Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.
Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Neu! Finden und buchen Sie Ihr perfektes Hotel auf TripAdvisor und profitieren Sie stets von den günstigsten Preisen.

“Ein 'must see' in Hamburg” 5 von fünf Punkten
Bewertung zu Treppenviertel

Treppenviertel
Im Voraus buchen
24,02 $*
oder mehr
Hamburger Elbufer und Elbe
Platz Nr. 14 von 292 Aktivitäten in Hamburg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Eintrittsgebühr: Nein
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Germany
Beitragender der Stufe 
462 Bewertungen
179 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 342 "Hilfreich"-
Wertungen
“Ein 'must see' in Hamburg”
5 von fünf Punkten Bewertet am 14. März 2014

Das Blankeneser Treppenviertel kann man von mehreren Seiten erkunden. Entweder man startet vom Wasser aus, wenn man zum Beispiel per Fähre am 'Bullen', dem Blankeneser Anleger am Elbufer, angekommen ist. Oder man beginnt seine Erkundungstour am S-Bahnhof Blankenese, folgt zunächst der Blankeneser Bahnhofstrasse (Fußgängerzone) und steigt dann von oben in das Treppenviertel ein. Egal wie, man bekommt gleich ein guten Eindruck. Unten reihen Sich am Strandweg vornehme Fassaden aneinander, oben führen mal kleinere, mal breitere Treppen hinab.
Das Treppenviertel ist ein verwinkeltes Sammelsurium an zumeist älteren Häusern, kleinen Hinterhöfen und einer Reihe von Stiegen und Treppen, die bewältigt werden wollen. Wer nicht gut zu Fuß ist, der bleibt am besten gleich unten in einem der Cafe's mit Elbblick sitzen, allen anderen erschließt sich im Treppenviertel ein sehenswertes und interessantes Stück 'Alt-Blankenese'!

Aufenthalt Februar 2014
Hilfreich?
Danke, GruenerLeguan!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben

377 Bewertungen von Reisenden

Besucherwertung
    242
    117
    15
    3
    0
Datum | Bewertung
  • Dänisch zuerst
  • Deutsch zuerst
  • Englisch zuerst
  • Finnisch zuerst
  • Französisch zuerst
  • Griechisch zuerst
  • Italienisch zuerst
  • Holländisch zuerst
  • Polnisch zuerst
  • Portugiesisch zuerst
  • Russisch zuerst
  • Schwedisch zuerst
  • Spanisch zuerst
  • Beliebig
  • Alle aktuellen auf Deutsch
Deutsch zuerst
Harsefeld, Deutschland
Beitragender der Stufe 
161 Bewertungen
74 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 77 "Hilfreich"-
Wertungen
“... tausend Treppenstufen...”
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. März 2014

Das Blankeneser Treppenviertel ist wirklich eine eigene kleine Welt, denn es führt nur eine Straße "von oben nach unten", die Blankeneser Hauptstraße, Sie endet an der Straße "Strandweg" und wenn dann von der Blankeneser Hauptstraße kommend, rechts abgebogen wird und weiterfährt, erlebt man noch den "Waseberg", Hamburgs steilste Straße (mit dem Auto gibt es auch nur dieen Weg wieder "nach oben" zu kommen). Bis auf diese beiden genannten Staßen sind alle weiteren Wege usw. primär Treppen! Das Spazierengehen in diesem Kleinod ist somit relativ anstrengend, lohnt aber! Die Häuser des Treppenviertels selbst wurden ursprünglich primär von Kapitänen und Lotsen bewohnt, die aufgrund ihrer idealen Wohnlage einen herrlichen Blick über die Elbe mit ihren Schiffen hatten. In diesem Viertel wohnt übrigens auch der Komiker Otto Waalkes. Sein Haus ist bei einer Elbfahrt (auch dieser Blick auf diesen kleinen Stadtteil ist sehr empfehlensert) leicht zu identifizieren, da er im Garten einen Flaggenmast stehen hat, die mit "Ottifanten-Flagge" versehen ist.

Aufenthalt Oktober 2013
Hilfreich?
Danke, Joachim G!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg
Beitragender der Stufe 
22 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 15 "Hilfreich"-
Wertungen
“Grandiose Aussichten für Leute, die gut zu Fuß sind”
5 von fünf Punkten Bewertet am 10. März 2014

Wenn man durch das Treppenviertel streift, eröffnen sich dem Besucher immer neue Ausblicke auf die Elbe. Außerdem meint man, dass die Zeit hier stehen geblieben ist, so dörflich sieht es alles aus.

Aufenthalt März 2014
Hilfreich?
Danke, Mohrchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Hamburg, Deutschland
Beitragender der Stufe 
33 Bewertungen
11 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 5 "Hilfreich"-
Wertungen
“Lieblingsort in Hamburg”
5 von fünf Punkten Bewertet am 23. Februar 2014

Anstrengend und lohnenswert...das entzückenste Viertel was eine Weitgereiste je gesehen hat...
Man muss rauf und runter und dann wieder rauf und runter laufen und dann hat man immer noch nicht alles gesehen. Besonderer Tipp - Elbhöhenweg"!

Aufenthalt Juli 2013
Hilfreich?
Danke, tbr75!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
hamburg
Beitragender der Stufe 
74 Bewertungen
46 Bewertungen von Sehenswürdigkeiten
common_n_attraction_reviews_1bd8 31 "Hilfreich"-
Wertungen
“Besser zu Fuß runter als rauf”
5 von fünf Punkten Bewertet am 21. Januar 2014

Am Besten mit der S-Bahn durch Blankenese zum Treppenviertel und dann gemächlich die rutschigen Stufen zum Elb-Strand. Eine andere Welt.

Aufenthalt März 2013
Hilfreich?
Danke, woulrich!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Treppenviertel angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Treppenviertel? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen