Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“locker, flockig und sehr cool ....”
Bewertung zu Superbude St. Georg

Die besten Preise für den Zeitraum  - 
Ankunftsdatum tt/mm/jjjj Abreisedatum tt/mm/jjjj
Preise für 1 Zimmer, 2 Erwachsene
Preise ansehen
Die besten Preise von Top-Reise-Websites vergleichen
und 6 weitere Seiten
Superbude St. Georg
Nr. 59 von 322 Hotels in Hamburg
Zertifikat für Exzellenz
Bewertet am 2. Februar 2012

....die Mädels und Jungs an der Rezeption waren sehr gut drauf, sehr locker, witzig und gut informiert.
Die Location bzw. Lobby, die offene Küche und die "Sporthalle" ....einfach Klasse und echt was ganz anderes.....besonderes....
... die Zimmer sind cool eingerichtet mit pfiffigen kleinen "Besonderheiten".....gemütlich und atmosphärisch sehr angenehm...
.....in jeder Ecke findet sich was anderes zum schauen und genießen...
...eine coole Terrassen-Lounge und plätze zum Rauchen gibt es auch...

Vielen Dank an das Superbude-Team ..... jederzeit gern wieder :-))))))

  • Aufenthalt: Januar 2012, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, Tina C!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (361)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

176 - 182 von 361 Bewertungen

Bewertet am 29. November 2011

Hotelketten gibt es reichlich, die überall auf der Welt das Gleiche anbieten. Es ist jedoch nicht leicht etwas individuelles zu finden. Die Superbude bietet vom Check-In bis Check-Out viele individuelle Dinge. Von einem unglaublich netten Check-In mit spanischem Akzent über das bereits mehrfach auf dieser Website erwähnte Sitzen auf (gepolsterten) Bierkisten, über stylishe Zimmer in diversen Farben und und und ... Ich würde das Hotel jederzeit wieder nehmen und kann es nur empfehlen. Wenn es überhaupt etwas zu verbessern gäbe, dann ist das der Auffüllservice beim Frühstück ... Da waren das Brot und die Oliven irgendwann weg und kamen leider auch nicht mehr nach ... Ansonsten "Weiter so !!!" - hier fühlt man sich wohl !

  • Aufenthalt: November 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
1  Danke, TravelsMainz!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 7. November 2011

"Superbude" klingt anders und ist auch mal was anderes. Es handelt sich um eine Mischung aus Hotel und Hostel mit einer sehr eigenen "Erscheinungsweise". Die Zimmer sind immer in einer Farbe gehalten - abhängig vom Stockwerk - meines war rot. Es Gibt aber auch noch grün, blau etc. Diese Farbe dominiert, jedoch ohne zu erschlagen. Die Betten sind eine Art Baukasten-System. So kann flux aus einem Doppelzimmer ein Einzelzimmer bzw. umgekehrt gemacht werden, einfach, in dem man die Betten nebeneinander oder aufeinander stellt. Der Beistelltisch war ursprünglich mal eine Waschmaschinentrommel und die Hocker sind Astra-Bierkästen. Diese findet man nicht nur in den Zimmern, sondern auch im Frühstücksraum. Hier stehen rechts und links der langen Tische keine Stühle, sondern Astra-Kisten. Außerdem gibt es nicht nur ein Frühstücksbuffet, sondern auch die Möglichkeit, sich auf Kochplatten selbst etwas zuzubereiten. "Hotel- oder Minibar" gibt es keine. Dafür gibt es am Empfang einen kleinen Verkaufstresen, an dem man zu wirklich humanen Preisen Getränke und Knabberzeug kaufen kann. Der Tresen erinnert etwas an einen Kiosk in einer Jugenherberge - hat aber durchaus Charme. Das Hotel liegt etwas außerhalb, so daß man auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen ist, um in die Stadt oder auf den Kiez zu kommen. Aber das ist völlig o.k. Und der kleine gemütliche Innenhof mit Palmen, lädt auch ein, um den einen oder anderen "Absacker" dort zu trinken. Das Personal ist super nett und locker drauf - ich wurde zumindest gleich gedutzt.

  • Aufenthalt: Mai 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
3  Danke, betzeteufelchen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 25. Oktober 2011

Ich muss wirklich sagen, für Junge Leute und Fans von unkonventionellem Style eine Absolute Pflichtadresse in Hamburg. An der Rezeption finden sich zwar manche übercool, aber im Großen und ganzen sind alle sehr nett, und das Konzept klasse. MIr wurden auf Nachfrage sogar drei Kopfkissen gewährt.
Die Bäder sind einfach aber interessant und sauber, auch hier eine nette Spielerei mit der Wärmelichtlampe über der Dusche.

Lage ist in Ordnung, man ist schnell am Hauptbahnhof.

Absolute Empfehlung, immer meine Anlaufstelle wenn ich in Hamburg bin.

  • Aufenthalt: Januar 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
Danke, Tim A!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 15. Oktober 2011

Zur Superbude:

Personal:
- Bis auf einen sind alle sehr nett und hilfsbereit
- Verraten Insidertipps
- Geben einen Tipps, welchen Straßen man als Frau in Hamburg lieber entfernt bleiben sollte

Frühstück:
- Kostet 7 Euro pro Person
- Man konnte täglich wählen, ob man Frühstücken möchte
- Es gibt Tee, Kaffee und Co zum trinken
- Brötchen (wenige Mehrkornbrötchen), Käse, Wurst, Tomaten, Eier, Marmelade, Honig, Butter, Obst
- Geschirr muss selbst in die Spülmaschine eingeräumt werden
- Frühstück von 7 bis 12 Uhr

Zimmer:
- Für 4 Personen war unser Zimmer sehr beengt.
- Betten sind bequem, allerdings sehr niedrig
- Nachttischlampen gibt es nur beim Doppelbett, die zwei einzelnen Betten haben keine Lampe zur Verfügung
- Sehr wenig Ablagefläche; der "Schrank" war aus einem Kästchen das circa 80 cm breit und man abschließen konnte, war mit einer Kleiderstange und 6 Kleiderbügeln ausgestattet. -> Sehr wenig für 4 Personen!
- Sonst gab es in unseren Zimmer nur noch einen Hocker der aus zwei Bierkästen mit Ablage bestand als Ablage.
- Am Abend war es im Zimmer trotz Beleuchtung immer sehr dunkel, da es eben nur diese 2 Nachttischleuchten und einen kleinen Halogenstrahlen gab.
- Fenster lassen sich nur Kippen
- Ab morgens ist es trotz geschlossener Fenster im Zimmer laut, da vor- und hinter dem Hostel es eine Hauptverkehrsstraße gibt.
- kein Spiegel im Zimmer
- war bei uns immer sehr sauber

Bad:
- klein
- mit Dusche, Toilette, Waschbecken und Spiegel
- der Duschvorhang war am unteren Rand schon etwas schwarz verfärbt
- unter dem Waschbeckenrand hätte man etwas besser wischen können
- es gibt eine Rotlichtlampe, die sich nach ein paar Minuten von selber ausschaltet
- war bis auf die oben genannten Mängel sauber

Hostel:
- Einchecken war in Ordnung, könnte allerdings auch schneller gehen
- es liegen Stadtpläne aus
- Es gibt eine Küche in der man sich selber kleine Speisen zubereiten kann
- Es gibt einen Kühlschrank, indem man sein eigenes Essen aufbewahren kann (wird mit Post- It´s beschriftet)
- Mann kann sich kleine Fertiggerichte kaufen, die man dann in der Küche selbst zubereiten kann.
- Kino
- Man kann Getränke (Alkoholische und Nichtalkoholische zu Kaufen; die Flasche Wein kostet z.B. 12 Euro) kaufen
- Es gibt nur in einem Hostel Abschnitt einen Aufzug, in dem anderen nicht.
- junges, modernes aber billiges Design
- U- Bahn ist circa in 5 bis 10 Minuten zu Fuß zu erreichen
- Hostel liegt in einer sehr uninteressanten Gegend
- ein großer Supermark ist circa 5 Minuten zu Fuß entfernt.

  • Aufenthalt: Oktober 2011, Reiseart: mit Freunden
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, kleinesFragezeichen!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. September 2011

Schickes Hotel, Hostel, Jugendherberge? Irgendwie alles. Junge und reife Leute, Backpacker und Geschäftsleute. Leckeres Frühstück (ok, könnte ein bisschen mehr Bio sein), aber dafür ist es eben für Hamburger Verhältnisse recht preiswert. Die Zimmer sind sauber, das Personal ist der Hammer!!!, kostenlose iMacs zum Internetieren, WLAN überall sogar ein eigenen Kino mit beamer haben die. Wow! Vom Hauptbahnhof sind es mit der S-Bahn nur wenige Stationen und dann nur 300 m. Gern wieder :)

  • Aufenthalt: Juli 2011, Reiseart: geschäftlich
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Schlafqualität
    • Zimmer
    • Sauberkeit
    • Service
2  Danke, Markus V!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 18. September 2011

Wirklich klasse Unterkunft! Super sauber, nettes Personal, leckeres Essen... Sehr modern und innovativ eingerichtet! Echt klasse Hostel. Kann ich nur empfehlen! Immer wieder gerne =)

U-Bahn Station ist ganz in der Nähe. Städtepläne liegen unten aus und Tipps für coole Locations werden auch gerne vergeben.
Ein Kühlschrank für den eigenen Joghurt mit Post-it steht bereit und Pizzen für den kleinen großen Hunger können an der Rezeption gekauft werden. Cocktails gibt es unten auch. Also alles in allem einfach gut. Natürlich kein Hotel im klassischen Sinn aber dennoch echt eine schöne Erfahrung. Wir würden immer wieder dort übernachten.

  • Aufenthalt: März 2011, Reiseart: als Paar
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Lage
    • Zimmer
    • Service
2  Danke, Knusperkeks!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Vielleicht gefallen Ihnen auch diese Hotels …
Reisende haben außerdem diese Hotels in Hamburg angesehen:
Altona-Altstadt
Superbude Hotel Hostel St.Pauli
Apartment-Hotel Hamburg Mitte
Nr. 30 von 322 in Hamburg
794 Bewertungen
Hammerbrook
Ibis Budget Hamburg City
Ibis Budget Hamburg City
Nr. 54 von 322 in Hamburg
731 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen
Hammerbrook
Prizeotel Hamburg-City
Prizeotel Hamburg-City
Nr. 15 von 322 in Hamburg
932 Bewertungen
Novotel Hamburg City Alster
Nr. 49 von 322 in Hamburg
1.097 Bewertungen
Preise ansehen
Preise ansehen
Preise ansehen

Sie waren bereits im Superbude St. Georg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Weitere Informationen über Superbude St. Georg

Anschrift: Spaldingstr. 152, 20097 Hamburg, Deutschland
Lage: Deutschland > Hamburg > Hammerbrook
Ausstattung:
Bar/Lounge Kostenloses Highspeed-Internet (WLAN) Aktivitäten für Kinder (kinder-/familienfreundlich) Pantryküche Haustiere erlaubt (tierfreundlich)
Hotelstil:
Nr. 4 der besten Preis-Leistungs-Hotels in Hamburg
Nr. 44 der Romantikhotels in Hamburg
Nr. 79 der Businesshotels in Hamburg
Preisklasse: 67€ - 98€ (Basierend auf den durchschnittlichen Preisen eines Standardzimmers)
Hotelklassifizierung:2 Stern(e) — Superbude St. Georg 2*
Anzahl der Zimmer: 74
Offizielle Beschreibung (vom Hotel bereitgestellt):
Welcome to Hamburg, willkommen in der „Superbude St. Georg“.Die Superbude – ein völlig neues Hotelkonzept – ist Wohnen bei Freunden und Leben im Hotel. Wer hier eincheckt, ist Besucher und Besuchter, Gast und Gastgeber, Bewunderer und Bewunderter in einem. Die Designidee von Dreimeta ist, Materialien und Dinge sinnentfremdet zu verarbeiten und dabei spielerisch einen neuen Zweck zu kreieren. Sofas wurden mit „used Jeans“ bezogen, Küchenschränke aus Überseekisten gebaut und aus alten Wasserrohren sind Regale und Tische zusammen geschraubt worden. Um der Hafenstadt Hamburg Rechnung zu tragen, sind die Möbel unter anderem aus Paletten und dicken Seilen gefertigt. Nordisch by Nature! Dieses „Re-Design“ versteht sich als Antwort auf den Trend nachhaltig zu arbeiten. Die sechs Etagen einer ehemaligen Druckerei wurden so zu einem Zuhause auf Zeit umgestaltet. 74 stylische Doppel- und Mehrbettzimmer laden hier zum Bleiben und Relaxen ein. Eben einfach eine Superbude. „Pack’ schnell deine Sachen nach oben und dann lass‘ uns zusammensitzen.“ Vom früheren Zweck des Gebäudes ist nichts mehr zu sehen, denn „Druck“ hat in der Superbude nichts verloren. „Laidback“ ist das Design, „easy going“ ist die Devise: Die Zimmer sind erfrischend, modern, geradeaus und ehrlich – gute Freunde machen einander nichts vor. Aber sie machen vieles gemeinsam. Deshalb finden sich die Highlights der Superbude in den Gemeinschafträumen. Zum Beispiel im Private Cinema! Wer schmeißt die nächste Runde Snacks- und Sweets an der Bottlebar? Mit der Wii im Sportsroom ist das Opfer schnell ermittelt. Beim Film des Abends lümmeln wir auf Europaletten und Astrakästen, die sich aufgepolstert in cooles Mobiliar verwandelt haben. Solche Designideen für die eigene Superbude zu Hause gibt‘s hier haufenweise gratis, und allein dafür hat sich der Besuch schon gelohnt.Und im coolen Kitchen-Club geht morgens – je nach Vorabend und Sightseeing-Programm – der frühe Coffee-to-go oder das Langschläferfrühstück über den Tresen.Skype, W-LAN und Internet-Terminals sorgen für den direkten Draht zu Freunden und Familie. Klar ist das kostenlos – Ehrensache unter Freunden! Also schnell noch Mails checken, im Web den nächsten Trip buchen, bevor es ab auf die Piste geht! Die beginnt praktisch vor der Haustür, denn natürlich gehört zu einer Superbude auch eine Superlage.Nur 400 Meter vom S-Bahnhof Berliner Tor, 1 km von Hauptbahnhof und ZOB und 3,5 km von den Autobahnen A1 und A24 entfernt, liegt die Superbude gleichermaßen im Zentrum der Hansestadt und der großen nationalen und internationalen Verkehrswege.Coole Shops, Cafés und Clubs und die wichtigsten Hamburger Postkartenmotive vom Michel bis zum Hafen sind zu Fuß erreichbar. Und für den Night-Crawl in Hamburgs Szeneviertel, zum Dinner an die Elbe oder zum Konzert heißt es: „Take a ride to the wild side of town.“ Denn mit den Leih-Bikes oder Longboards von der Superbude wird der Ritt in die Nacht zum coolen Cruising-Erlebnis auf zwei oder vier Rädern. ... mehr   weniger 
Reservierungsoptionen:
TripAdvisor ist stolz, Booking.com, Ostrovok, seekda GmbH, Hotels.com, Expedia, TUI DE, TripOnline SA, Odigeo, Evoline ltd und Ebookers als Partner zu haben. Sie können Reservierungen bei Superbude St. Georg daher unbesorgt durchführen. Wir helfen Millionen von Reisenden jeden Monat dabei, das perfekte Hotel sowohl für Urlaubs- als auch für Geschäftsreisen zu finden – immer mit den besten Rabatten und Aktionsangeboten.
Auch bekannt unter dem Namen:
Superbude Hamburg
Hostel In Hamburg
Superbude Hotel & Hostel & Lounge
Hamburg Superbude
Die Superbude Hamburg
Superbude Hotel Hamburg
Superbude Hostel Hamburg
Superbude St. Georg Hamburg

Ist das Ihr TripAdvisor-Eintrag?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen