Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Mehr heisst aber nicht immer weniger...”
Bewertung zu Weinstein

Weinstein
Platz Nr. 1.234 von 9.116 Restaurants in Berlin
Zertifikat für Exzellenz
Küche: Bar, Grillspezialitäten
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Optionen: Reservierung möglich
Stadtviertel: Prenzlauer Berg
Bewertet 6. April 2013

Mal vorweg, meine Erwartungen waren hoch. Was aber im anbetracht der Preislage berechtigt war. Das Ambiente war dem auch gerecht. Gemütlichkeit und auf engstem Raum. Kontakt mit den Nachbarn und verknüpfung der Tischgespräche zwangsläufig anwesend. Thema: "überschaubartkeit" der servierten Teller unserer Nachbarn. Weinauswahl (noblesse oblige) superb. Die Karte und Tageskarte vielversprechend. Aber aufgepasst, das was da steht bekommt man... mehr auch nicht. Mein Entrecote vom Simmentaler Rind mit Salat und Knoblauchbutter hatte keine sonstigen Beilagen.. davon war aber auch nicht die Rede. Der Teller sah traurig aus. Darf man aber erwarten, für 20 euro? Ich finde ja. Salat und Fleisch ausgezeichnet und auf den Punkt. Der Koch versteht sein metier, aber wo bleibt da die Liebe. Ein wenig mehr macht aber viel aus. Ofenkartoffel oder ein kleines Gratin auf dem Teller hätten viel ausgemacht. Für 70 euro kann ich mit meiner Freundin in Berlin eniges mehr haben. Wer A(mbition) sagt, sollte auch B(erechtigt) sagen.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
1  Danke, ChristianH7!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertung schreibenBewertungen (75)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

24 - 28 von 75 Bewertungen

Bewertet 19. Januar 2013

Ein lohnenswertes Ziel in Berlin ist das WEINSTEIN, ein Lokal mit urigem Ambiente und Weinhandel, bodenständigen Lieferanten und wirklich überraschender Küche, als Beispiel: >Weniger Isst Mehr< – ein Menue in 8 kleinen Gängen mit weiter Übersicht zum Angebot. Ein Beispiel dafür ist der gebratenen Süßwasserfisch auf Sauerkraut mit kleinen Blutwurstquadern, einfach irre! Die Weine sind bezahlbar und gut. Auch hier ist die Reservierung sinnvoll, das Haus ist seit 19 Jahren gut besucht.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
2  Danke, slowfoto!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 9. Oktober 2012 über Mobile-Apps

Wunderbares Restaurant! Viele regionale Gerichte (Zander, Wels, Blutwurst) rustikal und gleichzeitig abwechslungsreich zubereitet. Hatte Bluttwurstcouscous mit Aprikosenchutney und Shrimps sowie Waller auf Kalbszungenrisotto. Der Spargel im Frühsommer ist ausgezeichnet, die Dorade vom Grill auf frischem Olivenöl mit Calamaretti ein Gedicht. Die Karte wird regelmäßig ausgetauscht. Das Weinangebot hat einen klaren Schwerpunkt: Deutschland und Österreich. Viele spannende Winzer, herrliche Rieslinge, Veltliner und Scheureben. Und zu Blutwurst und Nachtischen schöne Auslesen. Da kommt man bei drei Gängen und vollem Getränkeprogramm allerdings auch schnell auf 70 € pro Person. Rustikale Schankhaustmosphäre.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, Nossack!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. September 2012

Mitten im Bobo District ein kleines Lokal mit seeeehr vielen Flaschen. Die feine Auswahl an österreichischen Weinen macht uns als Österreicher neugierig ob die deutschen Tropfen ähnlich gut gewählt sind. Sie sind! Ein wunderbarer Riesling von den Schieferterrassen und ein fantastischer Grauburgunder begleiten uns durch den Abend mit fischlastigen Speisen. Maränen und andere sehr regionale Fische im Hauptgang, davor Selleriesuppe mit wunderbaren Kräutern. Freundlicher Service und ein kundiger Sommelier. Wer wissen will was "Fett im Bett" kann, sollte im Weinstein einkehren.

Danke, Sabine69!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 13. Juni 2012

Mitten im Restaurantgewirr des Prenzlauer Bergs liegt dieses gemütliche Restaurant. An den Wänden reihen sich alte Weinflaschen mit berühmten Namen, ansonsten gibt es dunkles Holz und schummrige Beleuchtung. Empfehlenswert ist sicherlich das Wein-Menü zu dem bei jedem Gang der passende Wein kommt. Kleiner Wermutstropfen ist dabei sicherlich, dass der Wein qualitativ bedeutend über der Kreativität der Küche liegt. Das Essen ist anständig, aber weder aufregend, noch besonders liebevoll präsentiert. Kommt man wegen des Weins: ein wunderbarer gemütlicher Ort in Berlin; kommt man wegen des Esses, gibt es sicherlich Spannenderes in der Hauptstadt.

    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Ambiente
    • Service
    • Essen
Danke, sari2303!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Weinstein angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im Weinstein? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen