Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
Heute geöffnet: 10:00 - 18:00
Speichern
Highlights aus Bewertungen
Faszinierend und Liebevoll

Ich habe schon einige Museen und Ausstellungen besucht, aber das Auswandererhaus ist eine Klasse ... mehr lesen

Bewertet vor einer Woche
leos202111
,
Hannover, Deutschland
über Mobile-Apps
Spannende Geschichten

Fast jede Familie hat einen Angehörigen aus der Zeit zwischen 1830 und heute der ins Ausland ... mehr lesen

Bewertet vor 4 Wochen
pkclz
,
Clausthal-Zellerfeld, Deutschland
Alle 869 Bewertungen lesen
  
Google
Beliebte Touren und Aktivitäten in und in der Umgebung von Bremerhaven
ab 211,67 $
Weitere Infos
ab 25,31 $
Weitere Infos
Marktplatz und Domtour
5 Bewertungen
ab 23,01 $
Weitere Infos
ab 35,40 $
Weitere Infos
Bewertungen (869)
Bewertungen filtern
869 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
673
155
31
6
4
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
673
155
31
6
4
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
3 - 8 von 869 Bewertungen
Bewertet am 22. Oktober 2021 über Mobile-Apps

Vorweg: Ein tolles Museum, aber beginnen wir von vorne:
Corona bedingt mussten wir ca. 30 Min. Im Regen stehen, wurden aber am Eingang sehr freundlich empfangen. Der Eintrittspreis ist durchaus angemessen und größere Familien zahlen denselben Eintrittspreis, wie kleinere (das ist sozial gerecht).
Man bekommt am Eingang einen „Boardingpass“, mit dem man seinen persönlichen Auswanderer durch die Austellung begleitet.
Die einzelnen Bereiche sind von der Kulisse und auch vom didaktischen her sehr toll gestaltet. Gegen Ende wird es ein wenig anspruchsvoller und damit für Kinder uninteressant, aber insgesamt waren wir trotzdem fast 4 Stunden im Auswandererhaus.
Während der Ausstellung kommt man immer wieder an „Critical Thinking Desks“ vorbei, an denen man (anonymisierten) seine Meinung zu Themen sagen kann, Die Auswertung gibt es dann am Ende und man kann anhand von Argumenten die Sichtweise anderer Menschen hören. Außerdem kann man eine Statistik abrufen, in der die Meinungen der Besucher insgesamt ausgewertet werden.
Was mich persönlich sehr gestört hat: Alle geschriebenen und gesprochenen Texte sind gegendert und damit schwer zu lesen oder hören - Ich bin für Gleichberechtigung, aber auch für eine gewisse Ästhetik der Sprache.

Erlebnisdatum: Oktober 2021
Danke, 650j_rgr!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 20. Oktober 2021 über Mobile-Apps

Das Museum ist didaktisch hervorragend gestaltet; besonders die lebensechten Figuren bei jeder Station der Reise, ob am Kai, in der Koje der 3. Klasse, im Speiseraum oder schließlich in Grand Central, verleihen der ganzen Ausstellung einen sehr authentischen Charakter. Man hat am Ende wohl nur die Hälfte aller Exponate überhaupt entdeckt bzw. angehört, so viele Optionen gibt es, Laden aufzuziehen, Türchen aufzuklappen und seine icard an entsprechende Symbole zu halten. Wir waren gut 3 Stunden im Museum unterwegs, wobei wir die Sektion „Einwandern“ nur noch recht oberflächlich angeschaut haben. Eine große Empfehlung, nicht nur bei „Schietwetter“!

Erlebnisdatum: Oktober 2021
Danke, AlterFortune!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 29. September 2021 über Mobile-Apps

Sehr, sehr empfehlenswert! Unfassbar, dass ich vor meinem Besuch nie etwas von diesems gehört habe…

Einziger Downer: Alle Texte und Audiodateien verwenden Gendersprache („Auswanderer:innen“) Stört extrem beim Lesen und Hören. Sehr traurig, dass das in einem so tollen Museum Einzug erhalten hat.

Erlebnisdatum: September 2021
3  Danke, T1393WMchristian!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 22. September 2021

Wir hatten das Glück, dass wir an einem Donnerstag gegen Mittag ohne lange anzustehen reingekommen sind. Morgens scheint es öfters eine lange Schlange zu geben. Wir waren vom Museum begeistert, vor allem der nun fertig gestellte Neubau ist Klasse geworden.

Erlebnisdatum: September 2021
1  Danke, Michael_Krefeld!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 23. August 2021 über Mobile-Apps

Tolles Museum. Kosten 18,50 Euro. Fotografieren musste extra bezahlt werden. Mega gemacht mit dem Schiff und den Menschen , das innere des Schiffes. Man bekommt einen Charakter zu Beginn zuteilt und diesen begleitet man auf der Auswanderung. Mein Charakter hatte leider kein Gesicht so das ich es ziemlich langweilig fand und mich dann auch nicht mehr intressiert habe. Später konnte man noch selber nach seinen Angehörigen suchen ob jemand ausgewandert ist.
Im Anschluss ging es um Einwanderung nach Deutschland und wurde sehr politisch. Ich finde das gehört dort nicht hin.
Ich würde das Museum immer wieder besuchen. Fast 4 Stunden waren wir dort.

Erlebnisdatum: August 2021
Danke, Mayfieldfalls!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines Tripadvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen