Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (1.650)
Bewertungen filtern
1.651 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
317
789
362
119
64
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
317
789
362
119
64
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
115 - 120 von 1.651 Bewertungen
Bewertet 22. Januar 2012

Aus dem Frankfurter Hauptbahnhof kommend nur über die (Mannheimer) Strasse schon ist man da.
Saubere und gepflegte (wenn auch schon etwas in die Jahre gekommene) Zimmer erwarten einen.
Man ist auf internationale Gäste ausgerichtet (wird deutlich bei Frühstück und der aus UK und USA übernommenen Sitte des Kaffeekochers im Zimmer).
Die freie Minibar ist ein Alleinstellungsmerkmal.
Die Zimmer zum Hinterhof bieten tristen Blick aber für die Lage unglaubliche Ruhe.
Museumsufer und Münchner Strasse (preiswerte internationale Reataurants) in wenigen Gehminuten erreichbar.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, joergnesse!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 18. Januar 2012

zu meiner Bewertung vom 04.05. 2010. Bei unserem letzten Aufenthalt, der über Ameropa gebucht wurde und durch den wir ein Zimmer der Business Class erhalten haben, hat sich die Qualität im Excelsior noch einmal gesteigert. "Neu im Programm" waren Bademantel und Frotteeslipper. Das Interieur in Zimmer und Badezimmer (diesmal mit Badewanne) ist sehr elegant und durch diese bessere Zimmerkategorie über dem Standard. Neue bzw. besser gefüllte Kopfkissen wurden ebenfalls spendiert, man liegt also nicht mehr auf einer Ebene mit der eigenen Magensäure. Ein sehr sympathischer und innovativer Zug ist die Möglichkeit, auf den Zimmern kostenfrei heiße Getränke zubereiten zu können: zwei Sorten Tee und Kaffee mit den entsprechenden Beigaben (Kaffeesahne, Zucker, Süßstoff ) und ein Wasserkocher stehen (neben den Tassen natürlich!) zur Verfügung. Die kostenlose Minibar mit Kaltgetränken gibt es auch noch immer, unabhängig von der Zimmerkategorie. Beim Check-in wird man gefragt, ob man ein Raucher- oder Nichtraucherzimmer wünsche, und könnte es sein, dass es mittlerweile ein Coaching für den Umgang mit den Gästen gegeben hat? Denn hin und wieder wurde sogar ein Lächeln gesichtet... Inzwischen ist das Business Center (PCs mit Internetanschluss) nur mehr mit dem Zimmercode zu betreten und deshalb längst nicht mehr so überfüllt wie früher (vermutliche hat eine nicht geringe Zahl von hotelfremden Leuten diese kostenlose Möglichkeit zum Surfen genutzt).

Eine durchwegs negative Hotelerfahrung hatte ich in Berlin, aber das ist eine andere Geschichte und soll ein andermal erzählt werden; es zeigt sich aber einmal mehr, wie sehr die Qualität bei Hotels gleicher Kategorie variieren kann, das Excelsior kann hier Vorbildfunktion übernehmen.

Zimmertipp: Besser ein Zimmer zum Hauptbahnhof hin wählen, es gibt hier Balkon und überhaupt einfach mehr zu gucken, außerdem hört man gerade in den oberen Stockwerken bei geschlossenem Fenster die Straßengeräusche nicht mehr; andere Zimmer weisen leider in einen ziemlich tristen Hinterhof...
  • Aufenthalt: April 2011, Reiseart: mit der Familie
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Olivaro!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Januar 2012

Gleich gegenüber vom Bahnhof gelegen.
Die Zimmer sind sauber und gepflegt.Auch die schon in die Jahre gekommene Ausstattung ist noch ansprechend.Großes Bad mit Wanne/Dusche.
Es war überraschend ruhig, wenn man sich nicht am Blick auf einen triesten Hinterhof stört.
Im Foyer stand Kaffe und Kuchen, die Minibar war kostenlos.Das Frühstück war vielfälltig, auf internationale Gäste zugeschnitten.
Stadtzentrum (Römer) und Museeumsufer zu Fuß erreichbar.
Für´s Abendessen viele kleine Restaurants in der Nähe.

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Sterneneisen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Januar 2012

Gute Lage, Zentrum und Museumsufer gut zu Fuß zu erreichen, Bad sehr klein. Gutes Frühstücksbuffet, sehr angenehm die kostenlose Minibar und der kaffee + Kuchen im Foyer. Gute breite Betten. Schlechter Fernseher - Flimmerbild!

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Deutsche Bahn
Danke, Sunshine316584!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. Januar 2012

Ich persönlich war mit dem Hotel zufrieden.
Der Service war sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Zimmer waren sehr ordentlich und überschaubar.
Aufgrund dessen, das das Hotel eben sehr nah am Bahnhof ist, kann man natürlich davon ausgehen, dass man nachts die Taxis, Autos und die Züge hört, aber das war nicht wirklich schlimm, man konnte sich schnell daran gewöhnen.

  • Aufenthalt: Dezember 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Bewertung gesammelt in Zusammenarbeit mit Ameropa
Danke, DayTrip313536!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen