Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Perfekter Blick über Potsdam!”
Bewertung zu Belvedere Pfingstberg

Belvedere Pfingstberg
Platz Nr. 9 von 97 Aktivitäten in Potsdam
Zertifikat für Exzellenz
Weitere Details zu Sehenswürdigkeiten
Details zur Sehenswürdigkeit
Empfohlene Besuchsdauer: 1-2 Stunden
Beschreibung des Inhabers: Erleben Sie inmitten preußischer Bau- und Gartenkunst die schönste Aussicht Potsdams in über 100 m Höhe auf dem Pfingstberg. Das historische Ensemble aus Schloss Belvedere, Pomonatempel und Parkanlage gehört zur Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und ist Teil der einmaligen UNESCO-Welterbelandschaft Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin. Neben viel Kultur in der Natur, Führungen und Abendveranstaltungen ist bei Ihrem Besuch auch die multimediale Dauerausstellung zur Geschichte des Ensembles zu beachten. Außerdem gibt es zweisprachige Audioguides für Kinder und Erwachsene! Öffnungszeiten: April-Oktober: täglich, 10 bis 18 Uhr März, November: samstags und sonntags, 10 bis 16 Uhr Dezember-Februar: geschlossen
Hilfreiche Informationen: WC
Bewertet 2. April 2018

Idealer Ausflugsort bei gutem Wetter, denn vom Belvedere aus kann man einen perfekten Blick über Potsdam und die Seen-/Flusslandschaften in und um das nördliche Potsdam genießen. Eine sehr schöne und gepflegte Schloss-/Burganlage im italienischen Stil, die ziemlich ruhig und abgelegen liegt. In direkter Umgebung befinden sich das Schloss Cecilienhof (Neuer Garten), die Meierei und auch das Alexandrowka. Die Gegend ist also bestens für einen Tagesausflug geeignet.

Wenn man mit dem Auto unterwegs ist, dann parkt man am besten auf den Parkplätzen am Cecilienhof und läuft ca. 15 Minuten durch eine kleine Parkanlage den Pfingstberg hinauf. Der Eintritt kostet regulär 4,50€ und man ist ungefähr eine Stunde auf dem Gelände des Belvedere unterwegs (inkl. kleiner Ausstellung).

1  Danke, MSAW-Berlin!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
BelvederePfingstberg, Leiter Öffentlichkeitsarbeit von Belvedere Pfingstberg, hat diese Bewertung kommentiertBeantwortet: 16. April 2018

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine Bewertung genommen haben. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen bei uns gefallen hat und wir hoffen, Sie bald wieder als Besucher bei uns begrüßen zu dürfen.

Herzliche Grüße
Ihr Team vom Belvedere Pfingstberg

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (104)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache
Filtern

9 - 13 von 104 Bewertungen

Bewertet 16. November 2017 über Mobile-Apps

Doppelturmanlage im italienischen Stil, als Schloßbau auf dem Pfingstberg ( früher Judenberg genannt ) gelegen .
Imposantes Gebäude mit Kolonaden, Freitreppe und großem Innenhof mit Wasserbecken. Zu DDR Zeiten vernachlässigt und verfallen, wurde es nach der Wende liebevoll restauriert. Super geeignet für Veranstaltungen unter freiem Himmel. Innen zu besichtigen.
Von den Türmen hat man einen schönen Blick über Potsdam und seine Seen und Wälder, und bei schönem Wetter reicht der Blick bis nach Berlin. Nicht ganz leicht zu erreichen, ist es allemal sehenswert. In der Nähe befindet sich der jüdische Friedhof, die russisch-orthodoxe Alexander -Newski Gedächtniskirche, sowie die Meierei ( Brauerei mit Gastronomie ) und der neue Garten.

2  Danke, KERSTIN B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 4. November 2017 über Mobile-Apps

Insbesondere bei Dunkelheit zu Veranstaltungen mit Licht besonders beeindruckend. Tolle Sicht vom höchsten Turm über Potsdam. Interessantes Umfeld (Pfingstberg, Friedhof, rum. KGB Städtchen mit Villen und Gefängnis, Neuer Garten, Marmorpalais, Cecilienhof, Meierei, Grotte, Bertinistraße mit Villa Gutmann etc.). Unbedingt besuchen.

1  Danke, Thomkna!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Oktober 2017

Nach einem steilen Aufstieg sahen wir das Lustschloss Belvedere: einmalig !! Ein Rundgang bestätigte ein Gefühl: es war wie in Italien

1  Danke, Juergen90!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Weitere Bewertungen anzeigen
Bewertet 11. Oktober 2017

Das maurische Kabinet kann über das Standesamt Potsdam für Hochzeiten gebucht werden. Achtung der Raum ist nicht geheizt, d.h. außerhalb der warmen Jahreszeit kann die Raumtemperatur schnell unter 20 Grad sinken.Bei Führungen oder einem Catering nach der Trauung ist der Förderverein gerne behilflich.

Viel Spass und dann "viel Glück"

Danke, Hilmar63!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Belvedere Pfingstberg angesehen haben, interessierten sich auch für:

 

Sie waren bereits im Belvedere Pfingstberg? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen