Uns ist aufgefallen, dass Sie einen Browser benutzen, der von unserem System nicht unterstutzt wird. Die Tripadvisor Seite kann daher nicht korrekt dargestellt werden.Wir unterstutzen die folgenden Browser:
Windows: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome. Mac: Safari.
KÖRPERWELTEN im Menschen Museum Berlin
Heute geöffnet: 10:00 - 19:00
Speichern
Im Voraus buchen
Warum Sie auf Tripadvisor buchen sollten?
  • Tour-Highlights und vollständiger Reiseplan
  • Einfache Online-Buchung
  • Niedrigster Preis garantiert
Weitere Informationen
  
Möglichkeiten, KÖRPERWELTEN im Menschen Museum Berlin zu erleben
ab 17,65 $
Weitere Infos
Bewertungen (306)
Bewertungen filtern
306 Ergebnisse
Bewertungen von Reisenden
176
95
25
3
7
Reisetyp
Jahreszeit
SpracheAlle Sprachen
Weitere Sprachen
Bewertungen von Reisenden
176
95
25
3
7
Das sagen Reisende:
Ausgewählte Filter
Filtern
Eintrag wird aktualisiert …
22 - 27 von 306 Bewertungen
Bewertet am 20. April 2019

Die Dauerausstellung der Körperwelten ist nicht besonders groß, man kann aber mit dem kostenlosen (!) Audioguide gut über eine Stunde dort verbringen. Dabei ist die Ausstellung nichts für ganz schwache Nerven, sofern man sich bewusst macht, dass es sich wirklich um Menschen handelt, die dort ausgestellt sind.

Ich fand die Exponate sehr faszinierend, die zusätzlichen Informationen auf den Tafeln und aus dem Audioguide waren sehr informativ, allerdings nicht sehr viel neues, für jeden der Ahnung von Biologie / Medizin hat.

Die Preise sind meiner Meinung nach vollkommen ok und es gibt eine Menge Möglichkeiten als "Ermäßigt" zu gelten.

Info: Man muss sämtliche Taschen in Schließfächern vor Ort einschließen, da man keine Taschen mit in die Ausstellung nehmen darf. Bzgl. der Barrierefreiheit ist zu sagen, dass die Ausstellung etwas zu eng für Rollstühle oder Kinderwägen sein könnte.

Erlebnisdatum: April 2019
Danke, koljam1990!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. April 2019 über Mobile-Apps

Die Körperwelten-Ausstellung war recht interessant, allerdings dachte ich, sie wäre viel größer und umfangreicher. So ist man nach einer knappen halben Stunde wieder raus, wenn man sich nicht alles mit Audio Kommentar anhören möchte. Dennoch sehr sehenswert. Ab ca. 12 Jahre.

Erlebnisdatum: April 2019
Danke, VivaDynamo!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 19. März 2019 über Mobile-Apps

Waren heute in der Austellung der Körperwelten ....was soll ich sagen viel gehört und voll entäuscht worden !!!! Nach 45 Minuten waren wir durch ...echt jetzt!!!! Einige Exponate fehlten ganz ....ne dann lieber ins Landesmuseum von Hannover....

Erlebnisdatum: März 2019
Danke, Holger S!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 17. Februar 2019 über Mobile-Apps

Sehr interessante Reise durch und über den menschlichen Körper. In der Galerie sind auch diverse Tiere zu sehen, was ich als sehr spannend empfand. Die Objekte sind alle sehr ästhetisch gearbeitet und faszinierend anzusehen

Erlebnisdatum: Februar 2019
1  Danke, O1004ZVandreass!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Bewertet am 5. Februar 2019

Diese Ausstellung ist nicht so umfangreich wie in den Anfängen von Körperwelten aber nicht uninteressant,dazu kann der Besucher nun kostenfrei die AudioGuide nutzen,gut es wird für Garderobe oder Taschen ein Obolus von 1-2 Euro für das Schliessfach verlangt.Allerdings regen sich darüber meist die Besucher auf welche sonst für andere "Unsinnigkeiten" Geld ausgeben,weiterhin ist es erlaubt zu fotografieren und auch dies ist nicht selbstverständlich.
Die Ausstellung erlaubt Einblicke in unser inneres oder innerstes und lässt Sichtweisen zu welche sonst wohl schwerlich so erlebbar wären.
Ja die ausgestellten "Exponate" gehörten menschlichen Mitbürgern dies sollte bewusst sein und dementsprechend sollte nur die Ausstellung besucht werden wer dies akzeptiert ohne Vorurteile.
Es gibt auch die Möglichkeit kleinere Experimente an sich selbst vorzunehmen oder besser diverse Messungen wie Blutdruck und Gefühlszustand oder die Interaktivität am "Bildschirm".
Über die in Folie ausgestellten Exponate sollte sich jeder Besucher seine eigene Meinung bilden,für uns war das ganze nicht nachvollziehbar was da das Bezirksamt veranstaltet.

Erlebnisdatum: Februar 2019
5  Danke, Klaus B!
Diese Bewertung ist die subjektive Meinung eines TripAdvisor-Mitgliedes und nicht die von TripAdvisor LLC.
Mehr Bewertungen anzeigen