Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Commundo Tagungshotel
Hotels in der Umgebung
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
115 $
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
Hornung(Darmstadt)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Pallas-Hotel(Darmstadt)
TripAdvisor
zum Angebot
  • Kostenloses Internet
Bewertungen (152)
Bewertungen filtern
152 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
17
54
54
17
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
17
54
54
17
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
103 - 108 von 152 Bewertungen
Bewertet 17. April 2011

Zimmer sind laut, besonders morgens hoert man ununterbrochen das Tuerenknallen vom Flur und von den angrenzenden Etagen. Sessel im Zimmer fleckig, pfui. Zimmer klein. Fruehstuecksraum laut, Bahnhofsathmosphaere. Lage: im
Telekom-Gebiet in Darmstadt, Bushaltestelle vor der Tuer.
Insgesamt ueberfluessig, lieber ein richtiges Hotel suchen.

  • Aufenthalt: März 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, karl-theodor!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 20. März 2011

Auf Funktionalität getrimmtes Tagunghotel. Standards und Atmosphäre deswegen etwas abweichend von "normalen" Hotels.
Aber: Habe mich sehr, sehr wohl gefühlt. Messe Frankfurt gut zu erreichen. Zimmer sauber. TV mit attraktiver Auswahl guter Filme. Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis!
Frühstück in der Kantine ist etwas ungewöhnlich, aber ok.
Einziges Minus: Der Kaffee war echt nicht gut.

  • Aufenthalt: Februar 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, berliner9999!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 25. November 2010

Wegen einer Firmenschulung war ich für zwei Tage im Commundo Tagungshotel in Darmstadt. Erster Eindruck: Lage in einem tristen Gewerbegebiet am Stadtrand, aber unendlich viele Parkplätze. Dort ein zergliedertes (Form follows Function) Gebäude das irgendwie trist aussieht. Innen eine große Lobby mit kleiner, unterbesetzter Rezeption.

Der Schwerpunkt der Commundos liegt eindeutig auf Tagung u.ä. - definitiv nicht auf Hotel und damit auch nicht darauf, dem Gast ein angenehmes Umfeld zu schaffen. Darmstadt ist diesbezüglich das bisherige Negativ-Highlight. Sicher perfekt für eine Jugendgruppe o.ä. - aber dieser Zielgruppe entspreche ich nicht mehr. Ich habe selten ein deratig schmuckloses, dürftiges Zimmer erlebt. Viele lange Gänge mit Linoleum Boden, nachträglich mit Teppich belegt, davon zweigen in der Summe über 200 schuhkarton große Zimmer ab. Im Zimmer: Eine Schrank-Tisch Kombination, ein Bett, ein Stuhl. Das ist alles. Keine Ablage für Koffer - der darf auf dem Boden liegen. Die Beleuchtung besteht aus einer im Schrank verbauten Leuchte, einer Stehlampe und einer Kinderzimmer Nachttischleuchte. Das Bad: sieht aus wie die Nasszelle in einem Krankenhauszimmer, winzig klein, mit Armaturen die ihren Zenit lange schon überschritten haben. Wenn man sich rasieren möchte muß man eher fühlen wo es lang geht - für eine saubere Rasur reicht das Licht nicht. Eine Heizung ist im Bad nicht vorhanden, es ist morgens frisch, der flatternde Duschvorhang hüllt einen zwar ein, wärmt aber auch nicht wirklich. Einziger Lichtblick im Zimmer selbst sind der kostenlose Internetzugang sowie das IP-TV mit Sky Programmen.

Das Restaurant hat den Charme und das Aussehen einer Betriebskantine, alles Selbstbedienung. Es ist mir völlig rätselhaft, warum auf der Hotelwebseite in Zusammenhang mit dem Frühstück von hessischem Einfluss reden kann - simpler Standard aus Brötchen, Käse, Wurst und abgepackter Marmelade - armes Hessen wenn das alles ist was das Land zu bieten hat. Kaffee kommt aus dem Automaten. Die Krönung war das Mittagessen am ersten Tag. Es gab panierten Fisch. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus daß sich unter der Panade eine undefinierbare Paste befand die in einem früheren Leben wohl mal Fisch gewesen sein musste. Absolut ungenießbar und eklig. Das Dessert hatte Kosistenz und Geschmack von Tütenpudding. Beim Verlassen der Kantine bat ich die Dame an der Kasse darum, doch einmal dem Chefkoch auszurichten daß sein Fisch einfach ungenießbar war. Ihre Antwort war (O-Ton): "Das weiß er". Ich kann nur hoffen, daß ein Lerneffekt einsetzt... Abends macht dieses Restaurant um 19:30 zu. Dumm, wenn man kein Auto hat um in die City zu fahren - wegen der Randlage ist es ein weiter Weg in die Innenstadt zu guten Restaurants und drumherum gibt es nichts.

Wenigstens scheint man im Hotel Hygiene sehr ernst zu nehmen, anders läßt sich der in einigen Fluren vorherrschende Geruch nach Putzmitteln nicht erklären.

Fazit: Tagungen hier sind ok, die Gruppenräume entsprechen üblichen Standard. Aber das Hotel ist nichts für mich, sollte es mich wieder nach Darmstadt verschlagen wohne ich woanders.

  • Aufenthalt: November 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, rz231!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. Oktober 2010

Wegen eines WE-Kurztrips nach Darmstadt brauchten wir eine Schlafgelegenheit für eine Nacht; über eine Buchungsmaschine reservierten wir ein Zimmer im Commundo. Es liegt in einem Gewerbegebiet, allerdings ist die Nachbarschaft nicht laut (wenigstens am Wochenende nicht), umgeben von einer recht üppigen Grünfläche, davor reichlich Parkplätze. Der Empfang ist für ein Hotel dieser Größe recht klein und auch nur von einer Person besetzt, es kann also zu Wartezeiten kommen, in unserem Fall beim Auschecken am Sonntag vormittag. Unser Zimmer lag ziemlich weit von der Rezeption entfernt; wir hatten um ein ruhiges Zimmer gebeten da einer von uns einen sehr leichten Schlaf hat (nicht ich ;)). Nach der Fahrt mit dem Lift mussten wir also durch mehrere Gebäudeteile marschieren. Das Zimmer war klein, aber nett eingerichtet und alles Notwendige war vorhanden. Bad war nicht mehr neu, aber ok in Schuss. Ärgerlich war dass uns gesagt wurde, es gäbe Frühstück bis 10.00 Uhr, wir aber ein fast schon abgeräumtes Buffet ("Frühstück gibt es bis halb zehn!") und genervtes Personal vorfanden als wir ca. 9.35 Uhr zum Frühstück kamen. Da wäre bessere Koordination gefragt.

Fazit: ok Unterkunft, für den Preis absolut in Ordnung, mehr aber auch nicht.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, southernsun71!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 10. September 2010

Ich mußte kurzfristig dienstlich nach Darmstadt und mein Stammhotel war belegt, so dass meine Sekretärin einfach ein drei Sterne Hotel in der Nähe meines Dienstortes buchte. Das war ein Fehler. Die Rezeption hat den Charme eines Schwimmbads, das Restaurant oder besser die Kantine wird um 19:30Uhr zugeschlossen (besser so, denn es schien mir, dass das Essen gänzlich aus der Tüte kam), danach gab es von ca 20:00-21:45 Pizza aus dem Pizzaofen mit der Qualität eines Schnellimbisses. Positiv herauszuheben ist das Personal des Bistros und der Rezeption, welche versuchten die offensichtlichen Schwächen des Hauses zu kompensieren, was aber leider nicht möglich ist. Das Frühstück war lieblos und das Personal war zumindest mir gegenüber unfreundlich, daraus folgend habe ich vollkommen auf das Frühstück verzichtet. Außerhalb des Hotels gibt es leider keine Speisemöglichkeiten, es sei denn man fährt zwei Stationen mit dem Bus. Nun zum Zimmer, ich bin zwar zwei Meter groß, aber ich bin mir sicher, dass auch kleinere Menschen in dem Zimmer Schwierigkeiten haben. Es fühlt sich subjektiv wie ein Zimmer in Briefmarkengröße an. Aufgrund des Abstands Bett zu Wand kann man sich leicht die Schienbeine anstoßen (ich weiß wovon ich rede). Deswegen macht es auch nichts, dass das Zimmer vollkommen schmucklos war, denn dies hätte die Räume nur noch enger gemacht (es gab auch kein Bild etc.). Das Badezimmer ist zweckmäßig und es gibt auch garnichts was über die Zweckmäßigkeit hinausgeht, immerhin gab es zwei Handtücher und rein subjektiv dachte ich, dass so der Waschraum in einem Schlachthof aussehen könnte.
Über die Tagungsräume kann ich nichts sagen, da ich diese nicht genutzt habe.

  • Aufenthalt: September 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, harleyluja_8888!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen