Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Best Kaiserschmarren in Town”
Bewertung zu Salzkammer

Salzkammer
Platz Nr. 63 von 2.473 Restaurants in Frankfurt am Main
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Stadtviertel: Altstadt
Bewertet 4. August 2020 über Mobile-Apps

Für die besten Alpenländlichen Momente in Frankfurt sorgt das Salzkammer. Prima Laden, lockere Bedienungen, bestes Schnitzel, bester Kaiserschmarren. Immerwieder gerne.
Absolut zu empfehlen

Besuchsdatum: Juli 2020
Danke, landgang1000!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (572)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
  • Weitere Sprachen

2 - 6 von 572 Bewertungen

Bewertet 25. Juni 2020

Anfang des Jahres sind wir zu zweit spontan in der Salzkammer eingekehrt. Sogleich wurde uns mitgeteilt, dass wir reines Glück hatten, überhaupt einen Tisch zu bekommen, da sonst komplett ausgebucht.
Lobenswert war der schnelle und zuvorkommende Service. Das ist wohl dem geschuldet, dass für vergleichsweise wenige Tische allein an diesem Nachmittag 3-4 Kellner unterwegs waren. Das kann ich nur befürworten! Dadurch hatten wir für ausnahmslos alles eine sehr kurze Wartezeit, ohne dass jemand gestresst wirkte.

Das Essen (wir hatten beide das Wiener Schnitzel bestellt) war solide. Wer ein qualitativ hochwertiges Schnitzel essen möchte (nicht zu fettig, saftiges Fleisch) ist hier gut aufgehoben. Die Portion fand ich enorm groß (für mich fast schon abschreckend). 2 große Schnitzel + Beilage sind meiner Meinung nach schon etwas für den sehr großen Hunger (und definitiv keine normale Portion). Der Kellner fragte mich zu recht, ob er mich hätte vorwarnen sollen. 3 Schnitzel als "große" Portion anzubieten hat für mich dann schon ein bisschen XXL-Restaurant Flair. Das kritisiere ich aber nicht, jeder wie er mag.

Dazu gab es einen Erdapfelsalat, geschmacklich fast nicht zu bemängeln, lediglich merkte man, dass dieser nicht ganz frisch zubereitet wurde. Das war vielleicht auch der Mittagszeit geschuldet, in der es wohl nicht den gleichen Durchlauf wie am Abend gibt.

Die Preise sind doch schon stolz, in Proportion zur Lage in der innersten Innenstadt und allen Umständen des Besuchs, finde ich sie aber nicht unangemessen.
Wir haben uns sehr willkommen gefühlt und werden in jedem Fall wiederkommen.

Besuchsdatum: Februar 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, micispici!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 15. Juni 2020

Wir haben gegessen und getrunken. Das Bier aus Tonkrügen schmeckt sehr gut und bleibt wegen der Tonkrüge lange kalt. Uns hat das Kalb-Cordon Bleu sehr gut geschmeckt; der Preis von 19,50 EUR pro Gericht ist allerdings kein "Schnapper".

Besuchsdatum: Juni 2020
Danke, EikeGertH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. März 2020

führten uns in dieses Haus. Lt. der Eigenwerbung und der Bewertungen waren wir auf ein einfaches, aber authentisches "Gasthaus" vorbereitet, wie man es landauf landab vom schönen Nachbarland gewohnt ist, mit überschaubarem Angebot an "ehrlichen" Speisen zu "fairen" Preisen.

Der Gastraum, dominiert vom riesigen Tresen, zeigt sogleich, wo hier offensichtlich der Schwerpunkt liegt, beim "Kneipen"!?

Der Service, freundlich, bemüht am Kunden, wollte seine kleinen "Kampeleien" wg. Langeweile?, bei zu diesem Zeitpunk zu 30 % Auslastung, nicht verbergen.... Machts das bitte unter Euch aus, das hinterlässt bei den Gästen einen besseren Eindruck!

Die Speisen waren essbar, leider nicht ehrlich gemacht: Backhendl usw. ganz offensichtlich gepresste TK bzw. convenience, Erdäpfelsalat teils kühl mit Senfvinaigrette arg "durstfördernd" usw., usw..

Daher kurz und knapp: Mehr als einmal sein Geld, aus unserer Sicht, wohl nicht wert.

Besuchsdatum: Februar 2020
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Mrstaste!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 29. Februar 2020 über Mobile-Apps

Ok, aber einfach zu teuer
Schnitzel mit einer Hand voll Kartoffeln für 20 Euro ist einfach zu teuer. Die Schnitzel waren Millimeter dünn mit Panade, kein Salat dabei. Das ist selbst für Frankfurt einfach unverschämt teuer.

Nicht zu empfehlen.

Besuchsdatum: Februar 2020
1  Danke, 202J23!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Salzkammer angesehen haben, interessierten sich auch für:

Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 

Sie waren bereits im Salzkammer? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen