bewertungen
44 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 25 "Hilfreich"-
Wertungen
“Schnuckeliges Café mit Tarte- und Crepe-Schwerpunkt”
Bewertet am 9. März 2014

Man könnte sich an der Kuchentheke des "typisch" französisch in Messing und dunklem Holz eingerichteten Café rundäugig sehen.
Tartes - herzhaft, süß - in reichhaltiger Auswahl laden zum Schlemmen ein. Am Sonntag gibt's von 10:00 bis 14:00 Crepes-Brunch. Sehr zu empfehlen.
Die Bedienung könnte etwas flotter sein; als wir da waren - heute - war jedoch auch Unterbesetzung.
Gerne wieder. :)

  • Aufenthalt März 2014
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, S M G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

34 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    8
    14
    4
    6
    2
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Japanisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Eppertshausen, Deutschland
Beitragender der Stufe 5
65 Bewertungen
42 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 29 "Hilfreich"-
Wertungen
“ganz französich”
Bewertet am 19. Januar 2014

Ein keines feines Cafe, mit etwas kühlem Ambiente, hätte ich mir etwas verspielter gewünscht. Die Tarte mit Walnüßen war einfach sagenhaft. Der Kaffee lecker, die Karte in Ordnung.
Wenn die tür aufging, hat es immer gezogen, es war mir zu kalt.

  • Aufenthalt Dezember 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, Bine-aus-Avalon!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Ruesselsheim
Beitragender der Stufe 5
71 Bewertungen
31 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 54 "Hilfreich"-
Wertungen
“Den weiten Weg nicht wert”
Bewertet am 24. März 2013

Auf der Suche nach frischen Macarons im Rhein-Main-Gebiet bin ich auf Baguette Jeanette gestoßen. Als ich eine Verabredung in der Nähe des Merianplatzes hatte, habe ich dann endlich den weiten Weg auf mich genommen und bin bis zu dem Café gelaufen. Ein Weg, der sich nicht gelohnt hat.

Logischerweise war die Auswahl nicht mehr sehr groß, aber ich konnte noch zwischen sechs verschiedenen Sorten wählen - pro Stück 1,29€. Mit meiner Ausbeute machte ich mich dann auf den Weg und probierte voller Vorfreude die kleinen Kunstwerke. Ich habe keine Ahnung, wo diese gelagert waren, aber ich habe noch nie ein so muffiges Gebäck gegessen, das extrem nach Keller schmeckte. Nach drei Versuchen habe ich aufgegeben und den Rest entsorgt.

Für mich bleibt der Ausflug eine einmalige Erfahrung. Was ich im übrigen von der Theke aus vom Café im hinteren Teil sehen konnte, hat mich nicht wirklich gereizt dort etwas zu verzehren. Es war dunkel und wenig einladend, schon gar nicht gemütlich. Da gibt es deutlich bessere Orte in Frankfurt - das Ambiente entspricht in absolut keinster Weise auch nur annähernd einem Maison du Pain, was hier auch erwähnt wurde.

  • Aufenthalt März 2013
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
1 Danke, Nicole_Germany!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 4
40 Bewertungen
25 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 40 "Hilfreich"-
Wertungen
“Alles kein Malheur”
Bewertet am 14. Dezember 2012

Die guten Bewertungen und Neugier haben mich dazu verführt, für französische Patisserie recht tief in die Tasche zu greifen.Der zu kleine Eclair und das zu weiche Millefeuille erinnerten an Fabrikware und waren nicht wirklich frisch. Auch wenn die Betreiber Franzosen sein sollten, ist das Ganze doch sehr auf deutschen Geschmack zugeschnitten. Der Name Baguette Jeanette stammt vermutlich von dem fast 30 Jahre alten Schlagertitel "Fronkreisch, Fronkreisch" der Bläck Föss, der netter ist als dieser - in Anbetracht des Gebotenen - überteuerte Platz.

  • Aufenthalt Dezember 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
2 Danke, Klaus M!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Frankfurt am Main, Deutschland
Beitragender der Stufe 6
210 Bewertungen
150 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 210 "Hilfreich"-
Wertungen
“Perfektes Croissant, aber Ambiente so lala”
Bewertet am 6. März 2012

Wollte mal wieder frisches Brot besorgen und dachte mir, warum nicht mal das Baguette Jeanette ausprobieren, über das doch schon so viel berichtet wurde hier. Und es hebt sich mit seinem französischen Konzept ja auch angenehm von den anderen Bäckereien rundherum ab. So verlockend die Eclairs, Entremets, Brioches und Tartelettes auch aussahen, beließ ich es beim Sauerteigbrot und einem Croissant direkt auf die Hand. Und das begeisterte mich schon – sehr aromatisch und fast schon saftig. Kein Vergleich mit Standardcroissants, die es an jeder Ecke gibt und nah dran an Frankreich. Und wenn es gut schmeckt, kann ich gerne darüber hinwegsehen, dass es nicht auch direkt im Laden handwerklich hergestellt wurde oder zumindest aus Frankreich kommt, was ich bei tagesfrischem Brot, Brötchen oder eben Croissants etc. aus Umweltaspekten ohnehin bedenklich fände.
Das Sauerteigbrot allerdings fand ich nicht ganz so gelungen. Ein gutes Aroma, eine kräftige Säure ja, aber es ist etwas flach, fest und fast schon schmierig geraten – vielleicht bin ich aber schon zu sehr von Horst Schmidt, Kante und Huck vorgeprägt, was perfekten Sauerteig angeht.

Die Dame hinter der Theke war freundlich, auch wenn die Geschichte mit dem Wechselgeldautomat für eine merkwürdige Distanz sorgt und auch hier wieder ein Stück Persönlichkeit und Herzlichkeit verloren geht.
Der Laden insgesamt wirkt aber eher nicht freundlich. Natürlich ist die prall gefüllte Vitrine schön, aber die Beleuchtung ist zu dunkel und gerade der hintere Café-Bereich wirkt kalt und düster, französisches Boulangerie-Flair kommt hier bei mir nicht auf. Insgesamt bewegt sich der Laden im guten Mittelfeld, erfüllt aber abgesehen vom nahezu perfekten Croissant die hohen Erwartungen, die die vollmundige Werbung und die hohen Preise bei mir geweckt haben, nicht ganz.

  • Aufenthalt Februar 2012
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Hilfreich?
Danke, inord!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Baguette Jeanette angesehen haben, interessierten sich auch für:

Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 

Sie waren bereits im Baguette Jeanette? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen