Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Schönes Umfeld - und ausgezeichnetes Essen”

TNT - Thurn 'n Taxis Palais
Platz Nr. 216 von 2.702 Restaurants in Frankfurt am Main
Restaurantangaben
Bewertet 1. April 2018

Das TNT lebt natürlich sehr stark von dem sehr schönen Umfeld des Thurn & Taxis-Palais (bzw. den Resten davon), kann aber auch beim Essen überzeugen. Es gibt hier vor allem auch modern interpretierte gutbürgerliche deutsche Küche. Beim letzten Mal nahm ich z.B,. ein exzellentes Kalbsschnitzel mit Kartoffelsalat, das enorm gut gemacht war. Das TNT ist nicht ganz billig, aber das Essen ist den Preis wirklich wert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Hocico!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (50)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

14 - 18 von 50 Bewertungen

Bewertet 15. März 2018 über Mobile-Apps

Wir gehen regelmäßig zum Mittagessen ins TNT, es ist immer gut. Jetzt waren wir zum ersten Mal am Abend da und wurden nicht enttäuscht. Das TNT bietet eine sehr gute Küche auf hohem Niveau. Carpaccio als Vorspeise, Lamm als Hauptgang, das Fleisch auf den Punkt, die Beilagen raffiniert. Ausgezeichnetes Brotkörbchen, gute Weinauswahl, aufmerksame aber unaufdringliche Bedienung, was will man mehr.

Danke, Andrea G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 3. März 2018 über Mobile-Apps

Waren im Sommer (Ferien)dort so circa 13.30 uhr .Riesenterrasse aber nur auf Dr linken Seite eingedeckt.
Es waren 3 Tische belegt ,wir waren zu viert und mussten warten bis wir.uns setzen konnten.Service war beschäftigt.
Nun ging alles recht flott es gibt eine Mittagsangebot aber das war recht knapp bemessen so wie die ganze Mittagskarte doch recht uberschaubar ist.
Wir nahmen Semmelknödel mit Pfifferlingen Dorado und Schnitzel .
Salate vorweg ,alles recht klein und übersichtlich auch die Hauptgänge gemessen an den Preisen viel zu klein.
Hier.muss mann 3 Gänge Essen um Satt zu werden ,doch wer hat Mittags schon soviel Zeit .Saßen den ganzen Nachmittag dort bis circa 18.30.uhr und es war.nix los.
Teilweise waren wir der einzige Tisch.
Schon Komisch bei Topwettwr mitten in Dr Stadt.
Qualität war in Ordnung on Essen und Service .
Eine Kleinigkeit noch die Toiletten sind im Keller mann muss ewig laufen und es riecht sehr unangenehm, die Entlüftung ist wohl defekt oder mangelhaft. Passt nicht zum Anspruch den Mann hier hat .

Danke, Steve4911311!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 14. Februar 2018 über Mobile-Apps

Essen sehr gut, Bedienung sehr freundlich und location angenehm. Ein netter Abend.
Teller ab und an etwas zu voll. Manchmal ist weniger mehr, vorallem bei 4 Gängen. Aber geschmacklich gut.
Als Rechnung aber nur Zwischenabrechnung bekommen. Kenne ich so eher nur aus Urlaubsorten.
Zumal erst nach Herausnahme des Belegs ersichtlich das es nur eine Zwischenabrechnung war.

Danke, Christian K!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Februar 2018

Im von der Righthand Palais GmbH und Co. KG betriebenen Restaurant T&T (im zentral zwischen Hauptwache und Eschenheimer Tor gelegenen Frankfurter Thurn-und-Taxis-Palais) läßt sich fürstlich speisen: Das Ambiente des 1739 errichteten Gebäudes ist ohnehin stimmig und ein Blick auf die Karte (und die Preisgestaltung) läßt eine kreative Küchenleistung erwarten. Meine Begleiterin hatte das Restaurant auch deswegen vorgeschlagen, weil sie vegetarische Gerichte liebt und hier eine interessante Auswahl geboten bekam.
Mein speziell zum Karneval angebotenes "Omas Konfettisüppchen" war eine gut abgeschmeckte Bohnensuppe gehobenen Standards, meine Begleitung war mit Ziegenkäse und Nougat sehr zufrieden. Als Hauptspeise hatte sie Quinoa-Bällchen gewählt und ihre anfängliche Befürchtung, davon vielleicht nicht satt zu werden, sogleich fallen lassen. Der freundliche Kellner hatte in mir allerdings zu Recht einen Gern-und-viel-Genießer vermutet und das von mir gewählte Spanferkel-Carrée, eigentlich ein Kotelett mit großen Knochen, mit einer zusätzlichen Probierportion Ochsenbäckchen versehen. Das Spanferkel war saftig und zart, der dazu gereichte Spitzkohl knackig bißfest, die Kräuter-Kartoffelplätzchen gut dazu passend, die dunkle Soße fruchtig. Kein Problem, wenn man anschließend noch einen Kaiserschmarrn mit Vanillesoße, Rosinen, Puderzucker und alkoholisierter Marmelade verschlingt: Es ist ausdrücklich eine Dessertportion. Meine Begleitung wählte aber lieber Joghurt-Limettenmousse mit Brombeer-Ragout und Müsli-Crumble (wahrscheinlich in dem Glauben, somit Kalorien zu sparen).
Dies alles war sehr lecker und der Service äußerst aufmerksam sowie zuvorkommend. Sogar die Tür zur Kellertreppe wurde mir vom aufmerksamen Personal aufgehalten. Dort befinden sich die Toiletten. Der Weg dorthin ist ziemlich weit und das Ambiente dort weit weniger fürstlich. Daß auf der Toilette jemand seinen Urin nicht heruntergespült hat, zeigt, daß das Format mancher Besucher nicht unbedingt dem Niveau des Hauses entspricht. Und daß der Handtuchspender leer ist und dafür eine Papierrolle zum Selbstabreißen hingestellt wird, ist auch eher gewöhnlich.
Dennoch -- ein gehobenes Restaurant mit mehr oder weniger fabelhaftem Essen. Wir haben dort für 96 Euro gegessen und getrunken. Die Rechnung aber belief sich auf 124 Euro. Das habe ich natürlich nicht bezahlt und als der Kellner, der sich später sehr nett entschuldigte, erschrocken die Positionen prüfte, stellte sich heraus, daß zwei Essen auf unserer Rechnung waren, die gar nicht auf unser Konto gingen. Das war in diesem Fall mit großer Wahrscheinlichkeit ein bedauerliches Versehen, das aber doch beweist, daß man sogar in einem First-Class-Restaurant gut aufpassen muß.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, Feinschneck!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich TNT - Thurn 'n Taxis Palais angesehen haben, interessierten sich auch für:

Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
 
Frankfurt am Main, Hessen
Frankfurt am Main, Hessen
 

Sie waren bereits im TNT - Thurn 'n Taxis Palais? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen