Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die TripAdvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.

“Ausgezeichnetes Essen in prächtigem Ambiente”
Bewertung zu Balthazar Spreeufer 2

Balthazar Spreeufer 2
Reservieren Sie einen Tisch!
Bookatable
Platz Nr. 549 von 10.101 Restaurants in Berlin
Preisbereich: 6 $ - 21 $
Weitere Restaurantangaben
Restaurantangaben
Stadtviertel: Mitte (Bezirk)
Beschreibung: Das Balthazar Spreeufer2 liegt direkt im historischen Stadtkern Berlins, im Nikolaiviertel, mit direktem Blick auf die Spree. Es liegt damit an der Mühlendammbrücke, wo man immer einen Parkplatz findet und nur einen Steinwurf entfernt vom Ephraimpalais. In näherer Umgebung finden sich das rote Rathaus und das im Bau befindliche Stadtschloss. Schon lange hat Holger Zurbrüggen mit einem zweiten Restaurant geliebäugelt. Aber wie das erste Balthazar am Kurfürstendamm in der Gründerzeitvilla nahe Adenauerplatz, sollte auch das zweite Restaurant einen ganz besonderen Berlin-Spirit haben. In die Location an der Spree im Nikolaiviertel hat er sich direkt verliebt. Diese Fensterfront zum Wasser, die Terrasse und die großzügigen Räumlichkeiten, die allerdings eines umfassenden Liftings bedürften. Dieses dauert etwas länger als gedacht und so werden nach einem halben Jahr Bauzeit Anfang Oktober die Pforten des Balthazar Spreeufer2 aufgesperrt. In den Räumlichkeiten verbindet sich der Backsteincharme der Nikolaikirche mit moderner Architektur und zeitlosem Design. Die vorherrschenden Farbtöne sind heller Sandstein, natürliches Kirschholz, anthrazit und gold. Besonderes Filetstück des Restaurants ist der Balthazar Tisch mit 3,50m Länge, an dem bis zu 12 Personen Platz finden in einem separaten Raum. Bis zu 100 Personen finden im Balthazar Spreeufer 2 Platz, auf verschiedene, teils seperate, teils offene Räume verteilt. Deshalb ist das Balthazar2 auch besonders geeignet für kleine und mittelgroße Tagungen oder Feiern. Die kleineren Veranstaltungsräume sind mit edlem Eichenparkett ausgelegt und Champagner-farben gespachtelt. Die ideale Verbindung aus hochwertiger Erdverbundenheit und heller Großzügigkeit.
Bewertet 18. November 2017 über Mobile-Apps

Ich kann dieses Restaurant wirklich nur empfehlen: unaufgeregt edel, angemessene Preise, sehr aufmerksamer Service und das Wichtigste: sehr wohlschmeckende Speisen - ich hatte ein winterliches 3-Gänge-Menü und war rundum zufrieden. Eine gute Weinkarte rundete dieses tolle Erlebnis perfekt ab.

Besuchsdatum: November 2017
1  Danke, rio212!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 19. November 2017

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir freuen uns sehr, dass es Ihnen rundum gefallen hat.
Ihr Holger Zurbrüggen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertung schreibenBewertungen (162)
Bewertungen von Reisenden
Reisetyp
Jahreszeit
Sprache

32 - 36 von 162 Bewertungen

Bewertet 22. September 2017

Der Service war ausgezeichnet und völlig unaufdringlich.
Das Essen war fantastisch und optisch eine Augeweide.
Der Preis war angemessen und nicht zu teuer.

Besuchsdatum: September 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
Danke, wernerrenn!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Management Antwort: Beantwortet: 23. September 2017

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Es freut uns sehr, dass Sie sich bei uns wohl gefühlt haben. Wir hoffen auf ein baldiges Wiedersehen. Ihr Holger Zurbrüggen

Antwort als unangemessen melden
Diese Antwort ist die subjektive Meinung des Managementmitarbeiters und nicht die von TripAdvisor LLC
Bewertet 18. August 2017 über Mobile-Apps

Neben den ganzen Touristenfallen, die das Spreeufer im Nikolaiviertel verschandeln, ist das Balthazar 2 erst einmal schwer zu entdecken.
Es ist das exakte Gegenteil der Billigtourismus-Nachbarschaft:
Ein gutbürgerliches Speiselokal mit gehobener Küche, gelegentliche Ausflüge ins Exotische (Sashimi vom Lachs), aber auch Berliner Hausmannskost auf hohem Niveau (Havelzander mit Schmorgurken).
Die Bedienung ist sehr engagiert, verliert aber gelegentlich den Überblick, ein kleiner Hinweis genügt und die eine oder andere geringfügige Panne wird rasch korrigiert.
Die Weinauswahl ist beachtlich und trotzdem preiswert, genau wie das Essen.
Das Ambiente nüchtern mit schwachen Versuchen in Eleganz, ein wenig alte DDR schwingt da wohl noch mit. Einziger Dekoration sind die imponierend großen Weinflaschen, von denen das Restaurant seinen Namen hat und die überall als origineller Blickfang verteilt sind.
Der Besuch lohnt sich!

Besuchsdatum: August 2017
Danke, Dandelion1066!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 16. August 2017 über Mobile-Apps

Aufgrund einer Empfehlung haben wir das Restaurant im August besucht und zwar mittags. Kleine durchaus ausreichende Speisekarte. Der herausragende, überaus freundliche und kompetente Service hat mit seinen Empfehlungen unsere vollste Zufriedenheit erreicht.

Besuchsdatum: August 2017
Danke, siebelt21!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet 7. Juli 2017

Service ist offenbar in Berlin weiter Glücksache, auch in einem Restaurant mit renommiertem Namen. Dabei war die Kellnerin sehr freundlich, nur komplett mit einer abgewandelten Menüfolge überfordert. Nicht nur wurde drei Mal nachgefragt, nachher kam dann doch für zwei Gäste die falsche Vorspeise. Was auch deshalb unglücklich war, weil die Gurken-Apfelsuppe mit einem (!) Scampi viel zu süß war. Um Brot musste man immer bitten, die Abfolge zog sich sehr in die Länge, selbst die Erstellung der Rechnung schien ein Kunststück. Bei den Hauptgängen war das Rind mit Pfifferlingen an der Salzgrenze, das Gurkengemüse zum leckeren Zander zu fett. Das hat mit der Finesse des Balthazar 1 null gemeinsam und ist insofern eine Irreführung. Oder hat das Balthazar 1 auch nachgelassen?

Besuchsdatum: Juli 2017
    • Preis-Leistungs-Verhältnis
    • Service
    • Essen
1  Danke, clegoldberg!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.

Reisende, die sich Balthazar Spreeufer 2 angesehen haben, interessierten sich auch für:

 
Berlin, Deutschland
 

Sie waren bereits im Balthazar Spreeufer 2? Teilen Sie Ihre Erfahrungen!

Bewertung schreiben Fotos hinzufügen

Inhaber: Wie lautet Ihre Version der Geschichte?

Sind Sie der Inhaber oder Geschäftsführer dieses Unternehmens? Beanspruchen Sie Ihren Eintrag kostenlos, um z. B. auf Bewertungen antworten und Ihr Profil aktualisieren zu können.

Ihren Eintrag beanspruchen