Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Geschichte und Technick”
Bewertung zu U-Boot Museum Hamburg

U-Boot Museum Hamburg
Platz Nr. 51 von 334 Aktivitäten in Hamburg
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: Unter 1 Stunde
Bewertet am 5. Januar 2013

Die Führung war sehr gut und man bekam einen Eindruck wie unglaublich hart das Leben an Bord sein muss.
Ohne Führung fehlen diese Informationen jedoch.

1  Danke, vinzenz666!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreiben
Bewertungen (265)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

86 - 90 von 265 Bewertungen

Bewertet am 14. Oktober 2012

Wenn man in Hamburg ist unbedingt ansehen.Zumindest wenn man technisch begeistert ist! Es ist immerhin das größte nicht nukleare U Boot das es gibt!

1  Danke, Dirk S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 16. August 2012

Das U Boot ist ein sehr interessanter Besuch, doch ist dieser Besuch etwas teuer (wir haben drei Kinder), wir haben uns für einen Besuch ohne Führung entschieden, der auch Spaß gemacht hat, wenn man mehr über das Bott wissen möchte, kann man das ja dann auf Internet lesen. Der Gang durch das U-Boot ist aber nur normalgewichtigen Menschen zu empfehlen, denn natürlicherweise ist alles sehr eng. In einem Reiseführer stand, dass man mit der Hamburgcard einen Preisachlass bekommt, ist aber nicht so.

2  Danke, dreiengelchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 28. März 2012

Für uns war es eine sehr interessante Erfahrung ein U-Boot von innen zu besichtigen.
Der Vortrag war sehr aufschlussreich und kurzweilig. Allerdings ist die Besichtigung für beleibtere Personen nicht zu empfehlen. Die Durchgänge im U-Boot sind baugemäß sehr eng. Diese Tour ist auch nur jenen Personen empfehlenswert, welche in Ihrer Bewegung nicht eingeschränkt sind. Man muss immer wieder klettern, um in die jeweilige Plattform zu kommen. Interessant ist es sicher auch für Jugendliche im Alter von 10- 15 Jahren.
Wir waren auf alle Fälle froh, selber etwas erkunden zu können, als immer nur von den Medien etwas vorgesetzt zu bekommen.

3  Danke, Christine S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 9. November 2011

Wir haben direkt am Hamburger Fischmarkt das russische U-Boot besichtigt. Dieses war noc bis April 2002 im Dienst. Unter anderem wurde es für U-Bootjagden, geheimes Spionagemissionen und Patrouillenfahrten eingesetzt. Besonders beeindruckend empfand ich die Enge dieses U-Bootes. Die Besichtigung geht alleine, aber eine Führung ist sehr empehlenswert.

4  Danke, 20032013Q!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich U-Boot Museum Hamburg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im U-Boot Museum Hamburg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen