Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Gut zum Einstieg”
Bewertung zu Casa Ricardo

Casa Ricardo
Platz Nr. 651 von 3.995 Restaurants in Hamburg
Zertifikat für Exzellenz
Stadtviertel: Neustadt
Restaurantangaben
Stadtviertel: Neustadt
Bewertet 16. März 2014

Sind Samstags gegen 21.30h angekommen. Restaurant war noch gut gefüllt, allerdings war die Luftqualität sehr dürftig. Es wurde aber umgehend Abhilfe geschaffen und das Fenster gekippt. Bestellt wurden verschiedene warme und kalte Tapas, leider wurden die Sossen dazu erst mit Verspätung nachgereicht, als der Teller schon halb leer war. Die Scampis waren geschmacklich eher neutral.Service war gut und prompt. Weiterer Besuch nicht ausgeschlossen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Ole O!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (89)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

53 - 57 von 89 Bewertungen

Bewertet 3. März 2014

Am Sonntagmittag war das gemütliche Restaurant um kurz nach eins fast voll belegt, obwohl recht wenige Menschen im Portugiesenviertel unterwegs waren. Trotz entsprechender Betriebsamkeit wurde unser Hinweis, dass wir keine keine Eile hätten, in den folgenden zwei Stunden befolgt. So konnten wir nach frischem Brot mit Alioli die hervorragenden Vorspeisen (kalte Tapas variadas sowie Schafskäse im Speckmantel mit Balsamico) und die guten bis sehr guten Fleischgerichte (bis auf das etwas zu trockene Kaninchen in jedoch toller Knoblauchsauce war neben dem Entrecôte in Pfefferrahmsauce und der gemischten Fleischplatte vom Grill insbesondere das Hähnchen in scharfer Knobisauce mit frischen Gemüsen und Kartoffeln ein Genuss) in aller Ruhe genießen. Nach dem süffigen San Miguel zur Vorspeise wurde zu den fleischigen Hauptgerichten ein roter Vino de la Casa empfohlen, der sich als sehr gut trinkbarer Rioja entpuppte. Zum Abschluss dann der obligatorische café solo nebst einem leichten 103 und das zweistündige Mittagsmahl war perfekt abgerundet.

Nur am Rande sei noch zu bemerken, dass wir am Abend nach dem "König der Löwen" nochmals auf einen "Absacker" in der Casa Ricardo vorbeischauten und dann unter anderem mit dem aus Galicien stammenden Restaurantinhaber über die gerade beendeten Spiele der spanischen Primera División (die natürlich im spanischen TV übertragen wurden), Politik sowie Gott und die Welt philosophierten ... und beim nächsten Besuch werden wir daran anknüpfen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
3  Danke, Kay W!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 26. Januar 2014

Wir waren zu viert im Casa Ricardo und hatten, da wir vorher reserviert hatten, auch direkt einen Tisch bekommen. Allerdings zog es sehr an dem uns zugewiesenen Tisch. Auf diesen Umstand angesprochen wurde umgehend Abhilfe geschaffen. Wir erhielten einen anderen Platz und konnten unser Essen in aller Ruhe genießen. Insgesamt waren wir vier Stunden dort und haben mit vier Personen eine Rechnung von fast 180€ erzeugt. Das Essen war es definitiv wert!

1  Danke, Mick_Rosoft!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Dezember 2013

Wir waren an einem Donnerstag Abend dort, als es das Tapas-Angebot zu 15 Euro p.P. gab.

Erst einmal mussten wir nach geraumer Zeit darauf hinweisen, dass wir noch nicht bedient worden sind. Dann ging es allerdings recht flott. Bier frisch gezapft und lecker (San Miguel).

Ich hatte vom Tapas-Buffett bestellt, was sich als eine weniger gute Entscheidung herausstellte. Obwohl das Buffett ja bis 23 Uhr zu bestellen gewesen ist, wurde es bereits ab mindestens 20 Uhr nicht mehr aufgefüllt. Wenig Auswahl an warmen Tapas, die Alternativen an kalten Tapas ok. Aber leider alles schon ser "verwurschtelt" und teilweise unansehnlich. Da alles schon geraume Zeit dort gelegen ist, kam es auch teilweise sehr trocken rüber. Es hat sich aber keine der Bedienungen auch nur ansatzweise darum bemüht.

Hervorzuheben ist die Tortilla gewesen, auch die Garnelen im Zwiebelsud.

Meine Frau hat sich zwei Tapasportionen unabhängig vom Buffett bestellt. Diese sind gut und frisch gewesen.

Alles in allem ein recht dürftiges und leider auch sehr lautes Vergnügen gewesen. Man hatte irgendwie das Gefühl, nur zum bezahlen erwünscht zu sein. Ist aber bei Spaniern des öfteren so. Obwohl ich auch in einigen Restaurants sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Aber die Auswahl im Viertel ist ja riesig, wir haben da wohl eher den falschen erwischt.

Danke, Gert H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 28. Juli 2013

Wir waren an einem Samstag Abend bei Casa Ricardo. Wir haben nicht reserviert und konnten noch ein Plätzchen an einem Stehtisch mit Hockern ergattern.
Zuerst haben wir die Getränke bestellt, etwas später die Vorspeise und den Hauptgang.
Nach ca. 30 min kam die Vorspeise (Brot mit Aioli) und weitere 5 min. später erst die Getränke.
Nach einer weiteren halben Stunde haben wir unser Essen erhalten.
Hähnchen in einer pikanten Tomatensoße. Das Essen war ok, nichts besonderes, etwas fad gewürzt und von pikant keine Spur.
Das Kaninchen in einer Rotweinsoße war kaum gewürzt.
Die Rechnung wurde nach dem Essen sehr schnell gebracht, jedoch erst nach weiteren 20 min wurde abkassiert. Das Restaurant war voll, sowohl drinnen wie draußen, die drei Kellner scheinbar etwas überfordert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Kubuli2013!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Casa Ricardo angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hamburg, Deutschland
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Casa Ricardo? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen