Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (450)
Bewertungen filtern
450 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
215
163
44
21
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
215
163
44
21
7
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
199 - 204 von 450 Bewertungen
Bewertet 9. Oktober 2010

Unbedingt ein ZImmer zur Mainseite / Skylineseite buchen. Traumhafter Blick. Die Zimmer sind riesig. Apartmentcharakter. Teilweise auch mit Küchenecke und halbem Wohnzimmer ausgestattet. Gerade für Langzeitbesucher sehr angenehm. Frühstück ist völlig ok. Es fehlt an nichts. Der Service lässt auch nichts zu wünschen übrig. Netter Spabereich mit kleinem Schwimmbad. Preis-Leistung völlig ok. S-Bahn in der Nähe. Direkt Mainlage. Gerade im Sommer sehr schön. Die Zimmer sind jetzt nicht im Trend, trotzdem fühlt man sich sehr wohl.

  • Aufenthalt: Juli 2010
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, mangga_hessen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 5. Oktober 2010

Lindner-Hotels bieten grundsätzlich ein sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Das ist auch hier der Fall. Zusätzlich punktet das Main Plaza mit der tollen Aussicht, die man speziell von den Zimmern in höheren Etagen geniesst. Die Zimmer selber sind extrem groß, eigentlich eher kleine Suiten und bieten viele Extras, wie z. Bsp. teilweise Küchenzeilen mit kleiner Kochplatte, Kühlschrank, Spüle, etc. Also auch für Selbstversorger geeignet. Ansonsten sind das hoteleigene SPA sowie die sich im Erdgeschoss befindende Filiale der Harry's New York Bar empfehlenswert. Die Bar ist eine Institution in Berlin und HH und bietet auch hier Top-Cocktails sowie häufig Live-Musik.

  • Aufenthalt: März 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, NYRioTokio!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. Oktober 2010

Nach mehreren, sehr angenehmen Besuchen in 2007 und 2008 erfolgte nun ein weiterer Besuch in 2010. Leider mussten wir dabei feststellen, dass sich einige Schwächen eingestellt haben. Anstelle des fest gebuchten first-class-Zimmers versuchte man, uns ein wesentlich kleineres business-class-Zimmer zu geben. Auf die entsprechende Reklamation wurde gesagt, dass "eigentlich ohnehin erst ab 15.00 Uhr eingecheckt werden könne." Das Zimmer selbst (mit schönem Blick auf das Bankenviertel) wirkte abgenutzt und wies an diversen Stellen regelrechte Graffitis auf. Etwas Farbe könnte hier Wunder wirken! die mittlerweile vorher zubuchbaren Packages erwiesen sich größtenteils als Etikettenschwindel. Die Parkpauschale ist mit 20 €/Nacht keinen Cent billiger als am Automaten in der Tiefgarage.Der "reichhaltige Obstkorb für 2 Personen incl. 1 Flasche Wasser" erwies sich als winzige Schale, bei der die beiden Streifen Trauben jeweils zur Hälfte abgeerntet waren (oder waren es Rückläufer von anderen Gästen?). Bezüglich der Flasche Wasser wurde ohne weitere Rückfrage stilles Wasser gebracht. Die Frühstückspauschale pro Nacht für 2 Personen liegt bei 46 €, währenddessen vom Hotel das Frühstück aus Zimmer für 2 Personen mit 41,50 € berechnet wird. Die Spiegel- bzw- Rühreier kamen nicht abgedeckt und waren kalt. Die Matratzen waren durchgelegen und zu allem Überfluss die Heizung nicht aktivierbar (bei Außentemperaturen von 5 Grad. Der Internetempfang war schlecht bei rund 10 € Gebühren pro Tag. Woran es auch immer liege mag, dieses Hotel schwächelt leider empfindlich!

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, PuzzelKarlsruhe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. Oktober 2010

Noch nie hatte ich in einem Hotel dieser Kategorie (und hier insbesondere Lindner, von denen ich immer dachte, sie seien Kunden-orientiert) eine so miserable Anreise!

Per HRS hatte ich Frühanreise gebucht, da zwischen meiner Ankunft in Frankfurt und dem Beginn eines Kongresses einige Stunden lagen, und ich der Vorstellung unterlegen war, mich im Hotel noch kurz frisch machen zu können. Das hat leider auf ganzer Strecke nicht geklappt - die Frühanreise-Information ist offenbar beim Hotel nicht angekommen, so dass ich um 8:30 im Hotel stand und mir mitgeteilt wurde, dass mein Zimmer 'garantiert ab 15:00' fertig sei (der Kongress fing um 11:00 an). Da ich gerade - etwas übernächtigt - vom Flughafen kam, fragte ich nach einer Möglichkeit, mich etwas Ausruhen zu können. Die Hilfsbereitschaft des Personals hielt sich in Grenzen. Der Herr an der Rezeption war bemüht, die Dame hat mit Unbeholfenheit und Stoik geglänzt. Eine Lösung konnte nicht gefunden werden. Auf meine Frage, ob ich im Hotel-Restaurant wenigstens einen Kaffe und ein Croissant bekomme, beantwortete mir der Restaurantleiter mit der Angabe, dass er mir dann ein komplettes Frühstücksbüffet für 23.- Euro extra berechnen müsse - eine andere Möglichkeit sah er nicht. Ausser vielleicht einen Kaffee, den ich für 5 Euro erwerben könnte... Es war schlichtweg eine Frechheit. Das ist nicht das, was man von Lindner gewohnt ist und ich werde nächstes Mal lieber das Steigenberger ausprobieren.

Als ich abends dann mein Zimmer beziehen konnte, war ich angenehm überascht. Das Zimmer war sehr geräumig, schön eingerichtet, gut klimatisiert und ausgestattet. Internet-Zugang war leider Fehlanzeige... (bzw. hätte man extra buchen können - was ich aber nicht gemacht habe).

Die - im EG befindliche 'Harry's New York Bar' ist angenehm, aber hält keinem Vergleich zu anderen 'Harry's New York Bars' stand. Das Personal dort freundlich und unbestimmt - die Cocktails im Durchschnitt.

Die Rezeption ist - im Vergleich zu anderen Lindner-Hotels - unaufmerksam und schlecht organisiert, was bei jeder Rücksprache zu einer unangenehmen Warterei führt.

Der Wellness-Bereich ist klein, aber fein. Allerdings konnte ich Sauna, Sanarium, etc... nicht ausprobieren, da diese Einrichtungen morgens noch zu sind und abends relativ früh (=22:00) bereits wieder schliessen. Etwas merkwürdig fand ich auch, dass der Wellness-Bereich mit einer grossen Glassfront Richtung Hauptstrasse und Fussgänger-Trasse liegt, so dass man - zumindest im Pool-Bereich - nie richtig 'unbeobachtet' ist. Der Wellness-Bereich ist ausserdem für die Allgemeinheit (gegen Eintritt) zugänglich.

Alles in allem war diese Erfahrung nicht dass, was ich mir von einem Lindner-Hotel versprochen hatte, und ich werde mir eine weiteren Aufenthalt dort reiflich überlegen, bzw. vielleicht erst einmal ein Alternativ-Angebot in der Umgebung ausprobieren (obwohl die Zimmer schon sehr angenehm sind - aber ohne Service ist dass eben auch nur die halbe Miete).

Ich kreuze weiter unten an, dass ich dieses Hotel an Freunde nicht weiter empfehlen würde, da einfach die Negativ-Punkte überwiegen. Und nur ein schönes Zimmer ist in einem Hotel dieser Kategorie einfach zu wenig.

In diesem Sinne - mag sich jeder sein eigenes Bild machen (oder auch nicht).

Ach ja: das Frühstücks-Büffet, das ich am nächsten Morgen dann doch wahr genommen habe - ist 23 Euro definitiv nicht wert! Die Wurst schmeckte bereits muffig, der Kaffee war wohl schon eine Weile auf der Warmhalte-Platte und auch die Auswahl war eher übersichtlich...

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, tiptronic!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. September 2010

Das Lindner Main Plaza liegt direkt am Ufer des Mains im Stadteil Sachsenhausen. Man hat einen tollen Blick auf die Skyline von Frankfurt. Die Zimmer sind sehr groß, vor allem empfehle ich die oberen Etagen. Das Frühstücksbufett lässt keine Wünsche offen. Der Schwimmbadbereich ist für die Größe des Hotels etwas zu klein.

  • Aufenthalt: Oktober 2009, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Bart14!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen