Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Hotels in der Umgebung
Bewertungen (482)
Bewertungen filtern
482 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
230
187
45
14
6
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
230
187
45
14
6
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
89 - 94 von 482 Bewertungen
Bewertet 2. April 2018

Ein modernes, verkehrsgünstig gelegenes Hotel, in dem es sich bestens übernachten lässt, in dem der Service aber leider nicht vier Sternen entspricht.

Ich hatte mich für das Hyperion neben des angemessenen Preises insbesondere deshalb entschieden, da es mit dem Einsatz der Conichi.App geworben hat: Check-in und -out sollten so ohne Schlangestehen an der Rezeption vonstatten gehen, auch die Zimmertür sollte sich mit dem Handy öffnen lassen.

Bei der Buchung über die hoteleigene Website hatte ich mich für ein Zimmer mit durchgehender Queensize-Matratze entschieden und gegen das Doppelzimmer mit zwei zusammengeschobenen Einzelbetten. Toll, dass man das wählen kann. Ich näherte mich dem Hotel und die App zeigte mir auf dem Handy, das Hotel sei über meine gegenwärtige Ankunft benachrichtigt worden. An der Rezeption stammelten die beiden anwesenden Mitarbeiter der irgendwas zusammen, sie wüssten nicht, wie das mit der App funktioniert und außerdem hätten sie doch eine E-Mail erhalten müsen (???), etc. Conichi hat schon mal nicht geklappt, ich durfte wieder die Meldebescheinigung von Hand ausfüllen und bekam die klassiche Plastikkarte zur Türöffnung.

Auf dem Zimmer stellte ich dann fest, dass mir nicht der gebuchte Bettentyp zugewiesen wurde, die beiden Einzelmatratzen waren jedoch zusammengeschoben und mit einem einzelnen großen Betttuch überzogen. Ein Vermerk auf dem Schreibtisch verwies auf den Fernseher, um die Hotelinformationen einzusehen. In diesen fand ich u.a. vor, dass der Jacuzzi im Wellnessbereich mit 25 Euro pro 30 Minuten extra in Rechnung gestellt wird - wtf? Ganz schön knackig, davon war bei der Buchung nicht die Rede.

Ansonsten war das Zimmer okay, es gab eine Kaffeekapselmaschine, eine Minibar und ein Schließfach, wobei Minibar und Schließfach so dämlich hinter einer gemeinsamen Schranktür versteckt waren, dass man den Kühlschrank jedesmal öffnete, wenn man an das Schließfach heranwollte. Die Bereiche hinter anderen Schranktüren waren zum Teil komplett leer und auch weiter auf Augenhöhe, sie hätten sich eindeutig besser geeignet.

Das Badezimmer war clever gelöst, so konnte die Badezimmertür aufgeschwungen und vor der Toilette eingerastet werden. Damit war die Toilette weggesperrt, das Waschbecken aber weiterhin zugänglich. Rainbow Shower war standesgemäß, angebotene Kosmetika dufteten verführerisch gut! Nettes Gimmick: rote Fugen zwischen den graubraunen Fliesen. Leider wird der Spiegel nicht beheizt und beschlägt dadurch beim Duschen.

Beim Frühstück wurde eine mehr als angemessene Auswahl angeboten, die Order eines Egg Benedict überforderte die Crew jedoch etwas. Angekündigt wurde: Das dauert zwei bis drei MInuten. Gedauert hat es zwischen 15 und 20 MInuten. Das Ergebnis war jedoch äußerst lecker! Auch die regelmäßig frisch aufgebackenen, warmen Croissants waren toll!

Aufgrund einer MItgliedschaft im hoteleigenen Bonusprogramm wurde mir eine zweite Zimmerkarte ausgehändigt, mit der ich die in einem KOnferenzraum untergebrachte Executive Lounge bis 22 Uhr betreten konnte. Hier gab es Zeitungen, einige kleine Snacks, eine Kapselkaffeemschine, Bier, Wein und alkoholfreie Getränke. Bei der Bierauswahl fiel mir jedoch auf: Weizembier in großer Menge vorhanden, Pils nur alkoholfrei. Hier war das Servicepersonal beim Auffüllen wohl unachtsam, wenn nicht ignorant.

Das Hotel verfügt im obersten Stock des weiteren über eine Bar, die ich gerne auf einen Gin and Tonic genutzt hätte. Beim Betrachten der Karte musste ich dann feststellen, dass der Monkey mit über 18 Euro für 4cl bepreist ist - da wollte ich gar nicht mehr wissen, mit welchem Edelmetall das zusätzlich benötigte Tonic aufgewogen wird.

Beim Check-out, der wieder ungeplant über die Rezeption stattfinden musste, erwartete ich dann, dass mir die Rechung per E-Mail zugeschickt wird, jedoch erhielt ich sie nicht. Tags darauf beim Hotel nachgefragt, bekam ich eine Rechnung per E-Mail, die mit "Rechnungskopie" überschrieben war. Keine Ahnung, wo die Originalrechnung ist, ich bin nur froh, dass ich mich darüber mit keiner Buchhalterin streiten muss...

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: allein
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, bafa77!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susanne W, Online Reputation Manager von Hyperion Hotel Hamburg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. April 2018

Lieber Gast, vielen Dank, daß Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt so ausführlich zu bewerten. Ihre konstruktive Kritik hilft uns, unsere Servicequalität und Leistung kontinuierlich zu verbessern. Besonders Ihre Hinweise in Bezug auf die Nutzung der Conichi-App geben uns Anlass zur Selbstprüfung und gezielten Nachschulung. Ihre Anmerkung zu der Kombination von Safe und Minibar können wir gut nachvollziehen und danken dem Innenarchitekten.Wir freuen uns, wenn Sie sich ansonsten bei uns wohl gefühlt haben und wir Sie auch bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Hamburg wieder fbei uns begrüßen dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.
Ihr Team von den H-Hotels
Andreas Carmellini - Assistant General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 26. März 2018

Sehr modernes Hotel. Sehr gute Lage. Zimmre toll. Hatte ein Eckzimmer mit viel Glasfront. Gut isolierte, bodentiefe Fenster. Trotz direkter Straßenlage kein Lärm zu hören. Klimaanlage funktioniert gut. Bett super bequem. Schönes, modernes Zimmer und gut ausgestattetes Duschbad. Tolles Frühstück am Morgen. Für mich hat nichts gefehlt. Sehr gute Auswahl und alles recht lecker und schön präsentiert. Sehr gute Adresse. Kann ich weiterempfehlen.

Aufenthalt: Februar 2018
Danke, Reisefreund0303!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susanne W, Leiter Gästebetreuung von Hyperion Hotel Hamburg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. März 2018

Lieber Gast, vielen Dank für die gute Bewertung, die Sie unserem Hotel gegeben haben. Wir freuen uns, dass Ihnen der Aufenthalt bei uns gefallen hat und hoffen, Sie bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen! Mit freundlichen Grüßen, Ihr Team von den H-Hotels, Susanne Westermann - Online Reputation Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. März 2018

Auf Empfehlung von unserem Hotel besuchten wir am 14.03.2018 zum Abendessen das Restaurant Gaumenfreund im Hyperion Hotel Hamburg. Sehr nettes, zuvorkommendes Personal. Flotte, freundliche Bedienung. Schön angerichtetes Essen, allerdings sehr übersichtlich und leider nur lauwarm. Über Geschmack kann man ja auch streiten, wenn er da ist, aber der Koch von dem Abend sollte auf jeden Fall weiter üben. Jedenfalls war wenigstens die Atmosphäre sehr angenehm. Das freundliche Personal hatte keine Nörgelei verdient, fanden wir.

  • Aufenthalt: März 2018, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, 30helmut1955!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susanne W, Leiter Gästebetreuung von Hyperion Hotel Hamburg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 29. März 2018

Lieber Gast, wir freuen uns sehr, dass Ihnen Ihr Besuch insgesamt gefallen hat und danken Ihnen für Ihr Lob zu unserem Service. Schön zu lesen, dass wir Ihnen einen angenehmen Aufenthalt bereiten konnten. Es wäre uns eine große Freude, Sie bald wieder willkommen zu heißen. Bis dahin wünschen wir Ihnen Alles Gute und verbleiben mit freundlichen Grüßen! Ihr Team von den H-Hotels, Susanne Westermann - Online Reputation Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 15. März 2018 über Mobile-Apps

Verkehrsgünstig gelegen, sehr neu , freundlicher und zuvorkommender Service. die Zimmer sind recht klein, dafür sehr gut und praktisch ausgestattet. schnelles WLAN, Sky Sport, Kaffee Kapsel Maschine sind inklusive, die Matratzen sehr bequem. Bodentiefe, nicht zu öffnende Fenster , sehr gut regelbare, leise und effektive Klimaanlage. Schönes Duschbad mit getrennter Toilette.

Die Zimmer waren immer schon nach dreiviertelstündigem Frühstück gereinigt, jeweils ohne Fehl und Tadel.

Frühstücksbuffet ( Zimmerpreis inklusive Frühstück für zwei Personen um die 125 € pro Nacht) absolut 4-Sterne angemessen, reichhaltig mit freundlichen und schnellen Servicemitarbeitern. Keine nennenswerten Wartezeiten an der Omelette-Station , frisch gepresster Orangensaft , viele Teesorten, es hat nichts gefehlt.

Für Zimmer ab Business sowie Hot Miles Member ab Goldstatus gibt es kostenfrei eine Executive Lounge mit kleinem Frühstück, Häppchen zu Mittag und abends sowie Soft Getränkenn, Bier und Wein. Die Lounge in Hamburg war zwar gerade -wohl übergangsmäßig-in einem kleinen Tagungsraum untergebracht, für zwischendurch aber o. k.

Saunabereich sehr schön im elften Stock gelegen, toller Blick, zwei Saunen, jeweils angenehm leer. Etwas verwundert hat nur, dass die Nutzung des Jacuzzi für eine halbe Stunde 25 € extra kosten soll.

Die Bar im elften Stock ist ebenfalls einen Besuch wert, zumal es für die gesamte Aufenthaltszeit und sämtliche Restaurants einen Rabatt von 20 % auf Speisen und Getränke gab.

Insgesamt eine klare Empfehlung.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: als Paar
Danke, cpo62!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susanne W, Leiter Gästebetreuung von Hyperion Hotel Hamburg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. März 2018

Lieber Gast, vielen Dank für Ihre großartige Bewertung. Wir haben uns sehr darüber gefreut und Ihr Lob auch direkt an unser Team weitergegeben. Wir freuen uns, wenn Sie sich bei uns rundum wohl gefühlt haben und wir Sie recht bald wieder als Gast in unserem Hause begrüßen dürfen. Ihr Team von den H-Hotels, Susanne Westermann - Online Reputation Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 13. März 2018 über Mobile-Apps

Wir hatten die Junior Suite für 2 Nächte gebucht und leider ein sehr dilettantisch gereinigtes Zimmer vorgefunden. An der Kaffeemaschine klebten Kaffeereste der Vorgänger, Überall sah man Tropfnasen von Putzmitteln die offensichtlich nicht nachgewischt wurden, selbst der WC Sitz wurde nur grob eingesprüht und nicht abgewischt. Am Schminkspiegel klebte „Rotz“ von einem Vorgänger und alle Türen hatten einen oberflächlichen Putzschleier an dem man die groben Wischbewegungen sah. Da wir nicht pingelig sind, hatten wir zuerst darüber hinweg gesehen. Als wir dann aber an einem Wasserglas noch Lippenabdrücke und darüberliegende Wischspuren entdeckten, reklamierten wir den Zustand des Zimmers mitsamt dem dreckigen Glas, direkt an der Rezeption. „Wir kümmern uns sofort darum!“ wurde uns gesagt, jedoch fanden wir am Abend die selben stellen im Zimmer vor, es wurden ausschließlich die Betten gemacht. Nach einem Anruf an der Rezeption versprach man uns, den stellvertretenden Hotelmanager auf unser Zimmer zu schicken, um sich ein Bild davon zu machen. Also warteten wir auf ihn, anstatt wie geplant Essen zu gehen. Leider warteten wir jedoch vergeblich, denn es kam niemand! Mittlerweile war es zum ausgehen aber schon zu spät und somit auch unser letzter Abend in Hamburg gelaufen... Die Summe der Verfehlungen des Hotels (im 4 Sterne+ Bereich) sind ein vernichtendes Zeugnis für das Management und die Qualitätssicherung dieser Gastronomie und hätten auch bei Nichtgastronomen für blankes Entsetzen gesorgt. Getoppt wurde alles von den mehrfachen, leeren Versprechungen des freundlichen Personals, ohne jede Entschädigung oder sonstigem. Beim Checkout wusste man nichts von unseren Reklamationen am Vorabend und wir zahlten den vollen Preis. Alles in allem ein absolutes No Go für ein Hotel jeder Art, aber erstrecht für ein Hotel im Luxusbereich! Dank diesem Hotel war unsere Reise nach Hamburg ein totaler und ausgesprochen teurer Reinfall. Nie wieder!!! Auf den Fotos sieht man die beschriebene Situation im Detail.

Aufenthalt: März 2018, Reiseart: geschäftlich
Danke, Daniel W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Susanne W, Online Reputation Manager von Hyperion Hotel Hamburg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. April 2018

Lieber Gast, vielen Dank, daß Sie sich die Zeit genommen haben, Ihren Aufenthalt zu bewerten. Ihre konstruktive Kritik hilft uns, unsere Servicequalität und Leistung kontinuierlich zu verbessern. Besonders Ihre Hinweise in Bezug auf die Sauberkeit in Ihrem Zimmer sowie auf den Umgang unserer Mitarbeiter mit vorgetragener Kritik geben uns Anlass zur Selbstprüfung und gezielten Nachschulung. Gern hätte ich mir direkt vor Ort einen Eindruck von der Situation gemacht und ich bitte um Entschuldigung dafür, daß es nicht dazu kam. Offensichtlich haben wir sowohl in der Qualitätssicherung als auch in der Kommunikationskette Lücken, an denen wir arbeiten können. Umso mehr danken wir Ihnen dafür, daß sie uns dies auf diesem Wege mitteilen. Wir verstehen, daß Ihr Aufenthalt nachhaltig getrübt wurde und bedauern dies sehr. Gern möchten wir Ihnen zeigen, daß wir es besser machen können und freuen uns, wenn Sie uns die Chance dazu geben und wir Sie auch bei Ihrem nächsten Aufenthalt in Hamburg wieder bei uns begrüßen dürfen. Bis dahin wünschen wir Ihnen alles Gute.
Ihr Team von den H-Hotels
Andreas Carmellini - Assistant General Manager

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Mehr Bewertungen anzeigen