Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Best Western Amedia Hamburg
Hotels in der Umgebung
Ibis Budget Hamburg City(Hamburg)(Großartige Preis/Leistung!)
86 $*
Booking.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
140 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
273 $*
141 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
161 $*
153 $*
Expedia.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
103 $*
90 $*
Agoda.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Inklusive Frühstück
113 $*
Booking.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Kostenlose Parkplätze
108 $*
105 $*
Expedia.com
zum Angebot
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
386 $*
241 $*
Hotels.com
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
The Madison Hamburg(Hamburg)
176 $*
164 $*
Official Site
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Pool
300 $*
128 $*
Preferred Hotels
zum Angebot
Zertifikat für Exzellenz
  • Kostenloses WLAN
  • Restaurant
Bewertungen (374)
Bewertungen filtern
374 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
85
187
82
10
10
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
85
187
82
10
10
Das sagen Reisende:
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
228 - 233 von 374 Bewertungen
Bewertet 25. Januar 2011

Ich bin hier von der Lufthansa eine Nacht untergebracht worden und der Aufenthalt war ganz ok. Das Hotel ist sehr neu und alles war sauber. Das Frühstücksbüffet war meiner Ansicht nach nicht so gut, wie ich es von anderen Hotels gewohnt bin und die Lage in einer Art Hinterhof hat mir auch nicht so gut gefallen. Wenn ich privat länger in Hamburg wäre, würde ich eine zentralere Lage vorziehen.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Bastin81!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 12. Januar 2011

Grundsätzlich handelt es sich um ein sehr ordentliches Hotel (Amedia Hamburg). Es liegt direkt an der U-S-Bahnstation Ohlsdorf. Alle Sehenswürdigkeiten sind problemlos innerhalb von 15-25 Minuten zu erreichen. Tages- oder 3-Tageskarten kann man sich direkt am Bahnhof ziehen. Das Hotel ist auf design ausgelegt welches meinem Geschmack sehr zusagt. Trotzdem hat das Hotel einige schwächen! Design ist ja schön und nett leider geht Design (nicht nur bei diesem Hotel) zu lasten der Möglichkeiten seine Kleidungsstücke unterzubringen. Für einen "Tagesreisenden" möchte dies mehr als ausreichend sein, für jemanden wie uns, 2 Pers. für 3 Übernachtungen aber nicht. Gleichzeitig fehlen Haken um Mäntel aufzuhängen. Gleichzeitig erscheint mir der Reinigungsplan für die Zimmer völlig falsch organisiert. Am 1. Tag (nicht Anreisetag) waren um 14:30 Uhr die Zimmer noch nicht gemacht. Auch am 2. Tag! Anstatt nun die Zimmer zuerst zu Reinigen die Belegt sind wird wohl Etage nach Etage vorgegangen. Wie gesagt, alles eine Sache der Organisation. In unserem Zimmer reagierte die Fernbedienung des Fernsehers auf alles, nur nicht auf die Taste auf die man grade drückte. Wir haben dies bei der Abreise reklamiert. Der Toiletten- Dusch- und Waschbereich ist ebenfalls designmäßig gefällig. Der Waschbereich war leicht angegrenzt offen im Zimmer, Dusche und Toilette extra. In der Dusche hat aber der Designer wohl Ablageflächen für die Shampoo und Duschflaschen vergessen. Für älterere Leute halte ich die Dusche für ungeeignet da Stellen fehlen, wo man sich festhalten kann und vielleicht auch eine kleine Sitzgelegenheit. Ebenso war mir die Umstellung der Dusche vom normalen Duschschlauch auf die "Wellenessdusche" ein absolutes Rätsel! Die Tür zur Toilette bestand aus einer Schiebetür aus Rauchglas. Nochmals, durchaus gefällig, aber bei Nacht, wenn die Toilette benutzt werden musste waren die Schiebegeräusche reichlich unangenehm für den schlafenden.

Die vorhandene Klimaanlage war zu unserer Besuchzeit, Winter, mit dem Luftaustausch überfordert, für den Laien nicht einstellbar und die Frischluftzufuhr unzureichend so dass eine trockene Luftatmosphäre im Zimmer herrschte. Wegen der Nähe zum U-Bahnhof und direkt an einer Hautverkehrstraße gelegen sowie wegen der trockenen Luft im Zimmer, man möchte ja evtl. das Fenster aufmachen, empfiehlt es sich Zimmer zum Hof zu buchen.

Das Frühstück war mehr als ausreichend und vor allem sehr geschmackvoll. (Brot/Brötchen). Hierfür ein besonderes Lob! Allerdings war das Wurst/Käse/Marmeladenangebot an den 4 Frühstückstagen immer gleich. Für einen Tagreisenden sicher mehr als OK für den "Mehrfachübernachter" wird es aber schnell langweilig. Jedes Hotel hat die Möglichkeit, seine Frühstückskontrolle seiner Gäste so zu organisieren wie es die Geschäftsleitung für richtig hält. In diesem Fall geschah dies aber, und für mich auch ein Novum, mit der Abgabe eines Chips. Für mich hatte es eher den Charme der Chipabgabe an einem Kinderkarussell unter dem Motto "Ich hätte gerne das kleine grüne Polizeiauto".

Sicher! Der Beruf einer Restaurant- oder Hotelfachfrau ist anstrengend. Trotzdem muss man nicht, wie einen Morgen geschehen, auf einem Vorsprung der Wand hinter der Theke sitzen, die Beine baumeln lassen und sich mit den Kolleginnen unterhalten. Nochmals! Ich habe durchaus Verständnis für den harten Beruf. Ein Anlehnen ist aus meiner Sicht durchaus tolerierbar, unterhalten auch, sitzen aber nicht!

Am Anreisetag haben wir im Hotel auch gegessen. Ein Besuch des Restaurants ist äußerst empfehlenswert, da alle beiden von uns gegessenen Gerichte ohne jeden Tadel waren! Äußerst geschmackvoll und zu einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis.

Ich sehe mich grundsätzlich nicht als Nörgler! Alles was ich schreibe tue ich nur, um der Hotelleitung die Möglichkeit zu geben einige Sachen zu ändern bzw. abzustellen. Nichtsdestotrotz bekommt das Hotel, bei meinem nächsten Hamburgbesuch noch eine Chance. Dies liegt vor allem an der Sauberkeit, dem Design, der Hilfsbereitschaft des Personals bei Fragen und der ausgezeichneten U- und S-Bahnverbindung.

  • Aufenthalt: Dezember 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Oilman45!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 31. Oktober 2010

Das Hotel ist angeblich ein 4* Hotel. Es gibt aber folgende Probleme:
- Zimmer unterdurchschnittlich von der größe her
- "Bad" mehr ein Waschtisch, der kaum breiter ist als das Waschbecken selbst, somit keine Ablagemöglichkeit
- kein Roomservice
- kein Fitness
- kein Schwimmbad
- Fernseher ist ein 19" LCD, wenn man auf dem Bett liegt, muss man schon sehr genau schauen. So ein kleines Gerät hab ich noch niemals in einem 4* Hotel gesehen
- WLAN ist zwar frei, aber es gibt pro Stockwer nur einen Router. Wenn man nicht gerade ein Zimmer neben dem Aufzug hat, ist die Verbindung ehlend langsam
- Personal hab ich auch schon freundlicheres erlebt
- kein Wecker auf dme Zimmer, keine Uhr vorhanden!
- es gibt kein eigenes Hotelrestaurant. Es ist eines an das Hotel angeschlossen, man bekommt für das Frühstück Wertmarken, auf das Zimmer schreiben ist nicht möglich, man muss IMMER sofort bezahlen
- Hotelbar gibt es nicht
- die Lage, tja...im Nirgendwo. Zwar nur eine Station vom Airport weg, aber trotzdem abgelegen von allem. 50m daneben ist die S-Bahn Station Ohlsdorf
- Parken 10 Euro pro Tag.

Ehrlich, ich habe schon in vielen 4* Hotels genächtigt, in der Welt und meistens in Europa. Aber das hier ist wirklich weit, weit hinten im Ranking. Selten so eine Niete mit einem Hotel gezogen.
Zu Gute halten muss man dem Hotel, dass die Zimmer modern und sauber sind, es gibt aber kaum Ablagen, einen SitzHOCKER(!) am Schreibtisch und einen Sesse in einem Eck des Zimmers (völlig unnötig, denn der nimmt noch mehr von dem eh shcon wenigen Platz weg!
Für mich ist die Konsequenz: Einmal und nie wieder.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Chris_u80!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 17. Oktober 2010

Hier hat ein Architekt seinen Traum von der Moderne ausgelebt, ohne sich selbst einem Test vom praktischen Nutzen zu unterziehen. Bei der Sanitäreinheit fühlt man sich an die 60er Jahre erinnert mit Duschbox im Zimmer , außerdem ist eine Toilette mit nicht dicht schließender Mattglasschiebetür doch sehr gewagt.
Es fehlt im ganzen Haus an Hinweisschildern: Wo gibt es Frühstück, wo geht es auf verschlungenen Wegen zur Tiefgarage, wie wird der Fernseher bedient oder die Klimaanlage zum Leben erweckt ?
Desinteressiertes Personal im Frühstücksraum: man unterhält sich zu dritt privat und schenkt sich mal eben etwas zu Trinken ein, Hauptsache man hat blitzartig den Früstückschip eingefordert. Ein " Guten Morgen " dagegen fehlt.
Es fehlt die ordnende Hand.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, GTRES!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Oktober 2010

Wir waren 3 Nächte in diesem Hotel,
der erste Eindruck in dem Hotel war gut.
Am zweiten Tag wurden in dem Hotel den ganzen Tag gebohrt, man hörte es erst nur leise, jedoch machte es den Anschein das die Handwerker durch das Haus wandern.
Zwischen 18 und 18:30 Uhr dachte ich der Bohrer kommt gleich in unserem Zimmer raus.
Auf freundliches nachfragen an der Rezepzion wurde uns dann kurz und knapp erklärt das die Arbeiten noch ein paar Tage andauern.
Im Restaurant kann man seine Rechnung nicht auf das Zimmer buchen lassen.
Das Frühstück ist gut.
Im Zimmer lassen sich die Fenster nur einen kleinen Spalt kippen, was ein Lüften unmöglich macht. Bei der Dusche sollte man kontrollieren ob die Glasschiebetüre wirklich richtig scließt, da sonst der Bereich vor der Dusche geflutet wird.

Das Personal in diesem Hotel ist sehr unpersönlich.
Bei der Abreise wird auch nicht nachgefragt ob alles in Ordnung war, vielleicht wollte man auch der Peinlichkeit der Lärmbelästigung aus dem Weg gehen.

  • Aufenthalt: Oktober 2010, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Brumbi!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen