Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“ein sehr gutes Steak in einem schönen Rahmen”
Bewertung zu Jahreszeiten Grill

Jahreszeiten Grill
Platz Nr. 135 von 3.994 Restaurants in Hamburg
Zertifikat für Exzellenz
Preisbereich: 15 $ - 339 $
Küche: europäisch, deutsch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Spätabends, Reservierung möglich
Beschreibung: Der Jahreszeiten Grill im originalen Art-déco ist seit 1926 bei Hamburgern und Hotelgästen gleichermaßen beliebt. Das Grill-Service Team serviert regionale Spezialitäten der hanseatischen Küche, gewürzt mit internationalen Akzenten.
Bewertet 20. Februar 2013

es gab etwas zu Feiern und so trafen wir uns im Hotel Vier Jahreszeiten. Der separate Raum ideal. Etwas abseits aber trotzdem bei geöffneter Tür mittendrin.Der Service sehr aufmerksam. Die bestellten Steaks allesamt auf den Punkt gegrillt, tolles Fleisch und sehr schmackhafte Soßen. Der gute Wein rundete den Abend ab. Empfehlenswert.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, archy52!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (139)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

65 - 69 von 139 Bewertungen

Bewertet 10. Dezember 2012

So viel steht fest, der Ort ist einmalig und als Hamburger im Exil komme ich immer wieder gern hierher. Das Ambiente und der Habitus sowie die Preise wecken aber auch hohe Erwartungen: versprechen. Der Service an diesem Samstag eine Spur zu unachtsam / unaufmerksam. Es nervt, wenn man nach 2 x dunklem Brot fragen muss und nach zu langer Zeit von jemand anderem dann...., genau weißes Brot gebracht wird. Das Wichtigste jedoch das Essen:
Vorspeise doppelte Consommé und Maronencremesuppe waren gut. Das zählt m.E. aber zum Pflichtprogramm.
Die Kür (Vierländer Ente in zwei Gängen) ist leider nur im Ansatz gelungen. Rotkohl und "Knödel aus Kartoffelpurée" waren sehr gut. Nach einer Stunde Warten waren wir freudig gespannt auf eine Ente, die "für uns" ausreichend Zeit zum Garen bekommen haben sollte. Die Enttäuschung: Leider zu trockenens Fleisch, Die Haut nicht mehr kross sondern tw sehr hart. Beim Käfer und beim Schuhbeck sind die Enten leider eine Klasse besser! Womit auch geklärt ist wo mein Exil sich derzeit befindet.
Auch der Espresso am Schluss war leider nur Mittelmaß (Stil WMF-Großküchenmaschine.....)

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, S-Sendling!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HVJ_Hamburg, Manager von Jahreszeiten Grill, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Januar 2013

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank fuer Ihren Besuch im Jahreszeiten Grill und Ihre Bewertung. Wir danken Ihnen sehr fuer Ihre kritischen Hinweise.

Wir bedauern ausserordentlich, dass wir Sie durch die ungenuegende Kuechenleistung enttaeuscht haben. Wir stehen gern fuer weitere ergaenzende Hinweise fuer einen direkten Kontakt zur Verfuegung, wenn Sie moechten.

Wir wuerden uns sehr freuen, wenn Sie uns noch eine Chance geben wuerden und wir Sie ueberzeugen koennen.

Mit freundlichen Gruessen

Raimund Schied
Stellv. Direktor
Jahreszeiten Grill
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 3. November 2012

Wir waren mit Freunden zum wiederholten Mal im Jahreszeiten-Grill im Hotel Vierjahreszeiten in Hamburg. Das Ambiente (art deco) ist nach wie vor herausragend und sicher eines der elegantesten Restaurants weit und breit. Der Service ist teils sehr gut teils etwas nachlässig und unaufmerksam. Im Gegensatz zu unserem letzten Besuch wurde uns aber dieses Mal die Garderobe abgenommen und nach dem Mahl auch wieder gebracht. Die Speisenauswahl ist absolut ausreichend und die Präparation und Präsentation der Speisen ist hervorragend. Vielleicht spielt hier wie bei anderen Restaurants (Grand Hotel Schloss Bensberg, Traube Tonbach, Bareiss etc.) die im eigenen Haus eine hochbesternte (Haerlin 2 Sterne) Konkurrenz haben der Ehrgeiz des Küchenchefs (des Zweitrestaurans) eine Rolle. Es wurde zu einem sehr günstigen Preis (4-Gänge für € 55) auch abends ein Menu angeboten. Grenzwertig ist allerdings der Preis für ein Glas Champagner (€ 20,50) und für Mineralwasser (€ 11,00). Die Weinkarte bewegt sich dem Hause angemessen vorwiegend im etwas höherpreisigen Bereich. Geradezu chaotisch geriet der Weinservice. Ich fragte den Sommelier ob er eine Weinbegleitung anbiete könne, was er beflissen bejahte. Diese beschränkte sich (bei vier verschiedenen Gerichten) dann aber auf einen Weißwein (ein recht guter deutscher Weißburgunder) und einen Roten. Der geriet zum Fiasko. Unsere Freundin wies schon bei der Bestellung der Weinbegleitung darauf hin, dass wir Rotweine am liebsten bei etwa 16°C Serviertemperatur bekommen, der Wein erwärmt sich dann im Glas in auf 22°C geheizten Räumen schnell um ein bis zwei Grad und ist dann auch vom Bukett her sehr angenehm. Der Sommelier betonte in seinem Chambrair sei die Lagertemperatur 17°C (was ich auch noch für akzeptabel hielt), nachdem er unseren Hauptgang kannte meinte er er würde dazu gerne einen Pinot noir aus der Bourgogne von Louis Latour servieren, womit ich einverstanden war. Mit dem Hauptgang brachte dann eine Kellnerin einen deutschen Merlot. Als ich darauf hinwies, dass uns der Sommelier einen französischen Burgunder von Louis Latour angekündigt habe, meinte sie, der sei aber leider nicht mehr da und goss den mitgebtrachten Wein in alle vier Gläser ein. Schon beim Anfassen das Glases und erst recht beim ersten Schluck merkte ich, dass der Wein viel zu warm war. Nachmessen mit dem Weinthermometer zeigte 24°C. Ich ließ daraufhin den Sommelier rufen. Dieser entschuldigte sich eilfertigst, räumte den Wein sofort ab und brachte sehr schnell einen neuen "Santenay von Louis Latour", der dann auch die versprochene Temperatur von 17°C hatte. Das darf in einem Haus von solchem Renommée einfach nicht vorkommen! Der Höhepunkt war, dass dann beide Rotweine auch der vom Sommelier wieder abgeräumte Merlot auf der Rechnung standen. Die Rechnung wurde nach Reklamation korrigiert. Es hätte so ein schöner Abend werden können!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, gourmetcruiser!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HVJ_Hamburg, Manager von Jahreszeiten Grill, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Januar 2013

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank fuer Ihren Besuch im Jahreszeiten Grill und Ihre Bewertung. Wir danken Ihnen sehr fuer Ihre kritischen Hinweise.

Wir bedauern ausserordentlich, dass wir Sie durch die ungenuegende Serviceleistung Sie enttaeuscht haben. Wir stehen gern fuer weitere ergaenzende Hinweise fuer einen direkten Kontakt zur Verfuegung, wenn Sie moechten.

Wir wuerden uns sehr freuen, wenn Sie uns noch eine Chance geben wuerden und wir Sie ueberzeugen koennen.

Mit freundlichen Gruessen

Raimund Schied
Stellv. Direktor
Jahreszeiten Grill
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. Oktober 2012

Der Grill, seit einiger Zeit unter neuen Leitung des Oberkellners, ist nach wie vor in keiner Weise zu beanstanden. Obgleich der frühere Oberkellner schon beinahe eine Legende im Haus war, ist sein Nachfolger ausgesprochen hilfsbereit und freundlich, ebenso wie die gesamte, recht junge Servicebrigade.

Das Essen ist in keiner Weise zu beanstanden, die Portionen sind angemessen und ausreichend. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt.

Während des Essen hatte ich für kurze Zeit den Tisch verlassen. Früher fand man nach der Rückkehr an den Tisch eine neue Serviette vor. Die Zeiten sind offenbar vorbei, der Spass am Grill wird dadurch aber nicht beeinträchtigt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, Felsendom!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HVJ_Hamburg, Manager von Jahreszeiten Grill, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Januar 2013

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank fuer Ihren Besuch im Jahreszeiten Grill und Ihre Bewertung. Wir danken Ihnen sehr fuer Ihren Kommentar und freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefuehlt haben.

Gern sind wir Ihr Gastgeber in Hamburg und freuen uns auf Ihre naechsten Besuche.

Mit freundlichen Gruessen

Raimund Schied
Stellv. Direktor
Jahreszeiten Grill
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 14. Oktober 2012

Im Hotel Vierjahreszeiten, mittlerweile zählt es zu den Fairmont-Häusern, ist der Grill eine wahre Institution. Das Ambiente aus den Zwanzigern des vergangenen Jahrhunderts macht das Lokal zu einem der schönsten der Republik. Obligatorisch der Klassiker, das Ribeye und die Sauce Bearnaise. Das Gericht gibt's mittags auch als Business-Lunch Variante. Der Weinkeller ist ohnehin kaum zu topen und Aufmerksamkeit steht beim Service ganz vorne. Klasse!

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, SenatorHH!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
HVJ_Hamburg, Manager von Jahreszeiten Grill, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 3. Januar 2013

Sehr geehrter Gast,

herzlichen Dank fuer Ihren Besuch im Jahreszeiten Grill und Ihre Bewertung. Wir danken Ihnen sehr fuer Ihren Kommentar und freuen uns, dass Sie sich bei uns wohlgefuehlt haben.

Gern sind wir Ihr Gastgeber in Hamburg und freuen uns auf Ihre naechsten Besuche.

Mit freundlichen Gruessen

Raimund Schied
Stellv. Direktor
Jahreszeiten Grill
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten Hamburg

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC

Reisende, die sich Jahreszeiten Grill angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Jahreszeiten Grill? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen