Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Eine einzige Enttäuschung!” 2 von 5 Sternen
Bewertung zu Shalimar

Shalimar
Platz Nr. 2.256 von 3.324 Restaurants in Hamburg
Preisbereich: 33 $ - 55 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Geeignet für: Geschäftstreffen, Familie mit Kindern
Optionen: Abendessen, Spätabends, Mittagessen, Reservierung empfohlen, Sitzplätze, Serviert Alkohol, Servicepersonal, Rollstuhlgerecht
Stadtviertel: Neustadt
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
8 Bewertungen
5 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Eine einzige Enttäuschung!”
2 von 5 Sternen Bewertet am 1. April 2013

Ich möchte vorweg schicken, dass das Shalimar seit vielen Jahren zu einem unserer Lieblingsrestaurants in Hamburg gehörte. Doch dies gehört seit gestern ab sofort wirklich der Vergangenheit an. Ich möchte mich generell den vielen bisherigen negativen Bewertungen anschließen und würde hier gern noch etwas konkreter werden.

Service:
Wir hatten BEWUSST schon lange vor unserem geplanten Ostersonntag-Essen für 6 Personen im Shalimar online einen Tisch gebucht (mit Bestätigung) und das im Rahmen der Genusswochen bei "Hamburg kulinarisch" angebotene Menü bestellt. Dort angekommen war man völlig "überrascht" von unserem Besuch, stellte uns aber nach einigem Warten einen mittelmäßigen Tisch zur Verfügung. Man wusste auch NICHTS von unserem reservierten "Menü".
Der Service war den ganzen Abend durch völlig überfordert und wirkte einigermassen unmotiviert.

Qualität
Die Qualität des Essens war bestenfalls durchschnittlich, wobei insbesondere der sog. Nachtisch eine Frechheit war und nichts, aber auch wirklich nichts mit indischem Essen zu tun hatte

Quantität
Das Preis-Leistungsverhältnis (hier Quantität) war ebenfalls weit unterdurchschnittlich und meine Gäste mussten sich sichtbar zurückhalten.

Ambiente
Wirkt zunehmend "kitschig"

Fazit:
Wir werden das Shalimar nicht mehr besuchen, da es in Hamburg eine Vielzahl von besseren Alternativen gib. Insgesamt sehr enttäuscht.

  • Aufenthalt März 2013
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 1 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 2 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, cojo_10!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

121 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    18
    29
    30
    25
    19
Gesamtwertung
    Küche
    Service
    Qualität
    Einrichtung
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Hamburg, Deutschland
1 Bewertung
common_n_restaurant_reviews_1bd8 1 "Hilfreich"-
Wertung
“Übertriebener Hype um schlechtes Essen”
1 von 5 Sternen Bewertet am 28. März 2013

Das Shalimar hat seine besten Tage wohl längst hinter sich!
Die Räumlichkeiten sind über-dekoriert, und alles andere als authentisch, ein großer Buddha darf heutzutage natürlich auch nicht fehlen - völlig geschmacklos umrundet von den zentralen Tischen, 2 schöne, hölzerne Ganeesha-Statuen schienen die einzigen authentischen Statuen vom indischen Subkontinent zu sein.
Der Service war insofern schlecht, dass es keine rechte Zuständigkeit gab, sondern ständig wechselnde Kellner und sehr freundliche, schöne junge Mädchen nach starkem Heranwinken unsererseits an unserem Tisch erschienen. Auf Nachfrage wurde Chicken Tikka im Tandoori versprochen, aber nicht gehalten, das dazu georderte Naan kam wesentlich später - kalt, trocken und pappig.
Auch die Hauptgerichte waren nicht besser, und vor allem nicht heiß, die Curry-Beilagen zum Biriyani undefinierbar-einander ähnelnd.
Wie der Chef dann persönlich auftauchte, wurde erstmal der Disco-Sound noch lauter aufgedreht, die jungen Mädels im Service rotierten noch mehr, unserem Wunsch nach der Rechnung musste dreimal, zuletzt recht massiv, Ausdruck verliehen werden.
Es soll eine Atmosphäre verkauft werden, die jedoch - hinter dem dekorativen Schein - schmuddelig, unsauber, hektisch, stillos und getrieben wirkte.
Etwas wie ein Club älterer Männer, die vor allem von sich selbst begeistert sind, umgeben von ein paar schönen, anmutigen jungen Mädchen im Service, die es aber letztlich auch nicht raus-reißen können - wie auch, wenn das Essen derartig enttäuschend war, die Musik laut und schlecht und es einen im Grunde - gerade frisch aus Indien zurück gekehrt - eigentlich nur gruselte.
Hier wird man uns bestimmt nicht wieder sehen.

  • Aufenthalt März 2013
    • 1 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 2 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 1 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Brigitta W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Beitragender der Stufe 
48 Bewertungen
20 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 16 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein Stern geht unter”
2 von 5 Sternen Bewertet am 18. März 2013

Die ausgestellten Stars und Sternchen, die das Shalimar einst besucht haben und Mr. Washington, den Besitzer, zu einem bekannten Gastwirt in Hamburg gemacht haben, zeigen von einer erfolgreichen Vergangenheit. Doch was ist geblieben? Nicht mehr viel. Das Ambiente ist recht ansprechend gestaltet und bindet auch moderne Elemente mit ein. Die Musikauswahl war dann doch einen Schritt zu modern und passte nicht zum Lounge Ambiente und ganz besonders nicht zum Essen. Punjabi MC und andere Elektrogrößen aus Indien gestalten keine angenehme Atmosphäre. Die Bedienung war kühl (freundlich ausgedrückt). Das Essen wurde von Gang zu Gang schlechter. Waren die beiden Vorspeisen noch recht lecker, hatte man danach zwei Soßen und die Suppe aus der gleichen Grundsubstanz, alles schmeckte also gleich und hatte die gleiche Farbe. Suppe war eigentlich Soße, oder anders herum? Das "Chicken" war zu mild, schmeckte nach wenig und das Fleisch nach Tiefkühler. Das gereichte Dessert war lieblos. Der Mango Lassi war in Ordnung.
Wäre alles nicht so schlimm gewesen, wenn nicht eine Rechnung über fast 150€ auf dem Tisch gelegen hätte. Kein Wein, keine Sonderwünsche für 2 Personen. Das ist sogar für Hamburg nicht akzeptabel.

  • Aufenthalt März 2013
    • 2 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 3 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 1 von 5 Sternen
      Service
    • 3 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Lrncgr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
6 Bewertungen
4 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 6 "Hilfreich"-
Wertungen
“In Ordnung aber mehr auch nicht”
3 von 5 Sternen Bewertet am 25. Januar 2013

Das Essen war in Ordnung, aber bei den relativ hohen Preisen habe ich mehr erwartet. Legt viel Wert auf edles Ambiente, aber ich mag es lieber autentischer

    • 3 von 5 Sternen
      Preis-Leistungs-Verhältnis
    • 4 von 5 Sternen
      Ambiente
    • 3 von 5 Sternen
      Service
    • 3 von 5 Sternen
      Essen
Hilfreich?
1 Danke, Lilly2601!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
66 Bewertungen
24 Restaurantbewertungen
common_n_restaurant_reviews_1bd8 105 "Hilfreich"-
Wertungen
“Verdreckt und unfreundlich”
1 von 5 Sternen Bewertet am 3. Januar 2013 über Mobile-Apps

Wenn das so weiter geht, werden die bald schließen müssen.... Wir waren heute dort, um ein Mittagessen einzunehmen. Der Empfang noch freundlich, ging's dann los. Die Karte beinhaltete nur bei einem das Mittagsangebot. Das war zwar aus November 2012, aber nach Angaben des Kellners noch gültig. Dieser hatte schmutzige Hände und wir wollten uns lieber nicht vorstellen, wie es in der Küche aussieht. Das Essen kam schnell, war auf einem dreigeteilten Teller serviert. Das Gemüse war verkocht, der Reis war zwischen angebrannt und roh.... Trotz alledem war der Geschmack o.k..
Als wir dann zählen wollten, wurde eine dritte Aufforderung benötigt - alle Bedienungen waren offensichtlich lustlos.

Hilfreich?
3 Danke, Voeller!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Shalimar angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hamburg, Deutschland
Hamburg, Deutschland
 
Hamburg, Deutschland
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Shalimar? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen