Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Spannendes Essen”
Bewertung zu Zipang

Zipang
Platz Nr. 573 von 3.737 Restaurants in Hamburg
Küche: japanisch
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung empfohlen
Stadtviertel: Eimsbüttel
Bewertet am 19. November 2013

Wir waren zu Viert anlässlich eines Geburtstags hier. Tolle Beratung, gutes Essen und guter Wein. Ein wenig zu eng bestuhlt aber das ist ja immer häufiger der Fall. Wer weg möchte von asiatischen Standartkarten, muss das Zipang besuchen und sich begeistern lassen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, HAWA21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (58)
Es gibt aktuelle Bewertungen für Zipang
Aktuellste Bewertungen anzeigen
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

32 - 36 von 58 Bewertungen

Bewertet am 1. November 2013

Von außen wirkt das "Zipang" unscheinbar, eines der vielen kleinen Restaurants auf dem Eppendorfer Weg. Innen empfängt den Gast japanische Klarheit und kühles Design; mattsilberne Wände und Säulen, dunkle Tische, weiße Sets und dunkle Stäbchen. Die Karte selbst ist ebenso schnörkellos, alles wirklich Japanisch (Gott sei Dank in Deutsch); mittags ein Mittagsmenü aus drei Gängen für unter 10 €, aber auch raffinierte Speisen mit entsprechendem Preisniveau. Dazu einen unjapanischen Wein. Wir hatten das Mittagsmenü mit gegriller Dorade (ein Filetstück, auf den Punkt gegart und wunderbar würzig), Reis, einem leicht gefritteten Gemüse, Salat, Vorsuppe und etwas fremdartigem, aber wohlschmeckenden Eis.Statt Tee ein cremiger Espresso. Mit Wein und Wasser für drei gerade 45 €. Höflicher (eben:japanischer) und guter Service.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, HaraldN128!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 26. August 2013

Zu Viert hatten wir reserviert, und hatten einen sehr köstlichen Abend mit sehr nettem Service.

Warum nun keine Höchstbewertung, 4,5 würde ich aber geben, denn das Essen ist wirklich köstlich und von wunderbarer Qualität:
Zum einen wurde beim Kauf einer Flasche Wein (wir waren 4 Pers.) nicht gesagt, daß es die einzige Flasche war - also mußten wir danach wechseln.
Dann waren die Wartezeiten (wir waren wochentags da) sehr sehr lang, sowohl auf die Vorspeise (n), als auch auf die Hauptgeriche, ca. 40 Minuten warten auf die Vorspeise sind mir einfach zu viel wenn ich abends Essen gehe, dann habe ich schlicht Hunger. Es gibt ja auch kein Brotkörbchen in einem japanischen Restaurant und der Gruß aus der Küche war köstlich - aber winzigst. Auf Nachfrage nach der langen Warezeit, wie lange es denn noch dauern würde mit den Vorspeisen, wurde mir meine "Vorspeise", die große Platte Sashimi gebracht und das haben wir dann erst mal zu Viert geteilt. Danach kamen dann die anderen Vorspeisen.

Dann ist es so - dies ist kein richtiger Kritikpunkt, man muß das aber unbedingt wissen finde ich - und da war die freundliche Bedienung auf meine Frage (aus Erfahrung gestellt) auch ehrlich (und behielt auch am Ende recht): Eine Vorspeise und ein Hauptgericht machen absolut nicht satt, außer: man hat nun wirklich keinen nennenswerten Hunger. Ein Hinweis auf der Karte wäre vielleicht eine nette Idee.

Also: 2 Vorspeisen jeder, plus Hauptgericht - und dann wird es am Ende nicht grad preiswert (so haben 3 gegessen, einer nahm das große Menue). Es paßte sogar noch ein Nachtisch hinterher. Zu den weiteren Preisen empfehle ich die hompepage des Restaurants.

Ich hatte zunächst die große Platte sashimi/sushi für 24,50 (nein, das hätte als Hauptgericht nicht gereicht, sehr sehr guter Fisch, und endlich mal nicht eiskalt serviert), danach als 2. Vorspeise die mit Knoblauch gebratenen Garnelen und Oktopus für 8,50 (superzarte Stückchen, wunderschön arrangiert - aber sehr wenig, also ich würd mal sagen: 1, max. 2 Garnelen in 6 Stückchen geschnitten und auch ein paar kleine Oktopuswürfel). Danach dann für mich das Zipang Fangnetz, unterschiedliche gebratene Meeresfrüchte - das war indessen wesentlich mehr Fisch, als Meeresfrüchte, aber auch von bester Qualität, perfekte Konsistenz. Dazu 1 sehr kleines Schüsselchen Reis. Danach nahm ich noch ein Sorbet aus Shiso-Kräutern (6,50): köstlich, ungewöhnlich, quietschgrün, serviert auf dem ebensolchen Blatt, und maximal ein Nocken in Eßlöffelgröße. Auch von den anderen am Tisch kam nur Lob.

Gute Weinkarte und nicht überteuert. Mich hat dann die große Sakeauswahl begeistert und ich ergänzte mit 2 Gläsern eines Sakeweines.

Die Qualität der Speisen ist sehr gut. Wenn ich mich nicht täusche, wird fast nur mit Sojasauce (und kleinen Abwandlungen davon, also z.B mit etwas Zitrone versetzt) gewürzt; ggf. ist mir aber auch etwas entgangen. Man konzentriert sich jedenfalls sehr auf den Geschmack der eigentlichen Speise - erlebt aber würztechnisch auch keine großen Abwechselungen. Mir hat das gefallen, aber das muß man für sich selbst beurteilen.

Das Restaurant ist sehr schön eingerichtet, wie ein feines Bistro sag ich mal, keinerlei folkloristisches Tralala. Ich werde auf jeden Fall wieder hingehen, dann aber vorher schon mal eine Kleinigkeit essen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Filetta67!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 13. August 2013

nicht billig, aber top!! sehr gute Zutaten, sehr lecker und liebevoll zubereitet, rundum sehr professionell. Habe ein sehr leckeres Stück Schweinebauchfleisch gegessen, das so zart war, wie man es sich nur vorstellen kann. Ich glaube, das erreicht man nur durch stundenlanges Schmoren :)
Das gesamte Team ist sehr professionell und authentisch, und das Lokal sehr elegant.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, traveler_1978_Europe!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. April 2013

Die Menüs sind absolut zu empfehlen, schön angerichtet, frisch und lecker. Besonders und abwechslungsreich waren auch die Aperitife mit Sake. Das Essen hat uns mit einem breiten Grinsen aus dem Restaurant gehen lassen. Weiter so und alles gute nochmal zum 3. Geburtstag

Danke, Thore H!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Zipang angesehen haben, interessierten sich auch für:

Hamburg, Deutschland
Hamburg, Deutschland
 
Hamburg, Deutschland
 

Sie waren bereits im Zipang? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen