Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Tolle frische Küche”
Bewertung zu La Monella

La Monella
Platz Nr. 575 von 4.169 Restaurants in Hamburg
Optionen: Reservierung möglich
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Bewertet 25. Oktober 2017

Wir sind zum ersten Mal hier gewesen, auf Empfehlung, und wurden definitiv nicht enttäuscht. Tolle, frische vegetarische Küche. Die Gerichte sind zum Großteil italienischer Natur (Antipasti, Pasta und Pizza) aber es gibt auch eine Tageskarte mit div. anderen Gerichten.
Der Ziegenkäse auf Spinat und Mango war sehr gut (für meinen Geschmack hätte der Ziegenkäse etwas wärmer sein können) aber auch Burrata mit Trüffel und Pilzen kann ich empfehlen.

Auch für Fleischliebhaber zu empfehlen, Ihr werdet das Steak nicht vermissen :-)

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, Fu-Fara!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (74)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

9 - 13 von 74 Bewertungen

Bewertet 30. September 2017

Das Essen sowie Ambiente und Service perfekt. Vegetarisch italienische frische Küche...unglaublich lecker und schmackhaft. Abends unbedingt reservieren. Mein neues Lieblingsrestaurant......ich komme wieder!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, 526anja!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 19. Juli 2017

Grindelhof und Hallerplatz sind schon seit längerer Zeit zu einem Treffpunkt der Gourmetfreunde geworden. Das La Monella richtet sich mit einer sehr kreativen Küche an die Vegetarier. Beinahe jeden Abend gibt es neue Überraschungen und ungewohnte Kombinationen - gestern zum Beispiel ein gratinierter Schafskäse auf Spinat-Mango-Bett und Blaubeersauce. Der Service ist freundlich, das Essen kam schnell. Das Publikum elegant, aber deutlich entspannter als im nahe gelegenen Eppendorf. Rechtzeitige Reservierung ist angesagt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, axelp799!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 22. April 2017

Mein Mann und ich sind keine Vegetarier. Ich esse gern mal Fisch und mein Mann (selten) auch mal ein Steak. Dieses Restaurant ist nicht nur was für Vegetarier. Ich bin mir sicher, dass jeder Skeptiker, der meint dass Fleisch und Fisch zu einem vernünftigen Essen dazugehören, hier eine große Überraschung erleben wird.
Wir waren mit vorheriger Reservierung an einem Freitagabend im La Monella und es war sehr voll dort. Reservierungen sind also unbedingt zu empfehlen!
Nun zum Essen... wenn ich den Abend mit einem Wort beschreiben müsste, wäre dies: PERFEKT. So perfekt, dass wir für den Freitag in der Folgewoche wieder reserviert haben. Die Auswahl allein schon auf den Tafeln (Wochenkarte/ Empfehlungen) ließ uns das Wasser im Mund zusammen laufen. Am liebsten hätten wir gleich alles probiert. Sehr reizvolle Zusammenstellungen mit Feigen, Walnüssen, Ziegenkäse, Trüffel, sogar eine Art Burger aus Aubergine, Erbsen, Kartoffeln und so weiter. Beim ersten Besuch haben wir uns eine Pizza mit Feigen, Walnüssen und Ziegenkäse geteilt - lecker!! Dann gab es für meinen Mann Risotto mit Gorgonzola, Walnüssen und schlotzigen Zwiebeln mit Röstaromen. Ich hatte mich für hausgemachte Tagliatelle mit Parmesansoße und Trüffeln entschieden. Beide Hauptgerichte haben Suchtpotenzial!
Die Creme Brüllet war geschmacklich gut. Gefehlt hat mir da nur, dass der karamellisierte Zucker nicht hart war und ein bisschen Wärme gefehlt hat, was für eine Creme Brüllet ja eigentlich typisch ist. Vermutlich ist dieses Dessert schon komplett vorbereitet und im Kühlschrank aufbewahrt. Aber dafür würde ich nur einen halben Punkt abziehen. Das Mangosorbet war super lecker!
Auch beim zweiten Besuch war alles sehr gut. Vorspeisen waren Bruschetta mit gemischten Pilzen und Gorgonzola und Antipasto. Die Gorgonzolasoße möchte ich besonders loben. Sehr guter intensiver Gorgonzola Geschmack und nicht bis ins Unerkenntliche mit Milch verdünnt, um Kosten zu sparen. Im La Monella schmeckt man die Qualität der Zutaten ganz deutlich! Wer hier irgendwas als fad empfindet, sollte mal überlegen, ob seine Geschmacksnerven evtl. durch Geschmacksverstärker oder zuviel Speisesalz in Fertiggerichten und Fastfood gestört sind. Im Anschluss gab es einen "Burger" und Tagliatelle mit Parmesansoße in einem Parmesankörbchen und grünem gebratenem Spargel. Beides würden wir sofort wieder essen, wenn wir nicht so neugierig auf noch weitere neue Geschmacksexplosionen wären :-)
Die Atmosphäre und der Service sind authentisch italienisch. Mir gefällt ein lockerer und dennoch stilvoller Umgang miteinander und ich fühle mich auch sehr wohl, wenn ich geduzt werde. Das La Monella ist ein Familienbetrieb mit selbstbewussten Inhabern und Personal. Das hat nichts mit Arroganz zu tun. Uns macht das Essen hier richtig Spaß und wir werden ganz sicher bald wieder einen Tisch reservieren.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
2  Danke, Las_Vegas_4ever!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 21. April 2017 über Mobile-Apps

Was für ein enttäuschender Abend. Wir waren schon mehrfach im La Monella - heute war es das letzte Mal. Der Service war eine Katastrophe. Die Flasche Riesling von Clemens Busch habe ich allein ausgeschenkt. Die Bedienung war patzig und unfreundlich. Das Essen? Grenzte für mich heute an Abzocke. Gebratene Artischocke im Knoblauch-Paniermehl auf Kichererbsen-Chicorée-Mousse. Was kam? Das langweiligste Essen was ich seit langem hatte. Preis: 17,50 Euro. Für eine gebratene, fade Artischocke auf püriertem Kichererbsen-Püree. Wer selber kocht, der weiß: Warenwert 4 Euro. Und dann hast du hochwertig eingekauft!
Ich habe fünf mal mit Salz und Pfeffer nachgeholfen. Habe ich mir übrigens auch selber geholt - und das Restaurant war nicht voll.
Als ich beim Abräumen der Teller gesagt habe, dass das ein sehr uninspiriertes Essen war und ich mir für knapp 20 Euro doch etwas mehr erhofft habe, wurde ich unfreundlich behandelt. Andere Gäste hätten es gut gefunden, war die Antwort der extrem unfreundlichen Kellnerin.
Ah ja. Dann muss ich das wohl auch gut finden.
Ich will mich nicht ärgern müssen, wenn ich abends Essen gehe. Und by the way - SO überzeugt man niemanden von veganem Essen. Für 17,50 Euro kann ich überall richtig gut essen. Mein Lebensgefährte hatte Auberginen-Roulade. Knapp 16 Euro. Darüber möchte ich nichts schreiben - sonst werde ich noch wütender. Das war einfach ein ganz schlechter Auftritt.
Die Frau hat jedenfalls die Teller eingesammelt, das war's. Zickig. Patzig. Unfreundlich.
Ich habe zum ersten Mal in meinem Restaurant-Leben KEIN Trinkgeld gegeben. Und ich gehe viel Essen und gebe viel Trinkgeld. Aber dieser Abend im La Monella grenzte an Beleidigung. Apropos: wir waren sehr freundlich. Die ganze Zeit. Aber beim Rausgehen wurden wir nicht mal mehr verabschiedet. Mein Lebensgefährte hat sich höflich verabschiedet - aber die eingeschnappte Kellnerin hat nichts gesagt. Hier wird man nur freundlich behandelt, wenn man alles toll findet. Wenn man fröhlich ist, dass man 80 Euro zahlt, und zwei unfassbar langweilige Gerichte serviert bekommt. Jeder Falafel-Laden hätte uns heute glücklicher gemacht. Die Antipasti Platte für zwei Personen war mittelmäßig. Kein Gedicht, aber essbar. Trotzdem, alles in allem:
Very bad. Expensive, rude and unfriendly. Never again.

6  Danke, carlieberlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich La Monella angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hamburg, Deutschland
 
Hamburg, Deutschland
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im La Monella? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen