Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine Oase der Ruhe im Shopping-Alltag”
Bewertung zu Brahmskeller - GESCHLOSSEN

Kein Foto bereitgestellt
Sie haben ein Foto?
Fügen Sie es hinzu.
Brahmskeller
Stadtviertel: Eimsbüttel
Restaurantangaben
Stadtviertel: Eimsbüttel
hamburg
Beitragender der Stufe 6
190 Bewertungen
113 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 82 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine Oase der Ruhe im Shopping-Alltag”
Bewertet am 21. August 2011

Zuerst: der Brahmkeller ist jetzt im Kaufmannshaus, Große Bleichen 31. Wenn man vom stressigen Shopping entspannen möchte, kann man mitten in einer Einkaufspassage den Brahmkeller aufsuchen. Dort herrscht Ruhe, nette Gäste, ab und zu auch Livemusik. Martin Schulte und seiner Frau ist es gelungen die Stammgäste mitzubringen. Diese Oase der Ruhe ist zwar klein, eng aber urgemütlich. Martin Schulte reicht gute Weine, gutes Bier und es gibt Kleinigkeiten zum Essen. Der Mann ist bewunderswert, trotz seines Alters immer gut drauf und aktiv.

  • Aufenthalt Februar 2011
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
Hilfreich?
1 Danke, Vielflieger1957!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

3 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    1
    2
    0
    0
    0
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Deutsch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst

Reisende, die sich Brahmskeller angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen